• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Detektorsuche

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.121
Detektor
GM 4 WD
Mit dem Apex würde ich noch 4 Monate warten. Es ist ja überall im Munde das der Fehler hat.
Soll aber behoben werden.... Möchte nicht wissen wie viel Vorbestellungen schon verkauft wurden.


jetzt lassen wir das mal mit dem 4er und du erzählst besser was von dem 7er.......der 6 wäre auch schon eine gute wahl für ihn......nur mit dem simplex werd ich ned warm, da kaufst wirklich besser sofort ein gm....auf die großen zahlen im display kannst scheißen

und btw...den AkA bekommst auch für 550.-....
Was soll ich sagen zum 7er. Hab mich extra nochmal schlau gemacht. Der kommt erst Sommer 2021.

Der GM 6 ist Regensicher. Wie er sich verhält bei Temperatur Schwankungen und Display Beschlagung muss man testen.

 

Orcanis86

Aktives Mitglied
Beiträge
114
Detektor
bin noch unentschlossen
Ich hab gerade den Minelab E-trac gefunden. Die Multifrequenz ist ja mal der Hammer. Von 1,5-100kHZ. Aber ich finde leider keine Auflistung im einzelnen was er alles kann.
Habt ihr ein paar infos dazu?
 

Orcanis86

Aktives Mitglied
Beiträge
114
Detektor
bin noch unentschlossen
Ist aber gebracht bei ca 1100
Ja das ist viel, dann werde ich wohl oder übel noch ne Weile sparen müssen. Aber bis dahin werde ich ja einen brauchen. Ich werde mir ein paar im Praxistest persönlich anschauen, sofern jemand den oder die gewünschten Detektoren hat und bereit dazu wäre mich diese testen zu lassen oder dass ich mir evtl. mal einen leihen darf. Aber dafür muss ja auch erst mal eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen werden. Kommt Zeit kommt Rat und dann erst der Test. :)
 

METS sondler

Aktives Mitglied
Beiträge
113
Genau lass ruhig angehen auch wenn es nicht dein letzter sein wird;)

Halt die Augen jetzt auf viel Motten ihre Geräte über den Winter oder trennen sich von welchem die sie nicht mehr benutzen .Weihnachten steht auch vor der Tür und jeder brauch Geld.Vielleicht findest du ja einen top gebrachten?!

Viel Glück mets!
 

Orcanis86

Aktives Mitglied
Beiträge
114
Detektor
bin noch unentschlossen
Inwiefern verhält sich denn der allgemeine Wertverlust bei Detektoren bezüglich Alter und Gebrauchszustand?
 

Porvida

Erfahrener Sucher
Beiträge
215
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Fortuna
Mir langen 2 Töne, Eisenton und Buntmetallton, wozu 3 oder 100 Töne?
mir waren über 20jahre ein ton genug....... jetzt hatte ich mal den multiton und will nichts anderes mehr......alles gewohnheit und wenn mein tesoro mich wieder anschreit dann bin ich fast erschreckt. es gibt da unglaublich angenehme töne :)
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.987
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
@Orcanis86 du verwechselt da was.
Wenn ein Detektor mehrere Frequenzen hat, dann ist das nicht Multifrequenz.
Multifrequenz bedeutet, daß mehrere Frequenzen gleichzeitig arbeiten.
Der E-Trec hat auch schon einige Jahre auf dem Bukel.
 

Orcanis86

Aktives Mitglied
Beiträge
114
Detektor
bin noch unentschlossen
@Orcanis86 du verwechselt da was.
Wenn ein Detektor mehrere Frequenzen hat, dann ist das nicht Multifrequenz.
Multifrequenz bedeutet, daß mehrere Frequenzen gleichzeitig arbeiten.
Der E-Trec hat auch schon einige Jahre auf dem Bukel.
Ja genau ca. 10 Jahre oder so hab ich ich irgend wo gelesen. Aber der soll ja immer noch 1500 kosten und da frage ich mich, was rechtfertigt den Preis. Ich finde ja leider keine Weiteren Daten. Aus dem PDF Handbuch auf Englisch werd ich leider nicht schlau.
 

METS sondler

Aktives Mitglied
Beiträge
113
Niedrige ist für große Teile und geht tiefer .Höhe Frequenzen ist für kleinste teile bis 1mm und geht nicht tief.Mit MultiFrequenzen kannst du mit mehren detekoren in einem über die selbe Fläche .
 

Fear_me_Punk_11

Anwärter
Beiträge
24
Detektor
T2v9 und Simplex+
Na ja Ronny,
die Frau bzw den Detektor fürs ganze Leben wirst Du nicht auf Anhieb finden.
In meinem Fall:
1) Fisher Gold bug für satte 750 Euro gekauft.
2-3 mal auf einer mit Morgentau feuchten Wiese abgelegt und das Ding flippte aus.Feuchtigkeit in der Elektronik.Der Sondeltag war grad angefangen schon vorbei.
2) Fisher F22 gekauft da er im Regen einsetzbar ist.Hab mir schon früh ne riesen Spule 34cm zugelegt,da ich mehr Boden absuchen wollte.
Das Mehrgewicht von 500 gr ließ mir schon nach 45 min. den Arm abfallen.Spule verkauft.
An elektrischen Pferdezäunen und unter Strommasten,in Eisenhaltigen Böden mußt ich die Sensitivität von 8-9 auf 4-5 runterdrehen um ihn wieder ruhig zu kriegen.Ist häufig passiert.Ein Kollege der den gleichen hatte,hatte meine Probleme nicht.Vieleicht ist die Bodenbeschaffenheit in meiner Region dran schuld.F22 verkauft.
3) Den T2v9 gekauft....aufgedreht bis Sensitivität 95.Schnurrte wie ein Kätzchen.....genau was ich wollte,ordentlich khz und auch noch gut ausbalanciert.
4) Den Simplex+ billig einem Kollegen mit Funkkopfhörer für 200 Euro abgekauft, da ich Teleskopgestänge für den Transport in Bus und Bahn für unverzichtbar halte.Der Simplex+ ist nicht so laufruhig wie der T2v9,findet aber trotzdem seine Münzen.

Ich behalte nun beide....und wenn ich den T2v9 umbauen könnte,also mit Teleskopgestänge würd ich den Simplex+ wohl abgeben.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.121
Detektor
GM 4 WD
Ja ich bin da etwas eigen. Für ein Gerät was mir gute Funde bringt opfere ich gern etwas Freizeit.
Na ja ich hätte Probleme mit den 2 Geräten und im Bett. Hab ja nun 2 GM 4 :)
Ich werde mir auch einen Teknetics kaufen. Aber nur den Nachfolger vom G2 Plus.
@Fear_me_Punk_11 ich habe mit meinem Liebling GM 4 schon ein Pokal gewonnen :)
Du sicher mit Simplex auch in Hühner verschrecken :)
 

Orcanis86

Aktives Mitglied
Beiträge
114
Detektor
bin noch unentschlossen
Ach Leute das ist echt schlimm...
was hab ich mir da nur angetan.:confused:
Jedesmal wenn ich der Meinung bin ich hab mich für einen Detektor entschieden, und informiere mich dann genauer über ihn, kommt schon wieder ein ander von der Seite und vernebelt mir die Sinne.
Ich bin jetzt mittlerweile bei 3 Detektoren hängen geblieben. Es bringt einfach nichts ewig zu suchen.
Also für den Anfang, würde ich den Vanquish 540 nehmen, weil er für das, was was ich erstmal machen möchte vollkommen ausreicht.
Danach hab ich mir gedacht, wenn die Kohle wieder passt, einen Simplex zu holen. Jedoch ist der Quest Q60 auch nicht zu verachten.
Und später mal einen Equinox 800 oder einen anderen in der Preisklasse.

Was haltet ihr von dem Plan?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben