• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Nokta Makro Simplex Erfahrungen

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.616
Detektor
Teknetics G2 plus
Ich denke, das die Käufer mit dem Simplex auch zufrieden sein werden, weil sobald jeder Detektor egal welche Marke was findet,ist man vom Detektor begeistert,ist und war schon immer so.
Für diese Preisklasse ist es und bleibt es ein guter Einsteigerdetektor.
Ich habe mir auch schon Videos dazu angeschaut,mir würde der Detektor nicht zusagen.
Ich hatte schon 19 Detektoren, und da gibt es schon große Unterschiede.
Wer in der oberen Liga mitspielen möchte, der soll kaufen:Goldmaxpower, Deus, Orx, Teknetics G2, Fisher F75 oder ein Oberliga Tesoro
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
364
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex
Simplex heute angekommen(1 Tag früher als angegeben), ausgepackt und zusammen gebaut. :) :thumbsup:
Erster Eindruck ist durchaus positiv, wenngleich auch das Gestänge etwas "windiger" als das des Fibios ist. Jetzt wird er erstmal aufgeladen(Ladegerät des Fibio passt) und dann schau ich mir den genauer an. Und wenn mein steifes Genick bis morgen besser wird, geh ich mal auf ne erste Runde damit..
Post automatically merged:

Heute erste Runde auf zwei schon oft angelaufenen Feldern, bin echt zufrieden damit.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:
A

Akel

Gast
Ich hab meinen erhalten und zwar mit neuer Spule ohne Streben. Neueste Software ist drauf.

Nun meine ersten Eindrücke vom Simplex:
- Verarbeitung ist prinzipiell gut, allerdings weis ich nicht, wie lange die zwei Klemmen zum fixieren des Gestänges halten
- schön, das er sich für den Transport zusammen schieben läßt
- er ist tatsächlich etwas kopflastig...hattest du ja auch schon festgestellt
- der gummierte, geformte Griff
gefällt mir
- die Steck/Schraubverbindungen der Kabel waren etwas schwergängig...habe sie etwas eingefettet...geht jetzt besser
- die Knöpfe am Display sind etwas schwergängig und haben keinen Druckpunkt...ist sicher der Wasserdichtheit geschuldet

Ich war noch nicht lange mit unterwegs...nur auf dem Grundstück weil Mistwetter...aber ohne einen Vergleich zu anderen Geräten zu haben...er findet alles, auch kleine Schrauben, aber eben bisher alles aus Eisen...war auch nur auf meinem Grundstück unterwegs...heute ein verrostetes Kettenglied, ca. 3×5 cm in ca. 20cm Tiefe...
das mit der Erkennung unterschiedlicher Metalle muss ich durch Proben noch testen.
Alles in allem bin ich, unter Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisses, bisher durchaus zufrieden.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Schöner Bericht. Dann teste mal weiter. Ich hab nochmal geschaut wegen dem Problemen der Spulen.

Der eine ist ein Nokta Mitarbeiter selber. Sollte aber nun behoben sein.
Ich werde mir erst im Mai einen neuen kaufen der auch angeblich wasserdicht ist von Teknetics.
Mal schauen wann die nachlegen.
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
364
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex
Da schreibe ich ein kleines Update dazu:
  • sehr gute PinPoint-Genauigkeit, gefällt mir besser als beim Anfibio
  • Metallunterscheidung sehr gut, vergleichbar mit Anfibio
  • gute Tiefe, zb Blei-Plombe mit 3mm Durchmesser aus etwa 20cm Tiefe geholt
  • Gewicht im Vergleich zum Anfibio gering
  • Gestänge weniger wertig als das des Anfibio, wir Bayern würden da "windig" dazu sagen
  • Kopfhörer des Anbifio können verwendet werden
  • Ortungs-Geräusche nicht nervig
  • einfache Bedienung mit Speicherung der letzten Einstellungen
Wenn man nun bedenkt, dass der nicht mal 50€ teurer ist im Verglich zu nem ACE250, welcher ja auch ein guter Einsteiger-Detektor ist, dann spielt der Simplex mindestens eine Klasse höher. War für mich eine gute Investition... :thumbsup:
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Es gibt schon einige die ihn gebraucht verkaufen. Ist mir nur nebenbei aufgefallen. Vor allem im Ausland.
Hier seht ihr ihn mal von innen.

Nokta Simplex Plus teardown (new). In pictures

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier



Hoffe das die Verbindungen lange halten bei ständiger Bewegung.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
A

Akel

Gast
Keine Ahnung, ob die Verbindungen bei anderen MD anders aussehen...Die Platine sieht jedenfalls sauber verarbeitet aus.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Zu was gibt es den eine Platine - Leiterplatte ? Doch nicht das man da mit Lötzinn Kabel rauf lötet.
Für mich war das neu hätte man auch mit in die Leiterplatte einbringen können.
Schau dir mal die Bilder an. Mir wird da echt Angst.


Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Für mich schaut es aus wie nachträglich geflickt.
So arbeiten nicht mal Chinesen :)
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.983
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
So Schlecht ist der Simplex nicht, habe ihn ja kurz in der Hand gehabt.
Außerdem wird der Ace 250 bald 15 Jahre, und war damals ein gutes Gerät.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Ein Händler hat ihn schon Wochen. Er meinte da läuft er lieber mit G2 :lol:
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.983
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Was kostet der G2 und wieviel kostet der Nokta?
Irgendwann teste ich den Nokta auf Herz und Nieren.
Für einen Bekannten, aber momentan habe ich gar keine Zeit dazu.
 
A

Akel

Gast
Zu was gibt es den eine Platine - Leiterplatte ? Doch nicht das man da mit Lötzinn Kabel rauf lötet.
Für mich war das neu hätte man auch mit in die Leiterplatte einbringen können.
Schau dir mal die Bilder an. Mir wird da echt Angst.


Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Für mich schaut es aus wie nachträglich geflickt.
So arbeiten nicht mal Chinesen :)
Du meinst die zwei weißen btw. hellgrauen Drähte auf der Platine?
Keine Ahnung, was die verbinden. Dazu ist das
Foto zu schlecht.
Gegen eine gut ausgeführte Verlötung ist prinzipiell nichts zu sagen. Kritisch wird sowas
in der Regel nur bei Stößen und/oder Temp.schwankungen.
Sehr viel traue ich ihm bzgl. Temp.bereich
nicht zu.
Nokta schreibt ja bewusst in der Anleitung von einer LAGERTEMPERATUR zwischen +60Grd. und -20Grd. und weist explizit auf die Vermeidung von Stößen hin.
Bin auch skeptisch ,wie bei allen wasserdichten
Geräten, bzgl. der Kondensation. Wasserdicht bedeutet im Grunde genommen ja luftdicht.
Ein gutes Fernglas hat nicht umsonst eine
Stickstoffüllung des Gehäuses.
Mich würde daher die Qualität der Abdichtung des Gehäuses und der Spule interessieren.
Ich will zwar mit dem Gerät nicht unbedingt
3 Meter unter Wasser, aber Spritz- bzw Strahlwasser zum Reinigen sollte er schon abkönnen.
Auf jeden Fall werde ich die Metallteile der
Kabelverbindungen leicht mit Marinefett
behandeln.
Die scheinen aus Aluminium zu bestehen
und da habe ich Bedenken wegen Korrosion,
gerade nach Kontakt mit Salzwasser.

Wie Sondengeher ja bereits anmerkte...
man darf nicht vergessen, daß das Teil nur 300 Euro kostet.
Ein XP kostet über 1000 und ist nur an der
Spule wasserdicht.
Apropos Spule...meiner hat die neue Version
ohne Streben. Keine Ahnung warum die
plötzlich weggefallen sind (Stabilisierung?).
Ich hoffe jedenfalls, das er mindestens
2 Jahre durchhält.
Ich denke, dann hat/will man eh was Neues.

Gruß Joachim
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Kumpel von mir im Raum Harzgerode hat Probleme mit den Tasten.
Er meinte bei ihm gehen die Druckknöpfe sehr schwer.
 
A

Akel

Gast
Hatte ich weiter oben schon angemerkt.
Ist der wasserdichten Auslegung geschuldet.
Ist mir auch lieber, als zu leichtgängige, die sich quasi selber verstellen.
Nur der Druckpunkt fehlt so gut wie ganz.
Ich hätte mir da ein leichtes "Klick" gewünscht.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.107
Detektor
GM 4 WD
Er hatte mir am Abend seinen blauen Finger gezeigt :) Muss man da echt so fest rauf drücken ?
Im Winter mit Handschuh wird es beim drücken sicherlich schwer werden.
Aber ist auch egal. Das Teil kostet 299 und in der Preisklasse ist es ok.
 
Oben