• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Griffplattendolch aus der Bronzezeit gefunden!

quenstedto

Forenfossil
Teammitglied
Beiträge
2.428
Detektor
XP Deus1, ORX, X35/28, 22,5 HF, MI6,TX850
Bei unserem
Sondelausflug am 15.05.
( )
auf unserem unbestellten Acker fand ich auch ein Metallteil, das sich als Griffplattendolch aus der Bronzezeit herausstellte!(Danke nochmal @Goody !;))

Meine Freude war natürlich riesengroß und ich habe Gestern die Fundmeldung an das Bayerische Landesdesamt für Denkmalschutz geschickt!

Hierfür habe ich auch bessere Bilder des Dolches gemacht, die ich Euch zeigen wollte!

Sowas findet man nicht alle Tage hier im Spessart!

Bei den Löchern war die Klinge mit einem Heft oder Griff angenietet, die Spitze fehlt leider!:(

Über den weiteren Werdegang halte ich Euch natürlich am laufen!
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Super Fund, gratuliere!
Bin auf die Antwort von denen gespannt.
Vielleicht findest du an dieser Stelle weitere schöne Sachen, aus dieser Zeit!
 
Das ist ein geiler Fund! Schon interessant, wie dünn der ist. Der wurde bestimmt für den Kampf entwickelt.
 
Gratuliere zu dem tollen Dolch :thumbsup: Ja, schade, dass die Spitze fehlt, aber der Fund ist trotzdem spektakulär!
 
Funde werden immer persönlich beim Amt abgegeben, aber ich denke das musste nicht abgeben, wenn ja bekommst es denke ich auch wieder!
 
Glückwunsch zum Dolch, geiler Fund! Wenn es läuft wie mit meinem Messer in Bayern wartest nach der Meldung erst Mal. Seit 4 Wochen Funkstille...

Muss zwar jeder selbst entscheiden aber ich finde deine Entscheidung gut das Teil zu melden!
Die zuständige Archäologin ist momentan in Urlaub, das könnte auch ein Grund sein das es etwas länger bei der Bearbeitung bleibt! Ich habe es gemeldet, weil ich froh bin das es in Bayern anders läuft mit den Archäologen und den Sondlern wie in vielen anderen Bundesländern. Sollte wissenschaftliches Interesse bestehen gebe ich es gerne weiter in eine Ausstellung oder so! Nur ich hoffe nicht das es dann in irgendeinem Magazin versauern tut! :(
 
Die Stelle würde ich mir noch intensiver unter die Lupe nehmen
Vielleicht findest du ja noch das
Gegenstück
Auch wenn es mühsam ist
Einen Versuch ist es wert
 
Die Stelle würde ich mir noch intensiver unter die Lupe nehmen
Vielleicht findest du ja noch das
Gegenstück
Auch wenn es mühsam ist
Einen Versuch ist es wert
Ja! Auf jeden Fall solange der Acker nicht bestellt wird!:)
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Hättest ja @quenstedto vorwarnen können wo er die Fundmeldung machen soll.
Ich denke, du würdest um die Tante in Nürnberg Bogen machen.
Die wickel ich mit meinem Charme schon ein! :D :rolleyes:
 
Dann jetzt amtlich. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sagenumwobenen Fund.
Du steigst jetzt auf in die Liga der ewigen Suchfundfinder. Halte uns auf dem Laufenden
 
Zurück
Oben