• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

XP DEUS und andere Detektoren Test's und Meinungen

Steffen

Buddelflink
Teammitglied
Beiträge
12.101
Detektor
Equinox 900 XP Deus 1 X35-28er Mi 6
Was ich mir wünschen würde, ist die Möglichkeit am Computer Settings zu erstellen und diese dann
auf den XP hinüberschieben kann. Die Idee ist nicht alt bei Metalldetektoren.
Bin echt gespannt, welche Firma diesen Wunsch zuerst umsetzt. Dann würde ich mir noch wünschen
dass beim Deus 1 nach Update alle gespeicherten Programme erhalten bleiben.
Auch eine Lautstärke Regel wäre ok.

Andere Spulen muss ich mir nicht wünschen, es kommen welche bald.
 
Zuletzt bearbeitet:
einfach den zugang zu den Tönen und die möglichkeit aus diesem schnarren rauszukommen....evtl anderes soundmodul
 
Handyapp würde es auch tun find ich..an der App das Programm erstellen und dann aufspielen
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Ich fände auch genial wenn man die Frequenzen für die Multi aussuchen könnte..freq Max ist da schon nahe dran aber ich hätte zb gerne von 7-20 kHz will ich Multi den Rest nicht
 
Handyapp würde es auch tun find ich..an der App das Programm erstellen und dann aufspielen
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Ich fände auch genial wenn man die Frequenzen für die Multi aussuchen könnte..freq Max ist da schon nahe dran aber ich hätte zb gerne von 7-20 kHz will ich Multi den Rest nicht
Ich glaube mittlerweile seit update 1.7 kann man den Bereich bei Multi eingrenzen zb ab 10-40 ging anfangs nicht...
Handy app wäre schon sehr genjal!!
 
Meine Wunschliste bei XP ist kurz......Wasserdichtigkeit bei ALLEN Modellen, und den Adapter für die FB verbessern, sowie den Ladeadapter bearbeiten.
Ein frommer Wunsch wäre es, das die Preise für Spulen mal runter gingen. Ein Unding, das eine lausige Spule fast die Hälfte des Detektors kostet( ORX1) :mad: :mad:
 
Handyapp würde es auch tun find ich..an der App das Programm erstellen und dann aufspielen
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Ich fände auch genial wenn man die Frequenzen für die Multi aussuchen könnte..freq Max ist da schon nahe dran aber ich hätte zb gerne von 7-20 kHz will ich Multi den Rest nicht
Die Multifrequenz kannst du beim Deus zwei so eingrenzen
 
Xp Orx Vom Gewicht her bisl schwererer und Bateriebetrieben das wärs Regendicht und zu nem fairen preis wäre Mega.
 
Ich meine
Die Multifrequenz kannst du beim Deus zwei so eingrenzen
Ich hab mich blöd ausgedrückt. Ich fände es interessant die Multifrequenzen selber zusammen zu stellen..mit frequency max haben die das ja schon fast integriert. Frei wählbar wäre genial - sagen wir 7, 15, 18 und den Rest nicht oder dann 40 doch dazu falls es Sinn macht.
Und bitte ne neue Fernbedienungshalterung, meine hält zwar schon seit 8 oder mehr Jahren aber meine Bergtouren sorgen immer wieder dafür dass die mal runterplobt ( hab sie aber gesichert, nachdem ich sie einmal im Wald suchen musste)
 
Das Speichern/Bearbeiten/Übertragen von Programmen hatte ich mir für den Deus 1 auch schon gewünscht und XP auch so geschrieben. Kam aber auch beim D2 nicht. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass ein Check der übertragenen Daten zuviele Ressourcen benötigt, sonst könnte es ja passieren "Hab hier ein Superprogramm, spiel ein, dann findest Du Gold in 10 Metern Umkreis!" Kollege Unbedarft spielt es ein und brickt durch einen bewusst bösartigen Parameter seine Fernbedienung...
Oder es gibt irgendwelche Patente für dergleichen Verfahren, die XP verständlicherweise nicht bezahlen möchte.
 
Denke auch umso mehr Möglichkeiten du hast etwas einzulesen und auszulesen, umso größer wird das Risiko einer Lücke das man am Ende die komplette Software von der RC ziehen kann.

Denke wenn das Interesse größer wäre zwecks der Software hätten es schon einige geschafft aus einem ORX einen Deus zu machen.
 
Die brauchen keine neuen Spulen.

Was sie brauchen sind bezahlbare Spulen, eine bessere Halterung für das Bedienelement und schöne Töne.

Dann würd ich meinen Safari zur Rente schicken.
 
Moin
Was sie brauchen sind bezahlbare Spulen, eine bessere Halterung für das Bedienelement und schöne Töne.
An den Tönen kann man sich gewöhnen und bei der Halterung,,Gibt ja zur Not noch das Armband mit Klettverschluss für die Bedienung oder einfach in die Tasche stecken.
Aber bei den Spulen sind wir uns wohl alle einig..Absolut überteuert !
Hätte ja gerne diese hier
Aber auch das sehe ich nicht ein zu bezahlen..
 
Moin

An den Tönen kann man sich gewöhnen und bei der Halterung,,Gibt ja zur Not noch das Armband mit Klettverschluss für die Bedienung oder einfach in die Tasche stecken.
Aber bei den Spulen sind wir uns wohl alle einig..Absolut überteuert !
Hätte ja gerne diese hier
Aber auch das sehe ich nicht ein zu bezahlen..
Schau mal in Kleinanzeigen, da wird gerade diese elliptische HF für 195,- zuzüglich Versand angeboten in Gronau
 
Also mir reicht die Kleinteileempfindlichkeit der 22er Spule absolut aus, eine HF würde bei mir keinen Habenwill-Reflex wecken.
 
also Olaf, die HF ist schon nett, allerdings sehe ich auch keinen Vorteil zur anderen. Wir Nordis planen einen kleinen Test, um überhaupt mal herauszufinden, 1. welcher Detektor., 2. welche Tiefe., 3. welche Empfindlichkeit., usw. .....Dazu wollte ich so einen Testparcour einrichten....also testen unter reellen Bedingungen. Und Reell meine ich dann auch!.....Münzen, aber auch andere Sachen in bis zu 40 cm Tiefe eingraben UND verdichten.
Unsere Nordi Gruppe streitet immer(scherzhaft), welcher Detektor der geilste ist.... Deus , ORX, Manticore, NOX, etc......Ich sage, wir werden es sehen^^
Meine Meinung vorweg?......wo nichts ist, findest auch nichts. Der Test wird absolut fair gemacht und ich bin auf die Ergebnisse gespannt.

Klar wissen wir alle, das genug Tests gemacht wurden, aber viele gingen nur durch die Brille desjenigen, der zufällig gesponsert wurde.
 
Also mir reicht die Kleinteileempfindlichkeit der 22er Spule absolut aus, eine HF würde bei mir keinen Habenwill-Reflex wecken.
Ich weiß nicht, was sie als HF bauen aber soll mega werden und bald kommen.

also Olaf, die HF ist schon nett, allerdings sehe ich auch keinen Vorteil zur anderen. Wir Nordis planen einen kleinen Test, um überhaupt mal herauszufinden, 1. welcher Detektor., 2. welche Tiefe., 3. welche Empfindlichkeit., usw. .....Dazu wollte ich so einen Testparcour einrichten....also testen unter reellen Bedingungen. Und Reell meine ich dann auch!.....Münzen, aber auch andere Sachen in bis zu 40 cm Tiefe eingraben UND verdichten.
Unsere Nordi Gruppe streitet immer(scherzhaft), welcher Detektor der geilste ist.... Deus , ORX, Manticore, NOX, etc......Ich sage, wir werden es sehen^^
Meine Meinung vorweg?......wo nichts ist, findest auch nichts. Der Test wird absolut fair gemacht und ich bin auf die Ergebnisse gespannt.

Klar wissen wir alle, das genug Tests gemacht wurden, aber viele gingen nur durch die Brille desjenigen, der zufällig gesponsert wurde.

Hoffe, ihr findet einen mit Tesoro. Weil, Tiefe ist nicht alles. @Ottokar macht es ja jeden vor mit seinem Kleinteilestaubsauger und Kelten :)
 
Steffen du hast es immer noch nicht verstanden. Es geht darum, herauszufinden, wer wirklich findet., was sein Kasten verspricht. Ob zb der Mehrpreis des Manticore zum Deus2 gerechtfertigt werden kann o.ä. Letztlich findet jeder Detektor etwas, die Frage ist nur, was.
Und eh immer das Gleiche: wo nix ist, findest nix^^, egal, womit
 
Zurück
Oben