• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

UFO vom Wald

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.753
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Danke Goody, so schaut es aus.
Bei einem Masten zb. mit Richtantenne oder einer normalen Funkantenne.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
mit dem Antennenzeugs warst Du schon auf dem richtigen Dampfer @Goody0815

Die gehören zur Ausstatung des 6m Funkmast der US Army...
findet man meist auf Anhöhen und/oder Höhenzüge...
das waren z.T Scheibem wo Spannseile in die Ösen eingehängt werden konnten damit der Mast gerade stand und bei Wind nicht umfiehl
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
530
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Hätte ich als alter Fernmelder gleich erkennen können :banghead:
Ich glaub aber eher das es Deustch ist war in der nähe nur Deutsche platzmun, epa zeug und
Zelthering Alu .
Man merkt das mal 5 Bundeswehr Standorte hier waren . Überall nur Platzmun in den Wäldern :cussingblack:
 

kkp

Alm-Öhi
Beiträge
739
Detektor
Garrett AT-Max
ich bin zwar viel im wald mit holz usw. beschäftigt, aber die einschlagnägel sehen anders aus.

das antennenzeugs ist sicher richtig - aber ich hab sowas auch noch nie gesehen
 

Leinad

Erfahrener Sucher
Beiträge
224
Detektor
Fisher F44
Alter Goody, wenn du dich mal verbissen hast, hast auch keine Ruhe mehr bis du es raus hast :crazy: meinen Respekt!
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
530
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Alter Goody, wenn du dich mal verbissen hast, hast auch keine Ruhe mehr bis du es raus hast :crazy: meinen Respekt!
Du weißt doch . Aufgeben kannst bei der Post . :drinks:
Post automatically merged:

Und die mithilfe ist ja auch unschlagbar hier . Danke an alle :friends:
 

Güni

Team Hobbysondler
Beiträge
13
Detektor
Golden Mask 4
Hallo zusammen
Mei den Metallringen könnte es sich auch um Marker handeln. ...Auf der Gesamtfläche wird ein Stichprobenraster mit ca. 600 Punkten (1 Punkt je 2 ha) installiert und fachlich aufgenommen. Nach der Erfassung wurden an den Stichprobenpunkten zur zukünftigen Wiederauffindbarkeit Magnete vergraben. Wenn ihr solche Magnete findet, grabt sie wieder ein! ... hier gibts nen link dazu
 
Oben