• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Tiefen-Test. Deus, G2+, Equinox 800

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.690
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


geht bald los. Oder auch nicht. Hochgeladen ist es schon lange.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Wenn es fertig ist erscheint es hier.

 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.690
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Danke Pelle für den Super Film. Ich glaub für 40 cm brauchst BLISSTOOL Metalldetektor :)
Die Nel Hunter hatte ich mir für den G2 für eine Schrottwiese oder Schrottacker gekauft.
Mehr tiefe bekommst, glaube beim G2 + nur mit größerer Spule.
Schade das du den GM 4 WD nicht mit im Test hattest. :)
 

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
913
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Gauss, F
vom prinzip ein toller test. eins würde mich aber schon interessieren: keiner kauft den nox um ihn auf einer frequenz zu nutzen, multi solls ja bringen:) macht das nun den entscheidenden unterschied?
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.690
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Ich hatte mal gelesen das Multi zu Lasten der Tiefe geht. Rutus Alter 71 ging bei mir auch ohne Multi mega tief. Ich warte ja auf den neuen.
 

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
913
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Gauss, F
rutus hat keine multifunktion....du kannst frei wählen aber das wars auch.......aktuell is doch minelab da alleine.....also bei uns war der nox im test da besser als aka in der auswertung der signale
 

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
1.093
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6
Danke Pelle für den tollen Test:thumbsup:Überraschendes Ergebnis mit dem G2+!
 

Leinad

Experte
Beiträge
1.228
Detektor
F44, G2+
Top Video, gefällt mir sehr gut! Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast!

Ergebnis hab ich mir gedacht, haben wie am Anfang deines Beitrags angesprochen auch den 800er und G2+ im Wald verglichen, Ergebnis deckungsgleich. Der 800er ging nicht wenig tiefer.
Hat mich sehr enttäuscht, ich dachte bis dahin die wären ungefähr vergleichbar!

Andererseits hab ich mir zum Ergebnis Gedanken gemacht, ich weiß nicht wie es bei euch ist aber als 95% Waldsucher grabe ich meist eh nicht 30cm tief, da biste bei unklaren Leitwerten ne halbe Stunde beschäftigt, wenn es dumm läuft um einen Flaschenverschluss zu bergen. Obwohl ich jetzt drüber nachdenke, was ich wohl überlaufen haben könnte :think:

Unterm Strich hätte ich mir wirklich mehr erhofft, bin allerdings mit der Fundrate des G2+ mehr als zufrieden...was müssen das vorher für Krücken gewesen sein, die ich als MD durch die Weltgeschichte getragen hab:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.807
Detektor
Garrett AT-Max
hab das video nun auch durch, so überrascht bin ich nicht.
wir sind schonmal mit der gleichen konstillation im wald unterwegs gewesen.
beim deus waren öfters keine lw zu sehen, aber gequitscht hat er trotzdem.

ich sehe es auch wie leinard, tiefer wie 30cm grab auch ich nicht, und falls dort doch was schönes liegen sollte, dann hat der nachgräber eben glück.

schade das den at-gold nicht mehr hast, das hätte mich auch interessiert.
 

Freizeitsondler

Erfahrener Sucher
Beiträge
319
Detektor
XP Deus
Vielen Dank für das Video. Tatsächlich kann ich bezüglich des XP die Eindrücke nur bestätigen, auch wenn meine Einstellungen etwas variieren.
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.659
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
vom prinzip ein toller test. eins würde mich aber schon interessieren: keiner kauft den nox um ihn auf einer frequenz zu nutzen, multi solls ja bringen:) macht das nun den entscheidenden unterschied?
Da ich eventuell am kommenden Wochenende die Corse Strike testen werde, nehme ich für diesen Test halt noch den Nox 800 im Multimodus mit an den Start, vielleicht bringt er mehr Tiefe dadurch. Heißt auch tiefere Löcher graben :lol:
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.659
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Top Video, gefällt mir sehr gut! Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast!

Ergebnis hab ich mir gedacht, haben wie am Anfang deines Beitrags angesprochen auch den 800er und G2+ im Wald verglichen, Ergebnis deckungsgleich. Der 800er ging nicht wenig tiefer.
Hat mich sehr enttäuscht, ich dachte bis dahin die wären ungefähr vergleichbar!

Andererseits hab ich mir zum Ergebnis Gedanken gemacht, ich weiß nicht wie es bei euch ist aber als 95% Waldsucher grabe ich meist eh nicht 30cm tief, da biste bei unklaren Leitwerten ne halbe Stunde beschäftigt, wenn es dumm läuft um einen Flaschenverschluss zu bergen. Obwohl ich jetzt drüber nachdenke, was ich wohl überlaufen haben könnte :think:

Unterm Strich hätte ich mir wirklich mehr erhofft, bin allerdings mit der Fundrate des G2+ mehr als zufrieden...was müssen das vorher für Krücken gewesen sein, die ich als MD durch die Weltgeschichte getragen hab:lol:
Eindeutiger bei diesem Test waren die Signale beim Nox und beim Deus ganz klar.
Aufem Acker kommen durch das ständige Drehen die Signale ergo auch nicht tiefer als 15 cm im Schnitt (bei mir) eher geringer.
Deshalb hat der G2+ hier gut abgeräumt. Es hat mich ja auch gewundert das er doch nicht den Tiefgang und die von mir gedachte Kleinteilempfindlichkeit hat, aber Funde konnte ich on nass holen mit ihm. Er ist und bleibt ein sehr guter Mittelklasse Detektor.
Im Wald gehe ich primär mit Deus. Da ist mir die Händigkeit lieber. Auch seine Tiefe kommt hier mehr zum tragen. Aber da bist Du mehr Fachmann, da ich recht selten gehe. Sehe ich aber deine Funde werde ich schon nachdenklich.
 

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.708
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Gut, dann werd ich den GM mal wieder in Betrieb nehmen ;-) Danke fuer Deine Muehe
 

Himoru

Profi Sucher
Beiträge
558
Detektor
G2+
Eindeutiger bei diesem Test waren die Signale beim Nox und beim Deus ganz klar.
Aufem Acker kommen durch das ständige Drehen die Signale ergo auch nicht tiefer als 15 cm im Schnitt (bei mir) eher geringer.
Deshalb hat der G2+ hier gut abgeräumt. Es hat mich ja auch gewundert das er doch nicht den Tiefgang und die von mir gedachte Kleinteilempfindlichkeit hat, aber Funde konnte ich on nass holen mit ihm. Er ist und bleibt ein sehr guter Mittelklasse Detektor.
Im Wald gehe ich primär mit Deus. Da ist mir die Händigkeit lieber. Auch seine Tiefe kommt hier mehr zum tragen. Aber da bist Du mehr Fachmann, da ich recht selten gehe. Sehe ich aber deine Funde werde ich schon nachdenklich.
Die gleiche Erfahrung hatte ich ja auch gemacht. Ich weiß noch dass Sherlock meinte er glaubt meinem Test nicht :D aber eine kleine Silbermünze auf 10 bis 15cm bekommt der G2+ garnicht bis sehr schlecht rein
 
Oben