• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Programme Speichern im NOX900?!?

Porvida

Auskenner
Beiträge
2.641
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,EQ900
Suchmodi

Ob Sie in den Goldfields schwingen oder am Strand schnorcheln, der Equinox 900 kennt keine Grenzen und findet alle Ziele und beherrscht jedes Gelände. Der Equinox 900 verfügt über 8 Suchmodi. 2 Suchmodi für Parks, 2 für Felder, 2 für Strände und 2 für die Goldsuche. Diese 8 Programme können nach Belieben eingestellt werden und werden auch gespeichert. Darüber hinaus verfügt er über eine Schnelltaste für ein Custom-Programm, das Sie ebenfalls ganz nach Wunsch einstellen können. Letztendlich können Sie dann 9 Programme speichern.

vom IDC geklaut .......
wie speichere ich meine programme
das benutzerprog is klar aber
überall steht ich kann 8 plus den benutzer ablegen aber wie geht das??
 
Das bedeutet nur, dass deine Einstellungen in den 8 vorhandenen Programmen gespeichert bleiben und nicht beim wieder einschalten resettet werden.
 
....will nicht kleinlich sein aber die werbung redet von 9 programmen...habe den originalen text nicht aber wenn ich ein vorhandenes ändere und den kübel ausschalte ist das aber nicht wieder aktiv wenn ich anmache
 
Ich meinte mich zu erinnern, dass damals bei meinem Nox 800 die Einstellungen erhalten blieben.
Aber die Werbung sagt ja auch, dass du immer auf allen vorhandenen Frequenzen gleichzeitig suchst...:crazy:
Aber das ist ein Thema für sich.
 
in der betriebsanleitung wird auch darauf hingewiesen das du manche änderungen ....in den werksprogrammen...fix und einige eben nicht seien. aber das sind änderungen im werksprogramm...ich möchte aber, wie oben ja zugesichert weitere eigene sichern ohne die werksprogramme zu verändern.
entweder gibt es da einen übersetzungsfehler oder ich weiß ja nicht


zu den nutzbaren frequenzen : ich meinte gehört zu haben das je nach programm nur ein bestimmtes band abgesucht werden würde.....in der anleitung hab ich mich aktuell noch nicht damit auseinandergesetzt.....aber über den unsinn von 4-45khz abzusuchen könnte man lamentieren bis zum erbrechen
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
das ist von .... .
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier






was auch ned passt
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Hatte ja geschrieben, ist nicht alles Gold was glänzt. Aber man kann den EQ 900 auch updaten.
Ich bín gespannt, wann ein Update kommt.

Suchmodi

Ob Sie in den Goldfields schwingen oder am Strand schnorcheln, der Equinox 900 kennt keine Grenzen und findet alle Ziele und beherrscht jedes Gelände. Der Equinox 900 verfügt über 8 Suchmodi. 2 Suchmodi für Parks, 2 für Felder, 2 für Strände und 2 für die Goldsuche. Diese 8 Programme können nach Belieben eingestellt werden und werden auch gespeichert. Darüber hinaus verfügt er über eine Schnelltaste für ein Custom-Programm, das Sie ebenfalls ganz nach Wunsch einstellen können. Letztendlich können Sie dann 9 Programme speichern.

Gerade getestet. Wenn ich verschiedene Suchmodies aufrufe und da was speichere, wird nicht alles übernommen. Ich stelle zum Beispiel Vibration ein im Mühlen Modus, da wird das nicht gespeichert.
Ich geh mal im Keller testen :)
 
Du kannst nur ein Programm unabhängig von den voreingestellten als benutzerdefiniertes Programm speichern. Dazu die gewünschten Werte einstellen und die Benutzerprogrammtaste gedrückt halten.
Ist mir noch gar nicht aufgefallen das er in den Standardprogrammen auch auch die Werte speichert :p.
 
Du kannst nur ein Programm unabhängig von den voreingestellten als benutzerdefiniertes Programm speichern. Dazu die gewünschten Werte einstellen und die Benutzerprogrammtaste gedrückt halten.
Ist mir noch gar nicht aufgefallen das er in den Standardprogrammen auch auch die Werte speichert :p.
Ein Programm per Taste speichern war mir etwas mager. Aber ok.
Aber in den anderen bleiben die Einstellungen nur bedingt erhalten. Nicht alles wird gespeichert, was du eingestellt hast.
 
Ein Programm per Taste speichern war mir etwas mager. Aber ok.
Aber in den anderen bleiben die Einstellungen nur bedingt erhalten. Nicht alles wird gespeichert, was du eingestellt hast.
steht auch so in der anleitung
mehr oder weniger....lokale und globale änderungen
aber trotzdem steht da ....das ich alle programme ändern und speichern kann


.........hat wer bessere kontakte zu minelab? das is hart an der grenze zu ......in amerika wären wir kurz vor millionär
 
das ist genau das was ich immer sage.
wenn ich schon 40 jahre studieren muss um die bediehnungsanleitung zu verstehen und dann die einstellungen auch noch hinbekomme, dann ist das kein detektor für mich
 
das ist genau das was ich immer sage.
wenn ich schon 40 jahre studieren muss um die bediehnungsanleitung zu verstehen und dann die einstellungen auch noch hinbekomme, dann ist das kein detektor für mich
nö, der geht eigentlich...etwas komplizierter als der gauß aber noch kein aka......
es geht nur darum das da offensichtlich was falsch is
 
Es gibt vier verschiedene Suchmodi/ Programme mit jeweils zwei voreingestellten Parametern.
Wenn Du Dich für ein Programm und ein Profil entschieden hast z.b. Feld 1 ( Erklärung der Programm Handbuch Seite 11-14)
kannst du die verschiedenen Programmparameter beliebig verändern. Dabei gibt es lokale und globale Einstellungen.
Veränderst du z.b. die globale Einstellung „Lautstärke“ betrifft dies alle Suchmodi.
Veränderst du aber z.B. die lokale Einstellung „Wiederherstellung/ Recovery“ in deinem eben ausgewählten Suchmodus „Feld1“, betrifft das nur diesen Modus.
Da du nun in Feld 1 suchen möchtest, kannst du alle voreingestellten Parameter ändern (die Werksleitungen Einstellungen je Suchmodi und Profil siehe Handbuch 58/59).
Schaltest du nun den Detektor aus und gehst nach Hause ist diese letzte Einstellung nach dem einschalten unter Feld 1 noch vorhanden. Veränderst du nun wieder was, passiert nach dem aus- bzw. Wieder einschalten das gleiche. Und das bei allen
acht Suchmodi, also Park eins und zwei, Feld eins und zwei, Strand eins und zwei, Gold eins und zwei.
Gefällt dir jetzt eine Einstellung so supergut das du sagst mit der möchte ich nur noch laufen, dann speicherst du diese Einstellung als „Benutzerprofil“ ab , du vergisst sie nicht mehr und kannst sie jederzeit über die seitliche rechte, untere Taste (Nr.11) abrufen.
In den anderen Einstellungen kannst du jetzt lustig verändern und ausprobieren bis du die für dich geeignete Einstellung findest. Bedenke aber, dass immer nur die letzte Einstellung ( je Suchmodus und Profil) gespeichert bzw. Erhalten bleibt, es sei denn du legst sie wieder aufs Benutzerprofil. Probieren geht über studieren, zuviel im „geheimen“ Buch lesen verkopf!:drinks:
Jede neue Maschine will verstanden werden!
 
Globale Einstellungen gehört auch Vibrator, Spulenlicht, Displaylicht und glaube das Untermenü von tönen dazu?
Töne Menü Bedientaste länger drücken. Oder liege ich da falsch?
 
Noch was:
Wenn du diese voreingestellten Programme jetzt individuell verändert hast und du bist vielleicht unsicher
Was die veränderungen betrifft bzw. Du möchtest, ausgehend von den Werkseinstellungen, noch „mal neu“ bzw „von vorn“ ausprobieren, kannst du den Detektor wieder auf Werkseinstellung zurücksetzen (Handbuch Seite 59), dann ist allerdings auch dein individuelles Benutzerprofil futsch (also ggf. Notizen machen!)
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Beitrag automatisch zusammengelegt:

 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
wobei es aber so scheint das einige der geänderten parameter nicht übernommen werden......das handbuch hilft aber laufen wäre besser, im moment aber nicht möglich

aktuell habe ich mal ein benutzerprofil angelegt das aber natürlich noch nicht 100% passt
:)
die erklärung von win ist das was im handbuch stehen sollte.....
 
Zurück
Oben