• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Mars GAUSS II VELES

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Oh cool wollte den gauß schon testen aber dann warte ich vielleicht auf den neuen..auch schön zu sehen dass Mars lebt und anscheinend produzieren kann
 
Das Bedienteil sieht wieder etwas größer aus als beim gauß...ich fand das eigentlich ganz kompakt und handlich. Mal sehen ob sich rausfinden lässst welche Frequenzen der hat
 
Ich meine verstanden zu haben, dass der auf 24 kHz läuft.
Der ist wohl auch deutlich unter dem Gauss einzuordnen, was die Leistung betrifft.
Ob die Welt dieses Gerät nun auch noch braucht, weiß ja nicht...
 
das geäuse scheint halt breiter aber dafür kürzer.....wenn die da nicht auf multi aufspringen is eh out
Beitrag automatisch zusammengelegt:

soweit ich nun recherchieren konnte hat er 3 frequenzen, gps anbindung und einen vereinfachten bodenabgleich......
also wenn das die invention sein soll? eine wirkliche weiterentwicklung sehe ich da nicht aber denke das, sollte er im segment unter 500€ sein, ein guter einsteiger der schnell und einfach ist.
haben aber wohl auch andere töne`!`!
 
Zuletzt bearbeitet:
500 Euro reicht da wohl nicht. Tippe von 599 bis 699.
Aber in der Preisklasse findest schon Geräte die wasserdicht sind.
 
Du brauchst für jede Frequenz eine extra Spule, wie damals beim Minelab X-Terra.
6, 12 und 24 kHz soll es geben.
Die 12er Spule ist dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Du brauchst für jede Frequenz eine extra Spule, wie damals beim Minelab X-Terra.
6, 12 und 24 kHz soll es geben.
Die 12er Spule ist dabei.
Also so wie ich gelesen habe gibt es 2 Spulen wie damals
auch am Gauß. Jede Spule unterstützt die möglichen Frequenzen.
Wenn der neue 5 Frequenzen haben sollte unterstützt die Spule alle
Frequenzen.
 
Nein, die Spulen sind tatsächlich für jeweils eine Frequenz.
Sie sind davon überzeugt, dass eine Spule, die auf eine einzelne Frequenz eingestellt ist, die besten Ergebnisse liefert.
Was ja auch nicht falsch ist.
Es macht ja zum Beispiel überhaupt keinen Sinn, mit einer 35 cm Spule auf 40 kHz zu laufen.
Ich vermute, dass die Sniper, oder die 7" mit 24 kHz kommt und mindestens die Discovery für 6 kHz.
Standard ist Tiger mit 12 kHz.
 
Och nö das find ich nicht gut. Wenn schon kein simultanes Multifrequenz dann zumindest Spulen, die mehr Frequenzen können...da wird's dieses Jahr doch eher nein gm7 werden
 

Mars Gauss VELES hat nun Firmware Update per Handy App


Ich verstehe zwar nicht, was er sagt, aber die Bilder sagen alles im Film.
 
Zurück
Oben