• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Euro Münzen reinigen

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
ich habe heute mal mit den Reinigungskissen einige von den schwarzen Euros probiert. Kannst du echt vergessen. Das ist die Mühe nicht wert. Für welche die noch farblich den neuen nahe kommen gehts. Aber nicht für die die schon 2 Jahre im Boden lagen.

Mit Centstücken fange ich gar nicht erst an, ich grenze Eisen aus. Außer es sind Oberfächenfunde. Die haben einen Eisenkern, da ist meißtens nichts zu retten und ist es auch nicht wert.
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
ich habe heute mal mit den Reinigungskissen einige von den schwarzen Euros probiert. Kannst du echt vergessen. Das ist die Mühe nicht wert. Für welche die noch farblich den neuen nahe kommen gehts. Aber nicht für die die schon 2 Jahre im Boden lagen.
Ja genau.
Hab jetzt noch ein paar mehr gefunden die ziemlich kaputt sind.
Da mach ich jetzt auch nichts mehr.

Aber 10,20 und 50 Cent bekommt man damit wieder super hin.
 
Beiträge
1.098
Detektor
Adventis 2 & XP ORX & Bounty
Die 10 / 20 / 50 Cent sind recht gut zu reinigen. Die 1 und 2 Euro eher schwer aber die 1 / 2 und 5 Cent wo sich der Kern noch nicht stark löst wurde mir geraten in Essig einzulegen.


Wenn ich Zeit habe gebe ich auf Spielplätze auch die eisentöne. Wert den Cent nicht ehrt ist dem Euro nicht wert ;)
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Bei den 10 -50 Cent Münzen ist es aber auch ähnlich. Wenn die lang genug liegen bekommen die Grünspan. der lässt sich dann nicht mehr fleckenfrei entfernen.

die Kupferlinge werden mit Essig wieder schön, wenn der Rand nicht schon aufgeplatzt ist. Aber Vorsicht, 5 Sekunden mit einer Pinzette eintauchen reicht da schon.
Die 10 / 20 / 50 Cent sind recht gut zu reinigen. Die 1 und 2 Euro eher schwer aber die 1 / 2 und 5 Cent wo sich der Kern noch nicht stark löst wurde mir geraten in Essig einzulegen.


Wenn ich Zeit habe gebe ich auf Spielplätze auch die eisentöne. Wert den Cent nicht ehrt ist dem Euro nicht wert ;)
Dann hast du noch nicht genug gefunden. ;) Wenn ich nur auf Euros aus bin, dann nehme ich Eisen raus. sonst hast du mehr Nägel und Kronkorken als 1-5 Centmünzen.
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Ich probier das mit dem Essig mal aus.
Hab irgendwann aufgehört die 1, 2 und 5 Cents zu reinigen.
Meine Fingerkuppen schmerzen schon wieder vom festhalten der Münzen.
 

Fahrlehrer

Erfahrener Sucher
Beiträge
173
Detektor
Quest Q20
ich gehe nach wie vor immer all metal….wenn man erstmal einige Erfahrung gesammelt hast, kann man da schon viel ausklammern und buddelt sich nicht krumm . Und einiges an WK2 hat bei mir eben auch einen gewissen Leitwert, der eben beim ausblenden nicht reinkommt. Aber natürlich kommt es auch etwas auf den Apparat an, mit dem man unterwegs ist. Ich muss leider noch dank Corona und Kurzarbeit auf den ORX warten aber habe immer noch Spaß mit meinem Q20 ;)
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Ich buddel auf Spielplätzen oder wie gestern auf einem Grundschulgelände alles aus.
Dann kann ich nämlich den anwesenden Eltern die Schrauben und Nägel zeigen und werde nicht mehr so komisch angeschaut.
Die sagen dann immer ich soll ruhig weiter machen und freuen sich.
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Ich probier das mit dem Essig mal aus.
Hab irgendwann aufgehört die 1, 2 und 5 Cents zu reinigen.
Meine Fingerkuppen schmerzen schon wieder vom festhalten der Münzen.
bau dir doch ne Vorrichtung aus einer Wäscheklammer oder Handtuchclip/klammer.
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Gute Idee.
Das mit dem Essig hat super geklappt.
Habe Essig mit Salz gemischt und damit sogar die 1 Euro Stücke glänzend bekommen.
Post automatically merged:

Hier mal ein Bild der 1 Euro Stücke.
Das sind die selben wie in meinem ersten Beitrag.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Die sind richtig gut geworden. Bei Essig und Salz musst du aufpassen, wenn zu lange im Tauchbad, verfärben sich die Münzen rötlich. das geht ganz bescheiden wieder runter.

Ich will meine schwarzen auch noch mal mit Essig/Salz probieren.
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Das geht super mit den Abrazzo Reinigungskissen runter.
Und wenn nicht, wieder rein in die Brühe. Ich hatte die teilweise 45 Minuten drin.
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Das Kissen hat bei mir nicht mehr gebracht. Werde das Säurebad mal probieren. Und dannach waren die Euros noch zweifarbig?
 

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Ich benutze das mittlerweile in Kombination. Erstmal in Essig und Salz. Dann mit dem Kissen alles was sich gelöst hast. Dann wieder ne Zeit lang rein und wieder mit dem Kissen drüber.
Bei mir hat das super funktioniert.
Nicht nur bei den Euros sondern auch bei dem 2 DM Stück, bei den 10 Pfennigen bei dem 5 Reichspfennig.

Hab das auch mal mit 1 Reichspfennig probiert. Der ist jetzt leider noch schlechter als vorher. Das mache ich definitiv nicht nochmal.
Aber nur durch probieren lernt man eben.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass mein rechter Daumen und mein linker Mittel- und Ringfinger etwas wehtun. Das war wohl zuviel des guten. Das nächste mal ziehe ich Handschuhe an.
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Man muss immer den Aufwand mit dem Wert abwägen.
 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
858
Detektor
F44, GM 5+ se Platinum
Der Aufwand ist mir egal. Ist doch Hobby und verkaufe auch nichts. ;) Das was ich bisher gefunden habe ist sowieso nichts wert. :crazy:
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
274
Detektor
Garrett ACE
Der Aufwand ist mir egal. Ist doch Hobby und verkaufe auch nichts. ;) Das was ich bisher gefunden habe ist sowieso nichts wert. :crazy:
das kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn wäre es schade. Jede kleine Silbermünze ist mehr wert. Vielleicht bin ich aber auch schon zu verwöhnt oder anspuchsvoll.
Post automatically merged:

Ich habe mal ein paar schlimme Euro Münzen rausgesucht. Die lagen schon ein paar Jahre auf einem Feld wo einmal im Jahr die Post abgeht.
Mit Essig und Salz geht schon was. Aber eben nicht in einem Durchgang. Zwischendurch Stahlwolle, wieder Essig. Zum Schluss Politur.
Man sieht das Metall ist trotz Glanz angegriffen. Der Feldboden hat ganze Arbeit geleistet.
Aufgrund der hohen Stückzahl die ich in Essig ertränken müsste, spare ich mir die Mühe für die nächste seltenere Münze.
Da ist es weniger Aufwand die schwarzen Euro zur Bundesbank zu schicken, und die DM gleich mit.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Micha

Erfahrener Sucher
Beiträge
264
Detektor
XP ORX
Aber sieht doch echt schick aus.
Ich werde weiter dran bleiben und vielleicht mal ein paar andere Sachen ausprobieren.
Zitronensäure und über Nacht in Cola einlegen probiere ich bei den nächsten Münzen.
Ich geb nicht auf bis ich eine gute und schnelle Methode gefunden habe.
 
Oben