• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Euro Münzen reinigen

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
Hallo,
ich habe mir heute mal die Zeit genommen und meine in den letzten Tagen gefundenen Euro Münzen gereinigt.
Hab sie über Nacht in Wasser mit Spüli gelegt. Keine Chance...
Hab sie eine Stunde in Zitronensäure eingelegt. Keine Chance...

Dann hab ich dieses Wundermittel im Schrank entdeckt:
https://schatzsucher.online/attachments/20200512_132007-jpg.16013/?hash=113be3327378d480f1931a8d4baa8379
Damit ging alles sehr schnell und einfach sauber.
Mein einziges Problem sind die 1 Euro Münzen. Die bekomme ich absolut nicht so hin wie sie aussehen sollen.
Hat da jemand einen Trick für mich ?

Hier mal vorher-nachher Fotos:
https://schatzsucher.online/attachments/screenshot_20200512-131758_gallery-jpg.16014/?hash=113be3327378d480f1931a8d4baa8379 https://schatzsucher.online/attachments/20200512_131812-jpg.16015/?hash=113be3327378d480f1931a8d4baa8379
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

ThoBo

Erfahrener Sucher
Beiträge
446
Detektor
Quest Q20
Versuch Mal ein Ultraschall Bad mit Seifenlauge.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.973
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Man kann sich eine Art Tumpler oder wie das heisst bauen oder kaufen.
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
hast jede münze geschruppt
Und die Fingerkuppen :D

Für Ultraschall und Tumpler bin ich zu faul. Das Problem ist ja nur bei den 1 Euro Stücken. Da würde sich die Anschaffung gar nicht lohnen.
Vielleicht bekomm ich die auch einfach so ausgegeben oder ich benutze die für Parkscheine. Der Automat sollte damit hoffentlich kein Problem haben.
 

ThoBo

Erfahrener Sucher
Beiträge
446
Detektor
Quest Q20
Ultraschallbäder sind gar nicht so teuer und man kann sie auch alltäglich brauchen...Brille reinigen, Besteck aufpolieren...

 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
Hast Recht. Hab mit deutlich mehr gerechnet.
Hast du oder jemand anderes Erfahrung damit ?
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
653
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Hab schon länger ein kleines Gerät. nutzte es aber nur für die erste reinigung . Nehm die Münze so wie sie aus der Erde kommt und leg se dann für 5min rein . Dann geht der schutz mit der zahnbürste eigentlich gut weg . Ist wasser und bissl spüli drin . Ich glaub aber nicht das die flecken auf den euromünzen weggehen.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.973
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Probiere es mit einem Speziellen Flies für Nirosta.
Damit habe ich mal Schillinge gereinigt und Euros.
 

Bug

Profi Sucher
Beiträge
519
Detektor
Garrett ACE
Das Problem kenne ich. Ich bin jedes Jahr nach einem großen Festival dort unterwegs und habe ca. 500 EURO über einige Jahre gefunden. Je länger die Münzen im Boden liegen umso schlimmer werden sie. Ich habe das Problem deiner 1 EURO Münzen auch mit 2 Euro Münzen. die sind dann dunkelbraun oder schwarz. Die Bodenmineralisierung greift die Legierungen der Münzen an und verändert diese oberflächlich. Ich habe da auch schon alles probiert. Mechanisch und auch chemisch. Pustekuchen. kannst natürlich mal eine Metallpolitur verwenden. Ich schwöre auf Ako Hochglanzpolitur. Die Schlimmen kannst du nur in Automaten stecken. Oder, so mache ich das, auch mit DM-Münzen an die Deutsche Bundesbank nach Mainz schicken. Die tauschen dir die Münzen, die kein Geschäft mehr nimmt um.
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
653
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Was vielleicht auch geht ist autosol . Ist normal zum chrompolieren . Kann man aber auch für andere Metalle nehmen .
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
Danke für die ganzen Tipps. Jetzt stellt sich mir die Frage vom Aufwand-Nutzen Faktor.
Wenn ich für jede 1 Euro Münze eine halbe Stunde investiere, ist das rausgeschmissene Zeit.

Da schicke ich die Münzen am Ende des Jahres oder wenn halt ne größere Summe zusammen gekommen ist lieber nach Mainz :D
Ne Grundreinigung kann man ja vorher trotzdem machen damit die nicht noch schlimmer aussehen.
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
653
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Ich würde das Geld auch Sammeln und dann abgeben . Sollte aber die Hausbank auch nehmen . Bin bei der Sparkasse und denk das des dort kein problem ist . Geb dort immer die Kaffeekasse von der Arbeit ab .
Und wenn genug zusammen kommt kannst wieder was zum Sondeln kaufen :dance: :cool:
 

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
218
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
Meine Erfahrungen bezüglich Euros und Ultraschall sind eher ernüchternd. Man muss dazu auch sagen, dass die US-Bäder, die man für relativ wenig Geld kaufen kann, für unsere Bedürfnisse nichts taugen. Es gibt spezielle US-Bäder, die im Laborbereich zum Einsatz kommen, die stärker sind und ganz andere Frequenzen liefern. Die kosten dann aber auch ein paar Hundert Euros oder auch schon mal einen vierstelligen Betrag. Die US-Bäder, die im Haushalt Verwendung finden, taugen aber sehr gut, um erste grobe Schmutzreste zu entfernen. Mehr aber auch nicht.
 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
1.065
Detektor
F44, GM 5+ se Platinum
Sehe ich auch so. Hab auch ein billig Teil. Geht nur zur Erstreinigung. Jetzt steht es bei mir nur rum.
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
Dann schrubbe ich lieber mit den Abrazo Reinigungskissen :D
 

Bug

Profi Sucher
Beiträge
519
Detektor
Garrett ACE
Ich würde das Geld auch Sammeln und dann abgeben . Sollte aber die Hausbank auch nehmen . Bin bei der Sparkasse und denk das des dort kein problem ist . Geb dort immer die Kaffeekasse von der Arbeit ab .
Und wenn genug zusammen kommt kannst wieder was zum Sondeln kaufen :dance: :cool:
kannst du auch machen ,bringt aber nur Ärger. Von meiner Hausbank(auch Sparkasse) bekam ich die Adresse von der Bundesbank Mainz. Ich habe mal Fundmünzen bei meiner Sparkasse zum Einzahlen aufs Konto gegeben. Die tüten die ein und schicken die weg. Ewig passierte nichts auf meinem Konto. Als ich nachfragte hieß es die Münzen wären zurückgekommen. Auf der ungeöffneten Tüte stand " zu verdreckt". Ich hätte draufgeschrieben "krasse Patina". heißt die haben die angelaufenen Fundmünzen nicht genommen, weil man die so nicht mehr in Umlauf bringen könnte. Also ab nach Mainz. Vordrucke für den Antrag auf Umtausch von unbrauchbaren Münzen und DM gibts im Netz. Dauert zwar etwas, weil die die Münzen auf Echtheit prüfen, aber das Geld war Gebührenfrei auf meinem Konto. Gut, der Versand ging auf meine Kappe.
Post automatically merged:

Dann schrubbe ich lieber mit den Abrazo Reinigungskissen :D
das habe ich auch da. Käme auf einem versuch an. :thumbsup:
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
702
Detektor
XP ORX
Danke für den Erfahrungsbericht.

das habe ich auch da. Käme auf einem versuch an.
Funktioniert aber nur bei Münzen an denen kein Rost ist. Hab gestern noch ca. 15 1Cent Stücke gefunden die alle hinüber waren.
Hab sie über Nacht in Zitronensäure gelegt und heute morgen so gut es ging abgeschrubbt und dann mit Natron behandelt.
Mit denen kann man auf jeden Fall nicht mehr bezahlen. Die wären ein Fall für Mainz.
 
Oben