• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Drohne kaufen

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.875
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Kennt Jemand diese Drohne.
Ich habe leider keine Ahnung von so was.
Oder ist diese Drohne komplettes Spielzeug, wie die China Detektoren?
Danke im voraus.
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.342
Detektor
Teknetics G2 plus
Recht billig, ich habe viele Videos gesehen und mir eine Parrot Bebop 1 gekauft.
Bin voll zufrieden mit der Bebop :)
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.677
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Würde eine mit Follow Funktion kaufen, die fliegt dir automatisch hinterher und kannst dich dabei filmen lassen wie du Sondelst. Meine Empfehlung eine von DJI und man hat Qualität.
Bei der DJI mag ich das man die Fluggeräusche das summen der Antriebe filtern kann.
So kann man auch tiefer fliegen und das Geräusch der Vögel ist zu hören. Ich glaub sie filtern einfach den Schall der Antriebe.
Ich schaffe das auch mit adobe audition cc.
 

kkp

Alm-Öhi
Beiträge
924
Detektor
Garrett AT-Max
ich hab diese woche mich an einer drohne versucht - mein sohn war auf urlaub und der hat eine.

ich muss mal fragen welche seine ist, aber für mich ist das teil eh nix.
es macht zwar riesen spass, aber ich tu mir so schwer, wenn man sie auf sich zukommen lassen soll - da muss man verkehrt denken, und da ich ein gradlinig gestrickter bursch bin, ist das für mich wohl kaum zu machen
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
862
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
@kkp geht mir auch so. Haben einen Hubschrauber und eine Drohne, komme mit beidem nicht wirklich klar.
 

Joker

Little Golddigger
Teammitglied
Beiträge
517
Detektor
GM 4WD, 5+SE, XP Orx
Bei DJI bist du sehr gut aufgehoben.
Ich selbst werde mir die Mavic Air 2 zulegen, auch wegen der erstklassigen Videoqualität was die Billigdrohnen nicht annähernd drauf haben.
 

TekScout

Aktives Mitglied
Beiträge
87
Detektor
Minelab Equinox 800
Nojo Drohnen fliegen ist ein wenig Übungssache. Da ich früher schon Flieger und sowas gebaut und geflogen bin war es nicht so schwer.

Aber mit einer 110 Euro Drohne wirst nicht glücklich. Ab 300 Euro und dann aufwärts kommst so in den Bereich wo es anfängt spass zu machen.
Die Amazon Teile für für so 100 sind schon nett zum üben und um zu schauen ob es einem spass macht aber wenn Dich wirklich verfolgen und Filmen willst dann sind die nichts.

Bitte auch bei Drohnen darauf achten:

Haftpflichtversicherung. Wenn Sie eine Drohne benutzen möchten, schließen Sie vor dem ersten Start unbedingt eine entsprechende Haftpflichtversicherung ab. Das ist Pflicht. Diese Versicherung ist keine spezielle Drohnenversicherung, sondern soll sie vor finanziellen Folgen schützen, wenn beim Drohnenfliegen fremde Güter kaputt gehen.

Erlaubnis. Nur Drohnen, die bis fünf Kilogramm wiegen, dürfen ohne behördliche Erlaubnis geflogen werden.

Nachbargrundstück. Wenn Sie Ihre Drohne außerhalb Ihres eigenen Grundstücks fliegen lassen, informieren Sie sich vorher darüber, ob das erlaubt ist.

Flugverbotszonen. Fliegen Sie nie in Flugverbotszonen. Vor allem im Umfeld eines Flughafens oder Hubschrauberlandeplatzes ist das Steuern einer Drohne oft verboten.

Fotos mit Drohnen. Respektieren Sie die Privatsphäre Ihrer Mitmenschen und fotografieren Sie diese nur mit deren Einverständnis. Fotos von Menschen dürfen in der Regel nur dann veröffentlicht werden, wenn diese zustimmen.

Polizei. Wenn Sie sich von einer Drohne in Ihrer Privatsphäre belästigt oder bedroht fühlen, handeln Sie nicht in Selbstjustiz, sondern rufen Sie die Polizei.

Flughöhe. Eine Drohne höher als 100 Meter zu fliegen, ist verboten. Eine Ausnahme gilt auf Modellflugplätzen.

Sichtweite. Drohnen bis fünf Kilogramm dürfen grundsätzlich nur auf Sichtweite gesteuert werden. Aber es gibt Ausnahmen: Drohnen mit einem Gewicht von bis zu 250 Gramm dürfen auch dann geflogen werden, wenn die steuernde Person sie nicht mehr mit ihrem bloßen Auge erkennen kann. Entscheidend ist, dass die Drohne noch per Videobrille oder Bildschirm im Steuergerät verfolgbar ist. Drohnen zwischen 250 Gramm und 5 Kilogramm darf die steuernde Person nur dann außerhalb ihrer Sichtweite navigieren, wenn sie mit einer anderen Person in Kontakt steht, die die Drohne im Blick hat und auf Gefahren hinweisen kann.
Post automatically merged:



@bx812
Hubi fliegen ist aber auch mit die Königsklasse wenn es nicht grad nen Koaxialhelikopter oder Fixed Pitch ist :)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Sondengeher

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.875
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Danke für eure Kommentare.
Ich werde das beste Preis-Leistung schon finden.
Ich kaufe nicht gleich irgendwas.
Ich kenne Teure Drohnen und in Österreich gibt es andere Gesetze.
Früher habe ich Modell Raketen steigen lassen.
Da gibt es auch andere Gesetze in Österreich als in Deutschland.
 

Findefix

Aktives Mitglied
Beiträge
59
Detektor
XP ORX
Kommt wirklich darauf an was du damit machen willst, möchte man Qualitative gute Bilder und Filme machen kommst du an eine DJI nicht vorbei, hab schon alles geflogen und muss Persönlich sagen das alles andere für mich verglichen mit DJI nur Schrott ist. Schließlich kommen hier noch viel mehr Faktoren ins Spiel. Kenner wissen was ich meine.
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
862
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
So ne Drohne ist halt geil wenn man mal Siedlungsspuren auf dem Bewuchs auf Feld und Wiese entdecken moechte.. aus verschiedenen Richtungen und Hoehen. In Google Earth kann man das deutlich sehen was die Lichtverhaeltnisse und verschiedenen Winkel ao ausmachen. Bei uns in der Region sind die Bilder von 2015 am Besten.
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.342
Detektor
Teknetics G2 plus
Wenn Du nur Filmen willst oder Fotos,langt auch die Parrot Bebop2, ich habe noch die Bebop 1
Da ich als Anfänger auch nicht viel Geld ausgeben wollte, kostete mich der Spaß 80€
Post automatically merged:

Oder die Dji Spark, auch gut!
 
OP
Sondengeher

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.875
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Danke euch.
Sonst frage ich einen Bekannten, ob er mir mal ein Gebiet abfliegt.
Der hat eine Werbe Agentur und hat eine echte Filmdrohne.
Die kostet aber ein par Euro mehr.
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
361
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex
Ich habe mir neulich bei wish eine Drohne gekauft, ist ein Mavic clon. Lässt sich schnell zusammen legen und fliegt, meines Erachtens, echt gut. Damit komm sogar ich klar.
Achte beim Kauf darauf, dass die Drohne eine GPS-Steuerung hat, das macht das Fliegen um vieles einfacher. Meine Drohne hat inkl. drei Akkus ~150€ gekostet, einzig die Qualität der Bilder und Videos entspricht nicht der Beschreibung, aber es langt, um auf Feldern Bewuchsanomalien oder andere Unregelmäßigkeiten zu sehen.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Die Fotos wurden in ca 70m Höhe gemacht.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


BTW, ne Versicherung brauchst erst ab 250gr aufwärts, ist oftmals schon in der Haftpflichtversicherung dabei, sofern man eine hat. Und über 250gr muss man sie auch kennzeichnen mit dafür vorgesehenen Plaketten.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.677
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Ich habe mir neulich bei wish eine Drohne gekauft, ist ein Mavic clon. Lässt sich schnell zusammen legen und fliegt, meines Erachtens, echt gut. Damit komm sogar ich klar.
Achte beim Kauf darauf, dass die Drohne eine GPS-Steuerung hat, das macht das Fliegen um vieles einfacher. Meine Drohne hat inkl. drei Akkus ~150€ gekostet, einzig die Qualität der Bilder und Videos entspricht nicht der Beschreibung, aber es langt, um auf Feldern Bewuchsanomalien oder andere Unregelmäßigkeiten zu sehen.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Die Fotos wurden in ca 70m Höhe gemacht.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Ist das die von wish ?
 

ThoBo

Erfahrener Sucher
Beiträge
410
Detektor
Quest Q20
Die Bildqualität finde ich persönlich etwas Grenzwertig.
Fliegst Du die Drohne auf Sicht oder wird das Kamerabild live auf's Handy übertragen?
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
361
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex
Ist das die von wish ?
Jepp, das ist das Teil.
Die Bildqualität finde ich persönlich etwas Grenzwertig.
Fliegst Du die Drohne auf Sicht oder wird das Kamerabild live auf's Handy übertragen?
Ich fliege auf Sicht, da die WLAN-Verbindung ab und an ruckelt, da ist mir das via Kamerabild auf dem Handy zu unsicher, zumal ich ja auch kein toller Drohnenpilot bin. Video und Bilder werden direkt auf dem Handy gespeichert, man braucht keine extra Speicherkarte.
Bilder und Videos könnten besser sein, es wird HD bzw 4k-Auflösung beworben, aber das hat sie nicht. Nachdem ich das reklamiert hatte, wurde mir der komplette Betrag erstattet und ich kann das Teil behalten. :thumbsup: :thumbsup::thumbsup:
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.342
Detektor
Teknetics G2 plus
Meine Parrot hat zwar kein Followme, dafür einen guten Bildstabilisator, das war mir wichtig.
Lässt sich sehr gut Steuern nach etwas Übung, und selbst bei Wind konnte ich problemlos fliegen.
Erst letzt konnte ich einen alten Weg mit der Drohne erkennen,der sich über 4 Äcker zieht, Bayern Atlas alte Karte ist der Weg zu sehen.
Du hast jetzt 150 ausgegeben, ich 86 und habe die bessere Bildqualität und eine Markendrohne, worauf ich mich verlassen kann, daß die auch am Himmel bleibt.
Seit Jahren lese ich viele Testberichte, und kaufe mir auch fast nie das neuste, oft gebrauchtes.
Lese ich darüber gute Berichte kaufe ich es.
Die Parrot Bebop 1 kam glaube ich 2013 auf dem Markt auch um die 500 neu, jetzt gebraucht oder neu zwischen 80 und 130€ und wie Ihr alle sehen konntet, tolle Videoqualität.
Ich hätte mir auch eine billige kaufen können, aber dann hätte ich mich mit Sicherheit wieder geärgert.
So wie ich mir jetzt die GoPro 4 gekauft habe, wo es schon die 7er und 8er gibt.
Ich habe gemerkt, daß man,wenn man Erfahrungsberichte, Testberichte auf YouTube anschaut, mit vielen alten Produkten, auch sehr gut und günstig davon kommt, wenn man nicht die Drohne in die Baumkrone steuert so wie ich :D
Trotzdem viel Spaß mit der Drohne, zum üben ok, umsteigen kann man immer wieder :)
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
361
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex
Meine bleibt auch am Himmel, sogar wenn gut Wind geht, bleibt sie ziemlich stabil am Fleck, ohne dass ich was steuern muss. Ich wollte das einfach mal probieren, da war er mir egal, ob das ne Markendrohne oder ein Klon ist, sie sollte ein paar bestimmte Features haben, billig sein und einigermaßen passable Videos und Bilder abliefern, was sie auch macht. Und nachdem mir der Kaufpreis komplett erstattet wurde ist das Teil auch noch für lau... :thumbsup:
Ein Kumpel von mir hat eine Drohne, die um die 400€ gekostet hat, die hat ein Kamera-Gimbal und die Qualität der Bilder und Vids ist auch besser, aber das ist mir keine 300€ Mehrpreis wert...
 
Oben