• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Der erste Test mit dem Equonix 800 auf dem Acker

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Hallo zusammen.

Da ich nächste Woche einen Tiefentest machen möchte, probierte ich heute das erste mal den Equinox 800 aus.

Der Equinox liegt gut in der Hand und ist meiner Meinung nach gut ausbalanciert. Für meinen ersten Test wählte ich das Feld 2 Programm für „edle Münzen und Artefakte“. In diesem Programm läuft man im Multimodus. Hier wird das Multiprogramm auf die höheren Frequenzen gelegt um wie gesagt primär edle Münzen und Artefakte zu orten. Hier wird im 50 Ton Modus gelaufen. Dies ist gewiss Übungssache um die verschiedenen Töne voneinander zu unterscheiden wobei die Tonunterscheidung sich nur marginal unterscheidet. Aber das braucht Zeit.

Was dieser Detektor in jedem Fall besser kann als alle von mir bisher verwendeten Detektoren, ist der Recovery Speed (Wiederherstellungsgeschwindigkeit). So etwas habe ich noch nicht erlebt. Mehrere Kleinteile nebeneinander erzeugen beim Drüberschwenken eine Kakophonie jedoch mit guten Tönen. Beim G2+ kam immer nur ein Ton raus. Absoluter Pluspunkt. Durch die Multifrequenz wird einem sofort bewusst, langsamer zu schwenken. Da wie gesagt immer wieder mehrere Töne nebeneinander kamen und beim schnellen Schwenken die Töne verloren gingen was wiederum weniger Funde bedeuten würde. Auch ist interessant, dass bei einem guten Ton (LW springt nur maximal in 1-2 Punkte) der Ton so klar rauskommt, dass der Lautsprecher einen klaren Ton auswirft, der wiederum am Griffstück etwas vibrierte. Wie gesagt kam es mir so vor. Das gefiel mir. Gleichzeitig kamen bei LW die nur 1-2 Stufen sprangen auch gute Funde heraus. Sprang der LW, z. B. zwischen 5-12, kam auch nur Schrott raus.

Was mich beim Equinox zum G2+ etwas irritiert ist, dass die Tiefenanzeige anders wertet als beim G2+. Liegt ein Gegenstand nah an der Oberfläche zeigt er einen Strich 2 zoll etwa 5 cm an. Tieferliegende Artefakte z. B. mit 8 zoll etwa 20cm werden mit allen Balken angezeigt. Beim G2+ werden tieferliegende Objekte mit einem Strich angezeigt und nah an der Oberfläche mit allen Balken. Aber das ist jammern auf hohem Niveau.

Der Equinox 800 ist wie der G2+ absolut Kleinteilempfindlich. So kamen 2 kleine Augsburger oder Regensburger Heller (habe noch nicht geschaut) in einer Tiefe an, die schon erschreckend war.

Beide Detektoren (Equinox 800 und G2+) nebeneinander erzeugten keinerlei Störgeräusche (lagen keine 50cm auseinander). Das ist auch Wahnsinn.
Der Detektor läuft absolut ruhig wobei kein Strommast in der Nähe war. Das muss ich natürlich auch noch ausprobieren.

Ich werde weiter berichten wenn ich mehr Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt habe.

Anbei noch die 4 Silbernen welche ich innerhalb von 30 Minuten fand.

Gut Fund allen.

Gruß Pelle
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Leinad

Experte
Beiträge
1.140
Detektor
F44, G2+
Schöner Bericht, schöne Münzen! Kumpel läuft seit 3 Monaten auch mit dem Teil, ist ne Waffe. Hinter dem Brauch ich seither nicht mehr laufen, ist leer gesaugt :crazy: bestätigt ja auch dein Bericht.

Glückwunsch zu den Silberlingen in der Zeit, ist ja Rekordverdächtig!
 

Capricorn

Experte
Beiträge
1.392
Detektor
Nokta Makro Simplex +
Was für ein Glück, dass du nicht hier testen musst, da würdest du viele, viele Tage benötigen, um 4 Silberne zu finden!
Glückwunsch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
6.283
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Guter Bericht. Es ist halt die Frage ob der EQ.800 dem hohen Preis gegenüber dem G2 + gerecht wird. Sind schon Unterschiede von 500 Euro.
 

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Guter Bericht. Es ist halt die Frage ob der EQ.800 dem hohen Preis gegenüber dem G2 + gerecht wird. Sind schon Unterschiede von 500 Euro.
Wie bei so vielen eine Frage die ein Mann nicht beantworten kann, weil es hier primär ums haben wollen ging. Aber die eine Stunde hat mir schon gereicht um ihn mein zu nennen. Absolut geiles Gefühl und seid gespannt auf nächsten Sonntag.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roger

Erfahrener Sucher
Beiträge
267
Detektor
Minelab Equinox 800
Für den Preis müßte er schon ein Teleskop Gestänge haben aber wie Pelle schon schrieb haben will Preis egal :cool: .Und wenn du für den G2 Fünkkopfhörer willst mußte auch noch 100 Euro drauf legen .
Und an der Tiefenleistung kommt der G2 überhaupt nicht ran.
Man muss selbst wissen ob man das Geld ausgibt oder nicht.Ich würd ihn immer wieder Kaufen.
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.616
Detektor
Garrett AT-Max
Für den Preis müßte er schon ein Teleskop Gestänge haben aber wie Pelle schon schrieb haben will Preis egal :cool: .Und wenn du für den G2 Fünkkopfhörer willst mußte auch noch 100 Euro drauf legen .
Und an der Tiefenleistung kommt der G2 überhaupt nicht ran.
Man muss selbst wissen ob man das Geld ausgibt oder nicht.Ich würd ihn immer wieder Kaufen.
roger, ja der nox ist der beste, der am leichtesten zu bedienenste, hat die beste tiefenleistung.... usw.

alle anderen sind deiner meinung das geld nicht wert - ich kann dir aber versichern, das ich mit dem max dem nox nichts hinten nach stehe - und ein ace 250 mit einer detech spule die tiefe auch vom nox erreicht.

der g2+ kostet offiziell 600, der nox 1000 euro - ob ich kabellose kopfhörer habe oder nicht, ist mir egal. (mit kabel bekommst die um ein paar euro)
400 euro teurer ist schonmal eine ansage - es gibt leute, die sind nicht so mit geld gesegnet wie andere.

fazit, der nox ist ein gutes gerät, die betonung liegt auf GUTES.
was nützt dir das beste gerät, wenn der kopf hol ist und du es nicht verstehst?

wenn dann der nox 1000 rauskommt, ist alles wieder anders.
was haben die leute den 600er hochgelobt, dann war 800 am markt und es wurde gejammer, da die auslieferungstermine um monate überschritten waren - und die leute hatten schon bezahlt.
als der 800er dann getestet wurde, sah man kaum noch ein gutes wort vom 600er.

es sei wie es sei, pelle macht gute arbeit beim testen und er hat aujch etliche detektoren zu hause, womit er unterschiede schnell erkennen kann. (er hat auch alle seine detektoren voll im griff)
 

Roger

Erfahrener Sucher
Beiträge
267
Detektor
Minelab Equinox 800
Ich weiß nicht was mit dir los ist Kronkorkenpirat wo habe ich geschrieben das der Nox der besste ist WO bitte , ich habe geschrieben das er besser ist wie der G2 ich bin selbst den G2 jahrelang gegangen der ist auch Super aber er kommt an den Nox nicht ran ja das kann ich schreiben weil ich den G2 hatte.
was nützt dir das beste gerät, wenn der kopf hol ist und du es nicht verstehst?
Geh mal zum Doc. und las dir ander Medikamente geben .
 

dudi

WK Experte
Beiträge
724
Detektor
Simplex+ Tianxun 850 ,Gm 5+
Moin
Ich finde diese Testberichte ja immer gut..ob hier oder auf Youtube..obwohl man da auch nicht alles glauben darf bzw soll..
Was mich aber immer so ein bisschen stört ist das immer dort getestet wird wo eh schon mit anderen Detektoren viel gefunden wird bz wurde..
Das Thema hatte ich mit Peter/Fahrlehrer schon letztens auf dem Maisacker..
Wo nichts bzw wenig ist nützt mir auch ein Detektor für 1000 Euro nichts...Oder sollte ich da einen Denkfehler haben ?
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.616
Detektor
Garrett AT-Max
Ich weiß nicht was mit dir los ist Kronkorkenpirat wo habe ich geschrieben das der Nox der besste ist WO bitte , ich habe geschrieben das er besser ist wie der G2 ich bin selbst den G2 jahrelang gegangen der ist auch Super aber er kommt an den Nox nicht ran ja das kann ich schreiben weil ich den G2 hatte.

Geh mal zum Doc. und las dir ander Medikamente geben .
genau, du hattest den g2, wer genau liest, der weiss, das pelle den g2+ hat - und das ist schon ein unterschied.

roger, wenn du was nicht verstehst, geh mir nicht auf den geist - und erspar dir solch meldungen wie ich sollte mir Medikamente holen.

kleiner tip, lesen, dann nachdenken, falls du meinst es ist auf dich bezogen, dann bitte nochmals lesen, und wenn du es immer noch nicht verstanden hast, nachfragen - und nicht so einen flachschiss rauslassen mit medikamente.

falls du dich darin betroffen fühlst, dann tuts mir leid, denn ich hab nie irgendwas auf dich bezogen - aber deine aussage war kränkend und sowas ist halt für mich unterste schublade.....
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
6.283
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Für den Preis müßte er schon ein Teleskop Gestänge haben aber wie Pelle schon schrieb haben will Preis egal :cool: .Und wenn du für den G2 Fünkkopfhörer willst mußte auch noch 100 Euro drauf legen .
Und an der Tiefenleistung kommt der G2 überhaupt nicht ran.
Man muss selbst wissen ob man das Geld ausgibt oder nicht.Ich würd ihn immer wieder Kaufen.
Na ja wegen der Tiefenleistung G2 +. Da warte ich auf einen Test Bericht mit Nel Hunter von @Pelle . Das Teil ist echt geil.
 

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Ich versuche hier mal den Druck etwas rauszunehmen.
Es soll hier nur um einen Tiefentest gehen.
Bitte nicht streiten oder doofe Sachen sagen. Ich glaube das hier jeder seine Erfahrungen hat und das ist sehr viel wert. Der Rest ist Auslegungssache.
Ich möchte hier nur noch einmal betonen, dass ich diesen Test auf einer Wiese mache. Ich werde das im Video noch einmal kurz ansprechen.
Ich werde 1 Kreuzer Münzen (Silber) sowie 6 Kreuzer Münzen (Silber), Brotmarken aus Messing und Tag der Arbeit Abzeichen auch aus Messing-Blech vergraben. Jeweils flach und hochkant auf 10, 15, 20, 25, 30 cm. 5 cm spare ich mir, weil die natürlich ganz klar reinkommen.
Ich werde die Löcher genau ausmessen. Mir geht es wirklich nur um die Tiefe. Da die Geräte sich untereinander soweit gut vertragen, kann ich bei allen Geräten auf volle Leistung gehen. Es gilt zu bedenken, dass es natürlich viele Sondler gibt, die ihre eigenen Programme haben und womöglich dadurch den einen oder anderen Zentimeter noch rausholen würden, aber das ist dann so. Mein Test wird ja nicht der Test der über allem steht. Wie gesagt es wird ein Tiefentest, wo alle Voraussetzungen gleich sind.
Das beste Gerät wird es so nicht geben, da natürlich keinen geholfen ist wenn der Acker nix hergibt. Da gebe ich dudi recht.
Einen schönen Sonntag Abend allen.
 

Himoru

Profi Sucher
Beiträge
549
Detektor
G2+
Da bin ich mal echt auf den Test gespannt. Gerade jetzt, wo ich selber den G2+ habe
 
Zuletzt bearbeitet:

dudi

WK Experte
Beiträge
724
Detektor
Simplex+ Tianxun 850 ,Gm 5+
Moin Pelle
Das ist eine Aussage/Neutraler Test mit der/dem ich leben kann :thumbsup:
Man kann nur dazu lernen und abwägen welcher Detektor in seinem Suchgebiet passt.
 

Goody

Crusader
Teammitglied
Beiträge
1.105
Detektor
Deus,GM6,GM4,G2+,nox800
roger, ja der nox ist der beste, der am leichtesten zu bedienenste, hat die beste tiefenleistung.... usw.
Da sprichst du ihn direkt an und im weiteren verlauf schreibst dann das

fazit, der nox ist ein gutes gerät, die betonung liegt auf GUTES.
was nützt dir das beste gerät, wenn der kopf hol ist und du es nicht verstehst?
Würde ich mich auch persönlich angesprochen fühlen .
Versteh net was Roger so schlimmes geschrieben hat ausser seine persönliche meinung. nächster post war darauf die Reaktion.
Aber wie pelle schon schreibt , sein Post und test.
Allen gut Fund und regen Austausch
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.616
Detektor
Garrett AT-Max
ja ich hab geantwortet, deswegen kam der nickname dazu - was steht da bitte schlechtes bei das der nox der beste usw ist?
wenn jemand da was schlechtes sieht, dann weiss ich auch nicht....

und dann das mit dem besten gerät und der kopf ist hol, weil man ihn nicht bedienen kann und man es nicht versteht - fühlt sich jeder betroffen?? dann wird wohl jeder gemeint sein.
also bitte, damit meine ich, das diverse geräte wie der nox. deus usw. schon eine gewisse vorkenntnis bei einstellungen benötigt (man auch etliche stunden mit der anleitung sitzt um diverse programme zu verstehen) - und das rechtfertigt dann mich zum arzt zu schicken und medikamente zu holen?

wenn das so ist, dann weiss ich, das diversen leuten corona etwas zugesetzt hat.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
6.283
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Ich freue mich auf Test Berichte von @Pelle. Bei ihm weiß ich das diese nicht gekauft sind wie bei manchen YouTuber.
Zum Thema Tiefe würde mich ein Vergleich interessieren von kleinen verschiedenen Silber Münzen welche in unterschiedlichen Positionen liegen.
 
Oben