• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Woran erkennt man einen guten Acker .

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.763
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Mir sagte mal ein Bauer - schau mal auf dem Acker da hinten, da kommt beim pfluegen immer so ein schwarzer Dreck hoch - siehe da dort war mal eine Roemerstrasse...
 

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
243
Detektor
XP Deus
Mir sagte mal ein Bauer - schau mal auf dem Acker da hinten, da kommt beim pfluegen immer so ein schwarzer Dreck hoch - siehe da dort war mal eine Roemerstrasse...
Ja, die hinterlassen zwar solche Erden nicht, die entsteht durch organische Vieh - und Menschenhinterlassenschaften, aber vermutlich hat sie an nem Bau vorbei geführt.
Insgesamt war ich vor allem durch Flurnamenabgleich mit alten Fundarchivdaten erfolgreich...

Oder mit der alten Regel,
(OK, gerade aus den Fingern gesaugt)

Nah am Ort verliert man viel,
drum ist es fast ein Kinderspiel,
Buntmetalle dort zu suchen,
und Erfolge zu verbuchen
 

Goody

Crusader
Teammitglied
Beiträge
1.296
Detektor
Deus,GM6,GM4,G2+,nox800
So mach ich es mittlerweile auch . Wenn Acker frei und die erlaubniss da ist geh ich drauf. Immer wenn ich gedacht hab da muss was geiles kommen war nix . Und da wo ich nix erwartet hab kamen tolle sachen .
 

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
243
Detektor
XP Deus
Ich weiß auch nicht wie man einen guten Acker erkennt. Das mit Keramik und Ziegeln ist bei mir bis jetzt immer in die Hose gegangen. Leider sind solche Flächen auch oftmals abgesucht und geben nicht mehr viel her.Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. Mein Motto ist mittlerweile einfach drauf los zu gehen, wo ich schnell da bin und in unmittelbarer Nähe mein Auto parken kann. Sondeln macht mir auch ohne Funde Spaß, grade wenn wenig Signale kommen ist es für mich schon fast wie Meditation. Kommen Funde ist es natürlich noch besser. Aber es ist so oder so immer eine schöne Zeit.

Keramik und Ziegel helfen nur, wenn man sie halbwegs zeitlich einordnen kann... und selbst dann sind solche Äcker meist voller Eisen, was gute Funde nicht selten überdeckt (Camouflage Effekt)... ich habe tatsächlich auf Äckern voller Scherben aus den richtigen Zeiten meist sehr wenig gefunden...
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
7.168
Detektor
Deus II angezahlt :)
Ich musste nun etwas schmunzeln. Ich hab einfach mal Tante Google gefragt. Woran erkennt man einen guten Acker zum sondeln
Da musste ich sehen, dass wir kanns weit oben stehen in mit der Frage. :crazy: Der Felix steht noch über uns.
 

Fahrlehrer

Onkel Uhu
Beiträge
533
Detektor
Quest Q20 Quest Q30
....guter Acker.....schlechter Acker?.....meine Güte.......Stefan und ich sind beharrlich,...das zeichnet uns aus.....mal 4-500 meter auf Acker nichts finden heisst nicht aufgeben....Wir hatten auch schon mal 3 lange Bahnen nichts gefunden, dafür aber plötzlich nen Silber Römer......den hättet ihr (nach300mSchlusswennnixkommt) Sondler übersehen... aber muss jeder selbst wissen......wer nur sondelt, um Silber oder Gold zu finden, hat das Hobby nicht verstanden.... ;)
 

Bayern Mark

Profi Sucher
Beiträge
732
Detektor
Bounty HunterTime Ranger Pro
Ich Habs nicht mit Recherche Ich sehe einen Bauer frage ihn ob ich drauf darf wenn der acker frei ist. Lauf ich drüber und freumich über alles was ich ausm boden raushole Wenn maln knopf oder musketenkügelchen dabei ist freu ich mich. Altes Hufeisen gut erhalten könnte auch rostig sein würd eich mich auch drüber freuen wenn ich mal eins finden würde.
Ohne Erwartungen grosartige geh ich aufm acker Mit glück finde ich heute was wenn Nicht dann vileicht näxstes mal wieder.
 
Oben