• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Wie gehe ich eigentlich unter ? Braucht man noch Blei ? Wie funktioniert eine tarierweste ?

Steffen

Hausmeista
Beiträge
9.131
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Ich hab mir schon oft die Frage gestellt wie man unter geht und wieder rauf kommt.
Wie funktioniert eine tarierweste ?
Nimmt sich Sauerstoff aus der Flasche um sich zu befüllen ?
Fragen über Fragen.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.370
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Tauchen ist nichts mehr für mich,da kriege ich vorher einen Herzinfarkt
In Eilat habe ich mal getaucht vor ca. 32 Jahren,da brauchte man keinen Schein in der Gruppe
 

Steffen

Hausmeista
Beiträge
9.131
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Ich will nicht sehr tief tauchen Badesee reicht mir für den Anfang.
 

Steffen

Hausmeista
Beiträge
9.131
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Das Thema ist ja von 2019. Mein Kurs zum tauchen steht nun fest.
Ende Juli See Kahl am Main. Da lernt man auch die Formeln wie viel
Blei Gewichte man braucht. :)
 

Rampart

Anwärter
Beiträge
16
Detektor
XP Deus
Ich klinke mich mal in das Thema mit ein ;)
Habe seit über 25 Jahren das CMAS*** mit knapp 1400 Tauchgängen und kann dir paar Ratschläge geben.
Zu deiner Frage "Wie funktioniert eine Tarierweste" : Die benötigst eigentlich nur wenn du tiefer tauchen willst >10m. Damit hältst Du deine angepeilte Tiefe und kannst damit sinken und steigen. Die meisten haben eine Notfallflasche oder CO2 Kapsel dabei um einen Notaufstieg zu ermöglichen.
Zu der Vollgesichtsmaske : Naja ist zwar schön aber die Gefahr das bei 30m der Lungenautomat vereist ist relativ groß. Bin eher der Fan von Klassischen Lungenautomaten und Taucherbrille. Bei meinen Tachgängen hängen 2 Lungenautomaten, Finimeter und der Anschluß für die Tarierweste an der Flasche.
Zu der Frage wieviel Blei: Wenn du einen Neoprenanzug anziehst wir's ohne Blei schwierig überhaut nach unten zu kommen. Ich hingegen benutze 8 Kg Blei beim Tauchen mit Anzug.
 

Steffen

Hausmeista
Beiträge
9.131
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Ich klinke mich mal in das Thema mit ein ;)
Habe seit über 25 Jahren das CMAS*** mit knapp 1400 Tauchgängen und kann dir paar Ratschläge geben.
Zu deiner Frage "Wie funktioniert eine Tarierweste" : Die benötigst eigentlich nur wenn du tiefer tauchen willst >10m. Damit hältst Du deine angepeilte Tiefe und kannst damit sinken und steigen. Die meisten haben eine Notfallflasche oder CO2 Kapsel dabei um einen Notaufstieg zu ermöglichen.
Zu der Vollgesichtsmaske : Naja ist zwar schön aber die Gefahr das bei 30m der Lungenautomat vereist ist relativ groß. Bin eher der Fan von Klassischen Lungenautomaten und Taucherbrille. Bei meinen Tachgängen hängen 2 Lungenautomaten, Finimeter und der Anschluß für die Tarierweste an der Flasche.
Zu der Frage wieviel Blei: Wenn du einen Neoprenanzug anziehst wir's ohne Blei schwierig überhaut nach unten zu kommen. Ich hingegen benutze 8 Kg Blei beim Tauchen mit Anzug.
Super Danke. Ich darf gesundheitlich nur ca 5 Meter. Betablocker und Blutverdünnung Pillen.
Da reicht mit das Nemo Boot :)
 

Pelle

Gast
Beiträge
2.839
Super Danke. Ich darf gesundheitlich nur ca 5 Meter. Betablocker und Blutverdünnung Pillen.
Da reicht mit das Nemo Boot :)
Dann solltest Du vielleicht eine andere Wahl treffen, denn dieser Sport ist schlecht kombinierbar mit dein aufgezählten Medis.
Ansonsten geht nix abwärts und du treibst oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben