• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Welcher Detektor

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
Hi, ich hab jetzt ca. 4 Monate den Simplex, finde aber das er mit den Leitwerten sehr schwankt.

Welchen Detektor könnt ihr empfehlen, der mit seinen genauen Leitwerten punktet ?

Hauptsächlich für Münzsuche.

Danke im Vorraus
 

Leinad

Experte
Beiträge
1.139
Detektor
F44, G2+
Ich bin beim G2+ hängen geblieben, also kann ich den guten Gewissens empfehlen, vor allem wenn Leitwert-Stabilität und gute Tiefenleistung die Haupt-Anforderungen sind.
 

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
Ich bin beim G2+ hängen geblieben, also kann ich den guten Gewissens empfehlen, vor allem wenn Leitwert-Stabilität und gute Tiefenleistung die Haupt-Anforderungen sind.
Ok, und der ist genau ?
Hab gesehen, das es ein China DT gibt der das gleiche kann
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Leinad

Experte
Beiträge
1.139
Detektor
F44, G2+
Ich hatte 2 andere vorher, niedrigere Preisklasse, beim G2 bin ich mir oft sicher ob da was Gutes kommt bevor ich grabe. Ebenfalls bin ich mir sicher, dass ich kaum noch was liegen lasse, vorausgesetzt ich geb mir Mühe beim Sondeln.

Der China-clone...was weiß ich was der kann. Ich hab mir den G2 gekauft weil ich Ruhe haben will. Kein Ärger mit irgendeinem wackeligen Gestänge oder anderen Leitwerten oder sonst was. Einmal Qualität, Ruhe ist.

Obwohl Sherlok ja sagt das Teil ist OK. Sherlok vertrau ich, der weiß was er spricht. Aber: auf lange Dauer (12 Monate plus) hat den Clone halt auch noch keiner von uns getestet. Meist gibt das billig Zeugs ja doch schnell bei Dauerbetrieb nach...
 

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
Ich hatte 2 andere vorher, niedrigere Preisklasse, beim G2 bin ich mir oft sicher ob da was Gutes kommt bevor ich grabe. Ebenfalls bin ich mir sicher, dass ich kaum noch was liegen lasse, vorausgesetzt ich geb mir Mühe beim Sondeln.

Der China-clone...was weiß ich was der kann. Ich hab mir den G2 gekauft weil ich Ruhe haben will. Kein Ärger mit irgendeinem wackeligen Gestänge oder anderen Leitwerten oder sonst was. Einmal Qualität, Ruhe ist.

Obwohl Sherlok ja sagt das Teil ist OK. Sherlok vertrau ich, der weiß was er spricht. Aber: auf lange Dauer (12 Monate plus) hat den Clone halt auch noch keiner von uns getestet. Meist gibt das billig Zeugs ja doch schnell bei Dauerbetrieb nach...
Danke, für deine ausführliche Auskunft
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.616
Detektor
Garrett AT-Max
Danke, aber der Hersteller Garrett kommt gar nicht in Frage
sorry, wusste ich nicht. dann nimm doch den g2+. ich hab meinen nach 2 mal gehen wieder verkauft - kam mit den tönen und leitwerten nicht zurecht.
oder nimm einen deus, meine kollegen haben da gute erfahrungen und die leitwerte sollen auch gut passen - also der equinox 800 wäre dann auch zu empfhehlen.
 

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
Leiwerte sind nicht das wichtigste, beim G2 schwankt es auch um ein paar Stellen, der Ton ist wichtig!
Habe heute den G2 Clone bestellt!
Toll, berichtest bitte, wenn ihn getestet hast-
Ja, aber beim Simplex schwankt es teilweise von 20 bis 60
Post automatically merged:

sorry, wusste ich nicht. dann nimm doch den g2+. ich hab meinen nach 2 mal gehen wieder verkauft - kam mit den tönen und leitwerten nicht zurecht.
oder nimm einen deus, meine kollegen haben da gute erfahrungen und die leitwerte sollen auch gut passen - also der equinox 800 wäre dann auch zu empfhehlen.
Danke
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
2.651
Detektor
Teknetics G2 plus
OK, von 20-60 ist sehr viel, beim G2 sind es nur ein paar Stellen, ist schon genauee der G2
Ich werde auf jeden Fall berichten, denke bis Freitag ist der Fake G2 da!
Ich schau auch oft auf die Leitwerte, aber als Ratespiel, ich rate dann oft was es ist, macht Spaß, aber das wichtigste sind immer noch die Töne!
 

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
OK, von 20-60 ist sehr viel, beim G2 sind es nur ein paar Stellen, ist schon genauee der G2
Ich werde auf jeden Fall berichten, denke bis Freitag ist der Fake G2 da!
Ich schau auch oft auf die Leitwerte, aber als Ratespiel, ich rate dann oft was es ist, macht Spaß, aber das wichtigste sind immer noch die Töne!
Super Danke. Aber viele DT haben doch nur 2-3 Töne, oder ?
 

Blackstar

Erfahrener Sucher
Beiträge
278
Detektor
Garrett AT Max
Bin von Quest Q20 über XP Orx nun beim Garrett AT Max gelandet und bin bislang wirklich sehr zufrieden.

Deine Abneigung zu garrett kommt woher?
 

Porvida

Profi Sucher
Beiträge
801
Detektor
AKA Sorex , Vaquero,Gauss, F
simplex fand ich ernüchternd ......gm5 und 6 sind tiefgehende und zuverläßige geräte. leitwerte können aber unterschiedlich sein aber selten in so einem bereich.......mein aka empfehle ich auch aber mußt du halt wollen so ein randgruppen gerät........der nox 600 oder 800 ist natürlich auch was schönes
 

McRoller81

Erfahrener Sucher
Beiträge
381
Detektor
Tianxun
Hat Display und optimale Einstellungen.
Töne kannst für für jedem Leitwert einzeln einstellen.
Ok sehr Geil, Momentan ist der G2 mein Sieger unter den Profigeräten, erst war es der Deus ,aber für das Geld , so wenig Tiefe
Post automatically merged:

Ok sehr Geil, Momentan ist der G2 mein Sieger unter den Profigeräten, erst war es der Deus ,aber für das Geld , so wenig Tiefe
Ach und den equinox 800 find ich top
 
Oben