• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Vorstellung Pirate Treasure Hunter 2 Pro 10-14Khz

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.573
Detektor
GM 4 WD
PIRATE TREASURE HUNTER 2 PRO IS A MODERN PROFESSIONAL METAL DETECTOR, DESIGNED TO WORK ON ALL TYPES OF TERRAINS , INCLUDING HIGHLY MINERALIZED TERRAINS, TERRAINS WITH A HIGH CONTENT OF ORE AND HIGHLY CONTAMINATED SITES . HAS PERFECT DEPTH AND DISCRIMINATION AND IS CHARACTERIZED BY HIGH QUALITY , EASY USER SETUP AND NEED MINIMAL MAINTENANCE . THIS MAKES IT EQUALLY SUITABLE FOR BEGINNERS AND EXPERIENCED SEARCHERS.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Man erkennt das er auf Goldenmask Technik gebaut ist.

 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.573
Detektor
GM 4 WD
Ich hab es mir übersetzt hab da guten Anbieter.


Das mit den Frequenzen 10 Khz hat mich etwas gewundert am Gerät. Mit 10 bin ich noch nie gelaufen.
Aber die modifizierten Geräte müssen nicht mal schlecht sein.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.176
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Danke für die Vorstellung, das waren noch Zeiten, mit den ersten Geräten.
Der Black Pearl war im Ostblock sehr beliebt.
Steffen es gibt so viele Geräte, die du noch nie gesehen hast.
Da gab es früher mehr, sieh dir auf alle Detektoren, alle an, die dort noch verkauft werden.
Von dort ist mein erster Detektor her.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.573
Detektor
GM 4 WD
Danke für die Vorstellung, das waren noch Zeiten, mit den ersten Geräten.
Der Black Pearl war im Ostblock sehr beliebt.
Steffen es gibt so viele Geräte, die du noch nie gesehen hast.
Da gab es früher mehr, sieh dir auf alle Detektoren, alle an, die dort noch verkauft werden.
Von dort ist mein erster Detektor her.
kellycodetectors.com war jemand auf der Meisterschaft in Holland. Ich hatte damals das Akku gekauft für AT Max.
Er brachte mir extra noch welche mit. Im Forum ist noch Platz für Detektoren. Wenn du welche kennst tragen wir die ein.
Ich sehe es oft an Helge seinen Tesoro Eldorado. Der findet Zeug was auch sehr tief liegt.

Der G2 + ist da unter 500 Dollar :thumbsup:
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.938
Detektor
Teknetics G2 plus
Danke für die Vorstellung, das waren noch Zeiten, mit den ersten Geräten.
Der Black Pearl war im Ostblock sehr beliebt.
Steffen es gibt so viele Geräte, die du noch nie gesehen hast.
Da gab es früher mehr, sieh dir auf alle Detektoren, alle an, die dort noch verkauft werden.
Von dort ist mein erster Detektor her.
Richtig, solche Kisten sah ich auch schon vor Jahren mit anderen Namen, ist nichts neues Steffen!
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.573
Detektor
GM 4 WD
Dazu kommt noch Versand rauf ca 75 Euro. Steuer und Zoll keine Ahnung wie hoch.
Am besten man lässt sich einen mitbringen. Pelle sein AT Gold wurde auch so mitgebracht nach Osburg zur DSM :)
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.176
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Damals im Frühjahr 2005 zahlte ich 60 Dollar Versand und extra Zoll.
Mit diversen Zubehör um insgesamt unter 300 Euro.
Das war günstig für den Ace 250 mit viel Zubehör.
Ein guter Bekannter von mir, war mit dem schon verstorbenen Chef befreundet.
Was ich bezahlt habe, war der Standard Preis.
Damals waren die Detektoren sehr günstig in den USA.
 

Silvio

Aktives Mitglied
Beiträge
107
Detektor
Fisher x1266 + gofind66
Bin zwar neu aber red gern mit :)

10-14 khz ist denk ich einer mit doppelspule (falls man es so nennen kann) wie mein Fisher 1266 1. spule 4.8khz 2.spule ist zum diskriminieren top und dann noch die pointerfunktion beim fisher ist die spulenumschaltung halt unten am Gehäuse .

Was ich mich frage ob er nur zum Relikte finden geht oder ob er mit der niedrigen Frequenz auch kleinere goldgegenstände (kette,münzen....) In tiefen unter 10cm finden kann ?

Mein Fisher hat mir bewissen das ich münzen bis zu ca 60cm aufspüren kann insofern ich auch nägel etc anpiepen will
 
Zuletzt bearbeitet:

Silvio

Aktives Mitglied
Beiträge
107
Detektor
Fisher x1266 + gofind66
Ob genau 60 kann ich nicht sagen aber da es meine ganze armlänge war ist es in etwa .
Wobei man kann beim graben auch nicht sagen obbmam es nicht zufällig aus einer höheren lage nach unten befördert hat und daher der Fund eben nur in der Tiefe gefunden wurde ?!?

Und noch dazu gesagt ein 6er aus Silber was natürlich nen top Leitwert liefert
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.938
Detektor
Teknetics G2 plus
Ob genau 60 kann ich nicht sagen aber da es meine ganze armlänge war ist es in etwa .
Wobei man kann beim graben auch nicht sagen obbmam es nicht zufällig aus einer höheren lage nach unten befördert hat und daher der Fund eben nur in der Tiefe gefunden wurde ?!?

Und noch dazu gesagt ein 6er aus Silber was natürlich nen top Leitwert liefert
Ich hatte noch nie Münzen in 60cm Tiefe, Respekt an Deinen Wunderdetektor, der schafft bestimmt auch noch die 70cm :D
Spaß, das schafft kein Detektor ;)
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.176
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
60 Cm Wahnsinn, das tut schon weh.
Post automatically merged:

Vielleicht wenn unter der Münze eine Haustür liegt.
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
1.448
Detektor
G2+, Deus, GM 4 WD
Ich gebe zu bedenken, dass es auch Menschen gibt, die kurze Arme haben. So können gefühlte 30 cm auch mal schnell zu 60 cm werden:)
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
4.573
Detektor
GM 4 WD
Oben