• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Tierglocke oder ähnliches

MonacoDasch

Profi Sucher
Beiträge
1.086
Detektor
Minelab Safari, Nokta Simplex+
Ich bräuchte euer Schwarmwissen.

Ungefähre Größe einer Ziegenglocke.

Im innern sind zwei Haltepunkte noch leicht erkennbar für den Stößel. Wanddicke doppelt so dick. Leichte Verzierungen und Teilwappen (sächsisch oder Greifvogel) unter einer schlechten Patina erkennbar

Jedoch find ich darüber nichts im Netz.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Servus, Gratuliere dir, die ist nicht alltäglich, die Schellen sind in den meisten Fällen aus 2 Halbschalen gefertigt,

Deine sieht auch so aus allerdings ist die anscheinend besonders gearbeitet, lege die mal mit der Bruchkante eben auf nen Tich und mach nochmal ein Bild bitte.
 
Hmmm, ratlos. Ich glaube auch ei Wappen zu erkennen, es gab ja Höfische Tierzuchten, aber ob die auch eigene Schelln zur Markierung ihrer Tiere hatten kann ich dir nicht sagen,

Interessant finde ich den unteren Rand, normal waren es 2 Hälften die entweder der Länge nach oder der Breite nach gegossen wurden, und bevor an sie verlötet hat die Eisenkugel eingefügt wurde, die Verbindungslinien waren aber immer gerade, nicht wie in deinem gewellt.

Die ist auf jeden Fall etwas seltenes,

Hier noch ein Link, verändert haben die sich im Laufe der Zeit fast nicht. Nur deine fällt aus dem Rahmen :roflmao: :D





Setz ihn später ein, Akku ist leer
 
Zuletzt bearbeitet:
Funktioniert.

Denke das meine so grob Mitte 17 jhd stammt wegen der Oese. Auch junger.
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Noch ne PDF
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben