• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Restauration Sax Beimesser

Sherlok

Lebenskünstler
Beiträge
2.750
Bevor ein Eisenfund bei mir ins dest Wasser kommt, wird es vorher gereinigt.
Dazu verwende ich verschiedene Aufsätze.
Zuerst gehe ich mit groben Aufsätzen drüber, um hauptsächlich die Rostblasen zu entfernen.
Nachdem dies erledigt ist, kommt der Stahlborstenaufsatz drauf, der sauber den Oberflächen Rost entfernt.
Manchmal hat man das Glück,das eine Schmiedemarke oder eine Verzierung kommt.
Wie in diesem Fall :) Hat man vorher nicht erkannt.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Und das ist schon wieder eine Seltenheit!Denn dieses Zahnmuster ist eigentlich in der Merowingerzeit bekannt, also nicht 15./16. Jh.
Scheint das Messer wohl älter zu sein.
Es hat eine Länge von gut 30cm, auf beide Seiten das Zahnmuster.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Sehr schön geworden! Lässt du das so, oder machst du noch einen neuen Griff dran?

Ich habe damit auf jeden Fall was vor, Griff usw :)
Hier mal auf einen Ständer,den ich damals mit meinen 3D Drucker gedruckt habe :)
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Beitrag automatisch zusammengelegt:

Hab ein Foto vergessen, den Stahlborstenaufsatz
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Schoene Arbeit, aber der Fund ist auch gut erhalten, recht selten
 
sehr schön, jetzt sieht man auch die verzierungen vom tschinkl - nach dem wasser wird er erst gut aussehen - ich warte auch länger für das restergebniss ;)
 
Richtig klasse geworden!!

Hast du schon mal an das Rost Delete gedacht? Würdest du das ggf auch benutzen?
 
Sieht gut aus aber das ist auch vom Ablauf der Reinigung gut. Ich habe auch solche Aufsätze und Arbeite sehr gerne mit denen.
 
Sherlock das Teil ist ja echt der Hammer!!!
Wie alt ist das?
Sieht so schön aus!!!
 
So alt!
Das ist ja irre!
Und das Teil sieht wirklich so mega aus!
Bin total gespannt darauf wie es aussieht mit Griff!
Der selbst gemachte Ständer gefällt mir auch total gut!
 
geiles Teil, Glückwusch :thumbsup:
Anhand von welchen Merkmalen kann man jetzt an dem Messer beurteilen wie alt es eigentlich sein könnte oder ist ?
 
merci :thumbsup: find ich spannend sowas. Gibts zum Thema eigentlich gute / empfehlenswerte Bücher ?

Bücher gibt es zu allem was, alles eine Preisfrage...
Beitrag automatisch zusammengelegt:

Meine Mutter hat Rost delete gekauft.
Habe ich gleich getestet :)
5 Stunden hatte ich das Messer in der Paste eingewickelt, ich bin begeistert :)
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Bücher gibt es zu allem was, alles eine Preisfrage...

gute Bücher kosten eben Geld ;)
Wäre klasse wenn mir jemand das eine oder andere Buch vorschlagen könnte - möchte nicht ins "Klo" greifen und sinnfrei Geld für irgendein Schund ausgeben - merci im Vorraus :thumbsup:
 
Ja, ich habe bei eBay ein Buch über Würzburger Münzen 1500-1800 geschossen für 25€ das Buch wird aber zwischen 75 und 150 gebraucht angeboten, da habe ich ein Schnäppchen gemacht.
Den German Coins mit 1400 Seiten kostet ca. 250€ ich habe es geschenkt bekommen :)
 
Zurück
Oben