• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Kleine Zusammenfassung

Capricorn

Time Travelers
Teammitglied
Beiträge
1.963
Detektor
XP Deus, Simplex
Da hier große Diskussionen wegen der Menge der Bilder entstanden sind, habe ich gestern einfach mal versucht, Bilder in einer Collage zusammen zu fassen oder Bilder in ein Bild einzufügen. Somit fasse ich jetzt auch meine Sondeltage in einem Beitrag zusammen und verwende diese Bilder auch.

Begonnen habe ich am Montag in der Karwoche.
Herrliches Wetter, Funde naja, aber ich konnte wieder ein landwirtschaftliches Teil finden, wie ich später erfuhr von der Amazone Kreiselegge, und es dem Landwirt zurückbringen.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Leider gab es nur zwei Münzlein, 50 Pfennig und 1 Franc von 1922 ( ).

Erneut ging es dann mittwochs vormittags bei schönstem Wetter auf den nächsten Acker. Ich traute mich mal wieder ortsnah zu sondeln und wurde dafür belohnt mit einer französischen Münze ( ) .
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Ich machte eine Pause und brachte das Eggenteil zum Landwirt. Auf dem Rückweg, kam ich bei meinem anderen Landwirt vorbei, dem der Acker gehört, den ich gerade besondelt hatte. Ich zeigte ihm meine Funde, was er immer ganz spannend findet. Er fragte mich dann, ob ich nicht seinen Besuch mal mitnehmen könnte, was ich natürlich sofort bejahte. Der Junge, 14 Jahre alt, schaute gerade nach der Tochter des Landwirtes. Es war so schön zu sehen, wie schmutzig die Kleine war. Ihr Gesicht und die Hände waren richtig schwarz, da sie alles auf dem Boden erkundete und ich dachte für mich, endlich mal ein Kind, das richtig Kind sein darf. Ich fuhr dann sofort nach Hause, holte meinen GM 4 und dann gings los.
Zu meinem großen Erschrecken und zur Freude des Jungen, machte dieser gleich einen Granatenfund. Mir ist ja fast das Herz stehen geblieben, habe das Teil sofort an mich genommen, da mir die Verantwortung zu groß war, sie bei dem Jungen zu lassen und habe mich sofort an unseren User Goody gewandt. Goody rügte mich mit Recht, dass man alles im Boden lässt wenn man sich nicht sicher ist. Er konnte dann aber Entwarnung geben und wir haben die Granate dann in einer Bach etwas gesäubert ( ). An dieser Stelle nochmal danke an @Goody für deine Hilfe und auch für die Bestimmung.
Ich habe sie dem Jungen aber erst später gegeben, als wir wieder beim Bauer waren, die sollten das entscheiden. Sonst haben wir nur Müll gefunden, was der Junge kaum glauben konnte, da er ja schon einige Videos auf YouTube gesehen hat und die doch immer was finden.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


An Karfreitag war die Wetterlage schon ganz anders. Ich sondelte auf einem Acker der Hanglage hatte und dort bließ mir der Wind so kalt um Ohren, dass ich nach einer knappen Stunde aufgab. Immerhin 1 Pfennig und ein Fingerhut. Der Acker hat glaube ich Potential.

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Auf ein neues ging es dann am Ostersamstag für knappe zwei Stunden vor meinem Dorf. Es war schön zu sondeln und den Männern bei der Arbeit zuzusehen :D
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Dann folgte nur noch schlechtes Wetter und ich kam erst wieder am vergangen Freitag zum sondeln. An diesem Tag hatte ich meinen Münzrekord, morgens 8 und mittags 10. Die sind aber fast alle platt.
Das sind die Funde von morgens von meinem Golfacker, 5 Centimes von 1968 ( ), 1 Pfennig von 1821 ( ), 5 belgische Centimes ( , zwei Bleiplobmen, ein paar einfache und ein schöner Knopf Beamtenknopf mit altem Wappen ( ). An einigen platten Münzen habe ich schon etwas herumexperimentiert, wie ihr seht.

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Und das sind die Funde von nachmittags von meinem Knochenacker. Ich vermute, dass es mal ein Schaf war, was hier über den ganzen Acker verteilt liegt. Lustigerweise habe ich dort die selben zwei Münzen gefunden wie morgens, obwohl 7 KM dazwischen liegen. Es waren zwei Bleigeschosse dabei, eins hat wohl etwas getroffen, ein paar Knöpfe und ein Silber-Besteckteil mit Initialen und ein Ufo. Vielleicht hat jemand eine Idee, was das Ufo, ich nenne es mal "Weintraube" gewesen sein könnte. Ich habe es nur mit einem Zahnstocher gereinigt und dachte an einer Stelle, blitzt es etwas silbern. Ich habe dann an der Unterseite etwas mit dem Dremel geschliffen und es sieht wirklich silbern aus. Bin total ratlos, was es sein könnte, aber es gefällt mir sehr.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


So, ich bin jetzt am Ende meines Vortrages:rolleyes:
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Wirklich sehr schön präsentiert, toll mit emotionalen Texten unterlegt. Gleicht nahezu einer echten Reportage. Vielleicht machst du ja irgendwann ein Buch daraus. ;) Wirklich qualitativ hochwertig!
 
Moin
Wie hast du das mit dem Bild im Bild gemacht ?
Das gefällt mir richtig gut!
 
Danke euch!

Moin
Wie hast du das mit dem Bild im Bild gemacht ?
Das gefällt mir richtig gut!
Ich versuche es mal zu zeigen.

1. Das gewünschte Bild in der Galerie öffnen.
2. Auf den Stift zum bearbeiten klicken:
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


3. Danach dann auf den Sticker Klicken
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


4. Anschließend auf das Galerie Symbol klicken
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


es öffnet sich dann automatisch die Galerie und du kannst ein Bild auswählen, welches dann eingefügt wird. Das kannst du vergrößern, verkleinern, drehen und auch verschieben.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Ist das Bild eingefügt, kannst den Sticker nochmal anklicken, wenn du ein weiteres einfügen willst.
Ich hoffe, ich habe es etwas verständlich erklärt.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Moin
Wie ich sehe machst du das übers Handy...
Das wird bei mir ja schon mal garnichts.. ;)..Glasbausteine als Lesehilfe und dann noch auf dem Handy..Da hab ich keine Ruhe zu...
Muss ja auch über den PC gehen:think:
 
Tolle Funde und eine interessante Geschichte dazu - danke :) Die Handgranate hätte ich mich nicht getraut zu bewegen. Im gereinigten Zustand sieht man zwar, dass keine Gefahr mehr von ausgeht, aber auch erst dann. Die Idee mit den Bildern kombinieren finde ich auch gut, wenn es nicht so aufs Detail ankommt, also bei Übersichten und Landschaften z.B.
 
Moin
Wie ich sehe machst du das übers Handy...
Das wird bei mir ja schon mal garnichts.. ;)..Glasbausteine als Lesehilfe und dann noch auf dem Handy..Da hab ich keine Ruhe zu...
Muss ja auch über den PC gehen:think:
Das geht auch. Ich weiß aber nur wie das geht, wenn du es mit Paint machst.

Du musst dein erstes Bild mit Paint öffnen und oben links auf einfügen und dann auf "einfügen aus" klicken
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Dann öffnet sich dieses Fenster und du wählst dir ein Bild aus.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Anschließend liegt das ausgewählte Bild aber über dem ersten Bild und du musst es kleiner ziehen und kannst es dann auch schieben
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Na das sollte ich gerade noch so hin bekommen ;)
 
Super Bericht und tolle Funde . Glückwunsch. :friends:
Ja das mit den Kampfmittel ist immer so ne Sache. Wenn man es nicht gleich als solches erkennt wirds gefährlich. Lieber so lassen und bild machen und evtl noch größe schätzen und dann jemand fragen.
Hast ja fast alles richtig gemacht ;):thumbsup:
 
also....... der bericht ist schonmal eines texters würdig.
als ich das jetzt las, dachte ich, ich war mit von der partie - super geschrieben, sandra :thumbsup:

dann sah ich die bilder, und was soll ich dazu noch sagen - die Idee mit dem landschaftsbild im hintergrund und die funde eingefügt ist erste sahne.:thumbsup:

ich finde es super, das du den jungen mitgenommen hast - der fund von ihm ist zwar mist, aber somit weiss er auch, das man selten was schönes brauchbares findet.
viele die youtube sehen denken es kommen alle paar meter münzen, silber und gold - aber das ist ja nicht so.

das ufo gefällt mir, eventuell war das mal ein zierknauf von einem zaun - sowas ist immer besser als eine platte münze
 
Das was Gefunden wurde ist nur der Splitermantel . Die sprengkapsel kann man entfernen . Wird z.B. gemacht bei zugangssprengung bei türen . Da will man keine Spliterwirkung . Kann mir auch vorstellen das der zünder beim werfen abgegangen ist . Kann passieren wenn er nicht richtig verschraubt wurde .
 
also....... der bericht ist schonmal eines texters würdig.
als ich das jetzt las, dachte ich, ich war mit von der partie - super geschrieben, sandra :thumbsup:

dann sah ich die bilder, und was soll ich dazu noch sagen - die Idee mit dem landschaftsbild im hintergrund und die funde eingefügt ist erste sahne.:thumbsup:

ich finde es super, das du den jungen mitgenommen hast - der fund von ihm ist zwar mist, aber somit weiss er auch, das man selten was schönes brauchbares findet.
viele die youtube sehen denken es kommen alle paar meter münzen, silber und gold - aber das ist ja nicht so.

das ufo gefällt mir, eventuell war das mal ein zierknauf von einem zaun - sowas ist immer besser als eine platte münze
Danke fürs Kompliment!

Für den Jungen war die Granate was schönes, der war total aus dem Häuschen, im Gegensatz zu mir. Der hat mich clever zur Bach gelockt, als er meinte, er würde doch gerne auch mal über die Wiese sondeln. Die Wiese ging in ein kleines Tal und er wusste genau, dass da Wasser ist und dann kam: jetzt können wir sie doch mal sauber machen!

Schön war auch, dass der Vater des Landwirtes zu uns kam und von einer Stelle erzählte, an der es einen kleinen Hügel gibt, fast wie ein Keltengrab, meinte er. Das werde ich auch im Sommer mal aufsuchen, wenn keine Felder mehr frei sind. Den Jungen nehme ich dann auch gerne wieder mit, wenn er da ist.
 
Mensch da war ja Ostern richtig was los bei dir!
Krasse Geschichte auch mit der Handgranate.... Alter Schwede! :eek:
Gab auf jeden Fall jede Menge tolle Funde!
Da kann man nur gratulieren!
Bei uns war das Wetter bescheiden und wir mussten auch zwischendurch arbeiten :confused:
Ich hoffe wir kommen auch bald mal wieder raus!
 
Ich weiß noch wie Du hier im Forum angefangen hast Capricorn, dass war vor fast einem Jahr. Seitdem faszinierst Du hier mit deinen Bildern den Geschichten dazu und präsentierst immer anständig Funde.
Schön das Du hier ein Teil bist, dieser tollen Gemeinschaft.
Von Dir kann man viel lernen :thumbsup:
 
wirklich schöner Fundbericht und dolle Funde :)
Bei dem markanten Teil der Handgranate wäre mir auch der Arsch auf Grundeis gegangen :-O
Selbst "in der Hand halten" ist ja eine Sache, aber das in Kinderhand zu sehen. Puh.
 
Zurück
Oben