• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Garrett AT Gold vs. Garrett AT Pro ?

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
2.685
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Der at gold hat eine such frequenz von 18khz nicht 15khz wie der at pro.
Von Haus aus hat der AT Gold eine kleinere Spule wie der AT Pro.
Bei beiden fehlt leider die Lautstärke Regelung und Display Beleuchtung.
Wasserdicht bis 3 Meter sind beide und Gestänge selbe Bauart.
Das Display unterscheidet sich bei den Geräten.
Der AT Gold hat die Disk Einstellungen anders und kostet etwas mehr wie der AT Pro.
Hat noch jemand was zum Thema zu schreiben. Ich habe den AT Gold als zweit Gerät
super billig geschossen. Inkl Pinpointer und Funksystem. Werde den AT Gold für die Regensuche verwenden.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
1.345
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Der At-Pro und der Gold sind völlig verschieden,ich kenne fast jeden Garrett
Obwohl der Gold für kleine Sachen ausgelegt wurde,konnte ich mich mit ihm nicht anfreunden
Ich kenne seine Schwächen,und damals nahm ich den At-Pro, weil ich seine Eigenschaften bevorzugte
Ich brauchte damals kein Trashhold und wegen der schlechten Strandsuche,dann bei gewissen Störungen,usw.
Für mich ist der Gold nicht für unsere Suche geeignet, und nicht mit dem At-Pro vergleichbar der ein gutes Gerät war und noch besitze
Das ist aber nur meine persönliche Meinung
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
2.685
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Da wollen wir nur hoffen das Garrett noch dieses Jahr was neues bringt. Weil mit dem AT Sport ist keine Innovation geboren wurden.
Mir kommt der AT Sport wie ein abgespeckter AT Pro vor.
Da ich für den AT Gold wie neu 350 Euro nur bezahlt hatte ist es ok.
Als Regen Gerät oder im Wasser ist das gut.
 

Martin

Rutus Deutschland
Beiträge
19
Detektor
Rutus Ultima und Alter71
Momentan dürfte für die Suche am Strand und Flachwasser. Der Makro Anfibio Multi, Equinox 800 und der Makro Multikruzer die besten Geräte sein in der Klasse bis 1000 Euro.
Bald wird es noch ein wasserdichtes Gerät von Makro geben der nur ca. 300 Euro kosten wird, der Makro Simplex.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
2.685
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Ich hatte ihn gestern bin super zufrieden. Nur ich brauche noch ne große Spule. Die kleine ist echt klein. Keiner wie Nel Sharpshoter.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
1.345
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Am besten die Standard Größe wie beim Pro und Max
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
2.685
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Ich muss da noch auf Angebote warten wegen kaufen. Die Spule ist nicht billig.
Auf jeden Fall reicht die Standard Spule. Der AT Gold hat doch 19 ghz kann ich da nicht die
Spule vom Teknetiks G2 nehmen ? Adapter als Stecker und los.
 

Martin

Rutus Deutschland
Beiträge
19
Detektor
Rutus Ultima und Alter71
Hallo Steffen,
kannst du vergessen, daß funktuniert so nicht. 1. Sind die Spulen auf den vorgesehenen Detektor abgestimmt (ohm, Wicklungsanzahl). 2. Kann die Steckerbelegung anders sein.

VG Martin
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
1.345
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Wie Martin sagt, vergiss das mit dem umgelöte und so
Für den Gold gibt es eine eigene in der Größe wie von den anderen
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
2.685
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Also mal Butter bei den Fischen. Ich mag so eine Spule wie vom Rutus wo der Fund in der Mitte ein verstärktes Signal hat.
Das hatte ich mit dem AT Max nicht. Da war das Signal an jeder Stelle der Spule gleich. Ich schaue mal im Internet was die Leute so nutzen.
Ich will auch kein Spulen Monster so in Größe der Rutus Alter Spule wäre ok. Ich hab lange überlegt ob ich mit den Tesoro Lobo Supertac kaufe oder
Goldenmask 4 WD.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
1.345
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Die Pinpoint Funktion ist beim Max sehr gut,und der Fund liegt direkt in der Kerbe,es gibt aber auch noch eine zweite Möglichkeit
Das funktioniert sehr gut,und nebenbei erfährt man die Größe und die Tiefe
 
Oben