• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Figürchen aus Bein, jemand schonmal sowas gesehen und kann es indentifizieren?

  • Ersteller Mephistopheles
  • Erstellt am
  • Antworten 29
  • Aufrufe 813
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Fand vor einigen Wochen dieses Figürchen, kein Plastik, keine Keramik... wenn die Identifikationshilfe aus dem Netz stimmt ist es Knochen, man erkennt auch, dass es geschnitzt ist. Weiß da jemand was?
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Ötzi

Ötzi

FALKENMEISTER
Teammitglied
Beiträge
790
Detektor
XP Deus G2+
Top Fund Elfenbein?
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Ne, Knochen glaube ich... Bein sagt man zu Knochen... dachte anfangs Elfenbein ist aber Knochen glaube ich
Post automatically merged:

Kann es zeitlich nicht einordnen... schwäbische Alb, St. Johann / Würtingen, eigentlich Keltengebiet
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
3.752
Detektor
Garrett AT-Max
eventuell horn?

man erkennt leider nicht so viel
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Kein Horn, beim Glühnadeltest passiert nichts... Horn, Plastik würden brutzeln und stinken
Post automatically merged:

Schärfere Fotos sind zu groß zum Hochladen, leider
Post automatically merged:

Mit Lupe sieht man Poren außerdem wäre Elfenbein gelblich... Knochen kann auch weiß werden mit der Zeit...
Post automatically merged:

Da es geschnitzt wurde, nehme ich zumindest an, dass es etwas älter ist...
Post automatically merged:

Knochen ist schon am naheliegendsten... Schwer ist es auch übrigens
 
Porvida

Porvida

Experte
Beiträge
1.284
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,
hm....frisur erinnert aber an die 20-30er jahre....hast das mal mit puppen allgemein verglichen? vielleicht hat ein begabter bauer seiner tochter was geschnitzt.....rinder oberschenkel??
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
3.752
Detektor
Garrett AT-Max
nunja, es könnte auch bakelit sein.
das brennt auch schwerer als kuststoff und riecht kaum, wenn es riecht, dann nach desinfetionsmittel
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
nunja, es könnte auch bakelit sein.
das brennt auch schwerer als kuststoff und riecht kaum, wenn es riecht, dann nach desinfetionsmittel
Hat das auch Längslinien... und Poren an den Schnittstellen?
Post automatically merged:

Laut Netz gibt's das auch nicht in weiß... und das Figurchen ist ziemlich schwer für die Größe
Post automatically merged:

Hab ne glühende Nadel drauf gehalten...weder Rauch noch gebrutzel...noch Spur... Da dürfte kaum ein Kunststoff so reagieren.. müsste es unter Uv Licht halten zum Testen, aber die einzige Lampe die ich hatte um damals Grownährlösung fürs Gras und Pilzsubstrat Oberflächen zu sterilisieren ist kaputt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Himoru

Himoru

Profi Sucher
Beiträge
606
Detektor
G2+ / Deus 1
Auf jeden Fall ein sehr persönlicher Fund, wenn das jemand geschnitzt hat. Sehr besonders. Warum es wohl verloren ging?
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Dieses Mysterium begleitet jeden Sondler und Schatzsucher wohl ständig ☺️☺️
 
Fahrlehrer

Fahrlehrer

Onkel Uhu
Beiträge
636
Detektor
Quest Q20 Quest Q30
könnte Speckstein sein, der ist relativ schwer, aber leicht zu bearbeiten.
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Weißer Speckstein? Mit Seitenlinien und Poren?
 
Fahrlehrer

Fahrlehrer

Onkel Uhu
Beiträge
636
Detektor
Quest Q20 Quest Q30
naja,..Marmor wäre auch möglich....Carrara-Marmor .....würde römisch sein dann, aber nicht sicher bin
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Interessante Idee, darauf bin ich noch nicht gekommen... Würde theoretisch zwar passen, aber der lässt sich nicht schnitzen und die Rillen erklärt es nicht, die Poren könnten fehlinterpretiert sein, hatte nur ne billig Lupe... aber man sieht eindeutig geschnitzte Stellen, dazu ist Marmor zu hart.... Und es wäre ziemlicher Zufall edlen weißen Carrara Marmor als Figur auf der schwäbischen Alb zu finden... da ist der Knochen naheliegender... Wobei ich schon ein paar Mal solche Zufälle erlebt habe, z.b. dass das erste wertvollere Objekt das ich beim Sondeln fand ein neolithisches Steinbeil war, das im Weg lag.
 
Fahrlehrer

Fahrlehrer

Onkel Uhu
Beiträge
636
Detektor
Quest Q20 Quest Q30
Habe selbst mal Carrara-Marmor bearbeitet,...du würdest dich wundern, wie einfach das ist....und einschlüsse von Kalk könnten auch die rillen erklären....aber wie gesagt,..ich weiss es nicht
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
Hm... dann brauche ich Schwarzlicht.. Knochen leuchtet Marmor wahrscheinlich nicht
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
3.752
Detektor
Garrett AT-Max
nunja, alle materialien die wir hier vorgeschlagen haben hast du sofort verneint - scheinbar ist es wohl aus einer anderen welt.

du weisst zwar jedes material was es nicht ist, auch wenn wir dir hier 1mio vorschläge machen.

ich bin nun überfragt, für eine genaue analyse müsstest wohl einen test von diversern forschern machen lassen.
für das ist der aufwand wohl zu gross - also belassen wir es und sagen es ist aus xy - aber sehr schönes xy ;) :thumbsup:
 
Mephistopheles

Mephistopheles

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
XP Deus
nunja, alle materialien die wir hier vorgeschlagen haben hast du sofort verneint - scheinbar ist es wohl aus einer anderen welt.

du weisst zwar jedes material was es nicht ist, auch wenn wir dir hier 1mio vorschläge machen.

ich bin nun überfragt, für eine genaue analyse müsstest wohl einen test von diversern forschern machen lassen.
für das ist der aufwand wohl zu gross - also belassen wir es und sagen es ist aus xy - aber sehr schönes xy ;) :thumbsup:

Ich war eigentlich sicher, dass es Knochen ist, und hab jedes Material das genannt wurde damit verglichen und keines passte so gut von den Eigenschaften, ich hab's nicht einfach verneint sondern geschrieben warum es das nicht sein kann, sachlich korrekt. Nach dem Material hab ich von Anfang an nicht gefragt, sondern gesagt, dass ich das zu kennen glaube.. mir ging es eher um die Figur, ob die wem bekannt vorkommt... Oder das ganze Teil. Ich dachte dazu hat jemand nen Einfall. Kannst mir nicht übel nehmen, wenn ich nicht zustimmen kann weil es nicht passt.
Im übrigen hab ich beim letzten Vorschlag geschrieben, dass ich es überprüfe... somit verstehe ich deine Aussage nicht so richtig. Wenn du glaubst ich hätte mich irgendwie falsch verhalten tut es mir leid, aber ich bin mir keiner Schuld bewusst...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben