• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Erster Detektor, Empfehlungen?

Hewi86

New Member
Beiträge
16
Detektor
Quest
Hallo werte Gemeinde, bin neu in dem Bereich Sondeln und stelle mir grad meine erste Ausrüstung zusammen. Mein Augenmerk fiel dabei auf die Metalldetektoren X10 X20 der Marke Quest. Sind diese für den Anfänger Mützesucher geeignet oder wie ist eure erfahrung?
Gibt es vielleicht andere Detektoren in der Preislage bis 300€ die ihr mir empfehlen könnt?
Grüße Hendrik
 

Sondel-Oink

Active Member
Beiträge
81
Der Ace 250 ist ein guter anfänger detektor von garrett . Ansonsten musst du dich umschauen . Ich hab schon einige gehabt , aber bis jetzt haben mir die md`s von garret am besten zugesagt . Aber das ist halt einstellungs-sache . Muss ja nicht viel schnick-schnack dran sein , wie an dem deus , bei dem du ein abi brauchst , nur um den mist einzuschalten . Hör dich um , schau dir erfahrungsberichte an auf youtube , und dan wirste sehn was am ende bei dir im flur steht . Nur ob du bei dem dann bleibst , ist eine andere storry .
MFG S-O
Post automatically merged:

Hallo werte Gemeinde, bin neu in dem Bereich Sondeln und stelle mir grad meine erste Ausrüstung zusammen. Mein Augenmerk fiel dabei auf die Metalldetektoren X10 X20 der Marke Quest. Sind diese für den Anfänger Mützesucher geeignet oder wie ist eure erfahrung?
Gibt es vielleicht andere Detektoren in der Preislage bis 300€ die ihr mir empfehlen könnt?
Grüße Hendrik
Hier noch ein ganz kurzer anstoß zum forum . Solltest du fragen stellen ,in der hoffnung eine antwort zu bekommen , die dann auch erscheint , dann liest man das nicht nur , besonderst wenn es um die beantwortung deiner frage geht , sondern man antwortet auch darauf , oder man gibt zumindest einen daumen hoch darunter . Das ist genauso wenn du piepen gehst , und machst die löcher nicht zu . Grob gesehen .
Nur als kleiner tip am rande .:whistling::whistling:
MFG S-O
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.630
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Warten auf den wollmilcheierlegeden Nokta Simplex

oder mache es wich ich nimm einfach ein oldstyles Gerät und zeig den teuren Jungspunden den Finger :)
Goldenmask 4 WD zum Beispiel. Mein Tipp für dich. 350 Euro mit Funkkopfhörer und Karbon Gestänge.
 

Sherlok

Well-Known Member
Beiträge
218
Detektor
XP Orx
Bitte schlagt doch keinen Garett ACE vor, da gibt es bessere für das gleiche Geld.

Gruß Sherlok

Gruß Sherlok
 

Hewi86

New Member
Beiträge
16
Detektor
Quest
Ich bin hier im Forum in guten Händen merke ich, viele Antworten auf die Frage die man hier stellt. Finde ich super. War bei der FB Gruppe nicht. Aber egal. Was ist an dem Garett ACE den zu bemängeln?
 

Hewi86

New Member
Beiträge
16
Detektor
Quest
Wie sieht es eigentlich mit einem Pinpointer aus. Ist der unbedingt notwendig oder kann man darauf vorerst verzichten?
 

Hewi86

New Member
Beiträge
16
Detektor
Quest
Das is schon klar das gute Ausrüstung kostet. Aber für was genau brauch man einen Pinpointer wen einige Sonden diesen integriert haben?
 

Sherlok

Well-Known Member
Beiträge
218
Detektor
XP Orx
Das würde ich jetzt auch gerne einmal wissen . Ich bin mit dem über ein jahr gegangen ,meine frau ein halbes , und keinerlei beanstandung , im gegenteil . Einfach zu handhaben , und macht was er soll . @Sherlok wo liegt das problem ?

Weil es nach dem heutigen Stand für das gleiche bessere Detektoren gibt, es fängt doch schon bei der Geschwindigkeit an beim ACE, die Signaltrennung, dann der Disk, ich hatte auch schon den ACE,klar findet der ACE auch was,das will ich auch nicht abstreiten,nur wer dauerhaft ein ACE vorschlägt der schon über 10 Jahre auf dem Markt ist,hatte wohl noch nie andere Detektoren! Ich selber gehe mit dem XP Orx und mir gefiel vom Verhalten der G2 auch besser, schon wegen den scharfen Disk.Auf jeden Fall hat der ACE eine schlechte Signaltrennung,einen schlechten Disk und keine schönen Töne!Für das Geld was ein ACE kostet bekommt man schon was besseres, zudem die ACE Klassen Kinderdetektoren sind und keine Profi Detektoren,das sieht man schon an der gelben Farbe ;)
Ich würde Empfehlen:

Fisher
Quest
Teknetics

Gruß Sherlok
Post automatically merged:

Das würde ich jetzt auch gerne einmal wissen . Ich bin mit dem über ein jahr gegangen ,meine frau ein halbes , und keinerlei beanstandung , im gegenteil . Einfach zu handhaben , und macht was er soll . @Sherlok wo liegt das problem ?

Das Problem, finde mal damit kleine Kelten und dünn geschlagene Mittelalter Münzen,da fängt es schon an,oder lasse mal solche Münzen nah an Eisen liegen,Du wirst diese Münzen kaum finden.
Zu 70% an Funde lässt Du mit Sicherheit liegen, ich hatte genügend Detektoren, sonst würde ich das nicht schreiben.

Gruß Sherlok
 

Sondel-Oink

Active Member
Beiträge
81
Weil es nach dem heutigen Stand für das gleiche bessere Detektoren gibt, es fängt doch schon bei der Geschwindigkeit an beim ACE, die Signaltrennung, dann der Disk, ich hatte auch schon den ACE,klar findet der ACE auch was,das will ich auch nicht abstreiten,nur wer dauerhaft ein ACE vorschlägt der schon über 10 Jahre auf dem Markt ist,hatte wohl noch nie andere Detektoren! Ich selber gehe mit dem XP Orx und mir gefiel vom Verhalten der G2 auch besser, schon wegen den scharfen Disk.Auf jeden Fall hat der ACE eine schlechte Signaltrennung,einen schlechten Disk und keine schönen Töne!Für das Geld was ein ACE kostet bekommt man schon was besseres, zudem die ACE Klassen Kinderdetektoren sind und keine Profi Detektoren,das sieht man schon an der gelben Farbe ;)
Ich würde Empfehlen:

Fisher
Quest
Teknetics

Gruß Sherlok
Post automatically merged:




Das Problem, finde mal damit kleine Kelten und dünn geschlagene Mittelalter Münzen,da fängt es schon an,oder lasse mal solche Münzen nah an Eisen liegen,Du wirst diese Münzen kaum finden.
Zu 70% an Funde lässt Du mit Sicherheit liegen, ich hatte genügend Detektoren, sonst würde ich das nicht schreiben.

Gruß Sherlok
Da muss ich aber ganz scharf dagegen halten was du da über den garrett abläßt . Kinderdetektor . Was eine geqirlte scheiße , sorry @Sherlock , aber wenn man geld hat um sich einen " Profi Detektor " zulegen will , dann sollte man mit 1000 euro anfangen zu überlegen , und nicht mit 300 .
Anscheinend hattest du einen montags-detektor , denn ich , sowie meine frau , konnten immer klar und deutlich die töne unterscheiden , ob silber , eisen oder sogar gold .
Was das " dauernd einen ace vorschlägt " betrifft , so hatte ich schon einige pieper in den letzten 30 jahren , die sich auch mit einem deus schrott messen konnten , auch wenn der großteil davon analog war .
Was die schönen töne anbelangt , dann würde ich dir vorschlagen das sondeln aufzugeben , um mal öfters in die oper zu gehn , denn ich hab schon pieper gehört , da war das gebrüll einer ziege noch harmlos dagegen , und das mal so salopp als vergleich zu nennen .
Auserdem gehe ich sondeln , und nicht auf ein musikfest .:whistling::whistling:
Ich lasse auch nicht 70% aller funde liegen , denn ich grabe jedes signal , denn wer ignoriert , verliert .

MFG S-O
 

Sherlok

Well-Known Member
Beiträge
218
Detektor
XP Orx
Dein ACE findet nicht mal Buntmetall neben Eisen, und das ist Fakt, somit überläufst schon was ;) Ich bin 3 Jahre mit den ACE250 gegangen,war auch zufrieden damals,bis ich Umstieg auf Tesoro und die Funde immer mehr wurden.Und für 600€ bekommt man schon ein Profidetektor.
Ich hatte 18 oder 19 Detektoren, Empfehle ich natürlich nach meiner Erfahrung, wer sich heute noch ein ACE kauft ist selber Schuld.
Aber jeder wie er mag,jeder schwärmt von sein Detektor, ich gehe mit XP Orx und schwärme immer noch vom Teknetics G2, was seinen Grund hat, so wie ich über den ACE denke, ich bleib bei der Meinung Kinderdetektor, für den Anfang zu gebrauchen,für weitere Jahre umsteigen dann kommt auch der Erfolg der dünn geprägten MA Münzen,so war meine Erfahrung in 20 Jahren Schatzsuche.
Du hast Deine Meinung und ich meine, ist ja auch ok, nur möchte ich,oder Empfehle ich am Anfang gleich was vernünftiges zum Einstieg ins Hobby, und da fällt der ACE schon mal raus.

Gruß Sherlok
Post automatically merged:

Was bist Du für ein Würstchen?Mir sagen ich soll das Hobby sein lassen, und lieber in die Oper gehen, mich so anzugreifen!!
Weist was, geh mit Gott aber geh, mehr sage ich dazu nicht.
 

sammler

Member
Beiträge
46
Detektor
garrett at pro / fisher f75
Hey leute .. wäre schön wen jeder selbst für sich findet .. ich denke da gibt es keine wirkliche Empfehlung .. ich habe viele MD's probiert und naja ..was soll ich sagen jeder hat vor u nachteile ... natürlich rede ich hier nicht von chinaschrott oder nachbauten etc . das bedarf keiner erklärung .denke ich ... natürlich nützt dem anfänger kein Detektor was der 1000 einstelungen hat und man dann vor lauter einstellung die lust verliert .. also teuer u kompliziert ist nicht immer gut .. natürlich hat nicht jeder das geld alles zu testen .. deswegen ist es auch gut das hier gefragt wird .. !!! dafür ist ja das forum da.. für 300 Euro ist es schon schwer was zu finden was alle bereiche abdeckt.. mein Favorit wäre der Garrett at pro .. er ist einfach zu bedienen ..robust .. wassergeschützt und ein Allrounder.. finden kann man damit ohne ende .. 450 bis 550 Euro gebraucht zu bekommen .. naja wie gesagt das soll keine Empfehlung sein nur meine Meinung...
Weil die frage kahm wegen dem Pinpointer ..ich würde nicht mehr ohne sondeln gehen ..und es ist eine super hilfe beim Graben. Jahrelang war ich ohne unterwegs .. was wie ich heute weiß sehr umständlich war.
Sagen möchte ich dazu ..kauft bitte keine Chinapointer für 20 Euro ..dann geht lieber ohne .. ich selbst benutze den at propointer ..den habe ich schon 4 jahre und damals 80 Euro bezahlt .(gebrauch). er ist unverwüstlich.
Und ja bevor jemand fragt ich habe einige getestet ..!!! incl gp pointer usw . . natürlich gibt es auch hier noch andere top geräte von anderen namenhaften Hersteller..
also allzeit gut fund
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.630
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Am besten ihr trefft euch in der Pfalz mal zum sondeln. Dann darf @Hewi86 alle Geräte vergleichen. Wenn schon ein Ace dann den 400 i ( Preise liegen gerade bei 370 im Netz )

Oder einen Goldenmask 3 bis 4 und analog. So lernt er die Töne hören.
 

HoB

Kölsche Jung
Beiträge
479
Detektor
Quest Q40
Hewi86....jo ein schweres Thema
X5 und x10 ist ok für den Anfang.
Ich wollte mir nicht nach 6 Monaten einen neuen kaufen deswegen ist es bei mir der Quest q40 geworden
 

Hewi86

New Member
Beiträge
16
Detektor
Quest
Danke für die Info.
Hab mich bei Quest, Garett und Minelab eingelesen. Von der Beschreibung und den Rezensionen im Netz wird es woll ein Q20 werden. Sage mal danke für den Rat. Würde mich freuen wenn man sich mal Treffen könnte, damit ich was Lernen kann.
 

Sondel-Oink

Active Member
Beiträge
81
Was bist Du für ein Würstchen?Mir sagen ich soll das Hobby sein lassen, und lieber in die Oper gehen, mich so anzugreifen!!
Der einzige der hier jemanden angegriffen hat , bist du . Hinter meinem satz sind smileys falls du auch noch blind bist , und die nicht gesehen hast . Kaum auf dem forum , und wallung machen . Super einstand .
 
Oben