• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Die Suche mit Metalldetektoren nach Meteoriten

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.630
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Der Eifelsucher hat da was nettes zum Thema geschrieben.
Das möchte ich euch gleich verlinken.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
752
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Ich kenne jemanden der hat mit einem Ebringer Z1 oder wie der heißt
Einige große in Schweden gefunden
 

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
549
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6
Ich bin ja nebenbei auch Hobbyastrononom und habe in meiner aktiven Zeit mir auf einer Börse auch Meteoriten Bruchstücke gekauft. Ein Stück ist sogar angeschliffen und man sieht die „Widtmannstädtschen Linien“die sich ergeben wenn sich das Metall in der Struktur verändert!
Ich stelle den Beitrag mal ein!
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.630
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Ich hab da eine Frage zum Meteoriten. Wie kann ich den bestimmen wenn ich einen gefunden habe mit Detektor.
Oder ist das unmöglich weil der Detektor durch die vielen Erze im Meteorit verrückt spielt ?

Widtmannstädtschen Linien ? @quenstedto zu bist der Fachmann dafür.
 

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
549
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6
Ob man einen Meteoriten vor sich hat, ist gar nicht so einfach zu klären. Da hilft einen diese Fragestellung von der
  • Weist das Fundstück eine besonders hohe Dichte auf, d.h. ist es für seine Größe besonders schwer?
  • Wird das Stück von einem Magneten angezogen?
  • Weist das Fundstück eine matte Oberfläche auf?
  • Zeigt das Objekt auf einer angeschliffenen Ecke metallischen Glanz oder metallische Einschlüsse?
  • Hat das Objekt eine schwarze oder braune Kruste?
  • Ist das Stück kompakt und massiv?
Die Widtmannstädtschen Linen treten glaube ich durch den Einschlag und den dabei entstehenden Druck und die Temperaturen auf!
 
Oben