• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Der neue Spaten aus Artur`s Schmiede

Sondel Oink

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
794
Detektor
Garrett At/Eurotek Pro/Orx
Ich war gesten mal wiede sondeln , und hatte den neuen spaten von artur dabei , der zweiteilig ist . Ich hab schon einmal einen beitrag geschrieben über diesen spaten , aber nur darüber berichtet weil ich ihn nur kurz benutzt habe .
Gestern war ich mit dem teil mal sondeln , und diesmal ging die suche über 5 stunden .
Der Spaten hat sich wie schon vorher erwähnt , sehr gut bewährt , was das eindringen in waldboden betrifft und das heben von steinen . Gestern war eine wiese dran , und auch hier keinerlei beanstandungen was das eindringen und die handhabung des spatens betrifft .
Verarbeitung und gestaltung des spatens Note 1A.

Aber .........

Und jetzt kommt das bekannte ABER ins spiel .
Der spaten wird ja zusammengesteckt und durch diesen klip gehalten :

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Dieses teil hällt den spaten zusammen und die idee ist eigentlich sehr gut , wenn da nicht der praxis-test wäre . Ich hab den spaten kurzzeitig einem freund geliehen der mit mir zusammen sondeln war . Er hat den spaten über der schulter getragen wie das so üblich ist . Eine hand für pieper , andere hand für schüppe über der schulter .
Und da kommt jetzt dieser klip ins spiel . Durch das tragen auf der schulter hat sich der klip gelöst und ist beinahe im gebüsch verschwunden . Während dieser sondelaktion gestern hat sich dieser klip 3 mal gelöst , was mit schulter , hose und ästen zutun hatte .
Ich überlege mir eine lösung , denn wenn dieser klip im wald verloren wird und man bemerkt es nicht rechtzeitig dann ist es für diesen tag vorbei mit sondeln .
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Wenn der Splint lange genug ist kannst ein kleines Loch bohren und einen Halteklipp einstecken und fertig ist.
 
Der klip ist federbelastet . Aber durch die gebogene rundung bleibt man mit ihm ab-und-zu hängen . Das ist das problem . Das ding hält gut , aber es verhakt sich leicht .
 
Na dann durch das Loch eine Schraube mit Selbstsichernder Mutter.
 
Hi

Das mit dem Clip das hatte ich auch beim Treffen dem Artur gesagt das ich Grad da einen minus sehe das der Recht schnell rausfliegen tut.

Was gut währe wenn der Bogen um das Gestänge Rum geht und sich quasi selber auf der anderen Seite mit dem Stift verankert ich hoffe man kann es verstehen wie ich es meine.

Aber ansonsten ist der spaten top Gewicht Verarbeitung der D Griff an alles gedacht hatte ich nicht einen Spaten der soweit seine Arbeit macht hatte ich mir den Spaten von Artur geholt
 
Habe mich mit Artur auch beim „Spessarttreffen“ über den Hermann Spaten unterhalten! Er hört genau zu und versucht dann weiter die Teile zu optimieren !
Den Hermann hab ich auch. Mega Spaten und ich bin froh, dass man bei den zukünftigen Geräten mit neuen Ideen helfen kann.
@Artur freut sich über jeden Input.
 
Das Splint ist ein Kompromiss zwischen Stabile Verbindung und auch schnelle zusammenmontage.
Natürlich ist nicht ideal und daswegen nächste Spaten werden auch mit andere Verbindungen geschickt.
Ich freue mich das den Spaten so beliebt ist. Baue weiter...
 
Das Splint ist ein Kompromiss zwischen Stabile Verbindung und auch schnelle zusammenmontage.
Natürlich ist nicht ideal und daswegen nächste Spaten werden auch mit andere Verbindungen geschickt.
Ich freue mich das den Spaten so beliebt ist. Baue weiter...
@Artur der splint ist eine sehr gute lösung , nur der bügel müsste sich um den stiel legen , damit das abstehende teil des bügels nicht überall hängen bleibt . Ansonsten TOP ARBEIT !!
Ich habe aber lange überlegt was man da machen könnte , und mir ist eingefallen dass ich auch noch einige bügel-splinte irgendwo rumliegen hatte . Ich hab die dinger auch gefunden , und siehe da sie passen , und haben gegenüber deinen splinten einen entscheidenden vorteil .

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Dein splint auf der linken seite ist dort wo die lasche ist offen , was bei einem hängenbleiben ungünstig ist denn der bügel hat keinen wiederstand und klappt einfach auf .
Bei dem splint den ich noch zuhause hatte geht der bügel über den splint und sitzt mit spannung unter ihm , was man auf dem nächsten bild auch sehen kann .

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Versuch mal solche splinte zu bekommen , und das problem mit dem hängenbleiben und aufgehen ist erledigt . Die kleine lasche kann zwar auch hängenbleiben , jedoch braucht es gute kraft bis der bügel sich löst . denn der splint schaut 5 mm über den bügel hinaus .
Ich hoffe dass ich dir damit etwas geholfen habe , denn im test in freier wildbahn hat sich dieser splint schon sehr gut bewährt .
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
ich wäre da eher bei einem federstecker.

so wie ötzi schon sagte, splint durch, loch rein und einen federstecker durchs loch - wenn man will mit einer kleinen kette verbinden ;-)
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
ich wäre da eher bei einem federstecker.

so wie ötzi schon sagte, splint durch, loch rein und einen federstecker durchs loch - wenn man will mit einer kleinen kette verbinden ;-)
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Soviel zeug um einen stiel zu sichern ? Ich denke dann könntest du gleich einen ganz normalen spaten mitbringen zum sondeln .
Bis jetzt ist die lösung mit dem teil das ich zuhause hatte die beste , meiner meinung nach . Aber @Artur muss ja entscheiden , was letztendlich besser ist für sein design .
Heute wird nochmal gesondelt , mal sehen was "mein" splint so macht .
 
Spaten werden wieder am ende November im Shop. Gewinde ghet nicht, weil eine gewinde in Alu wird zu schwach und nach paar runde geht kaputt . Habe Bestellt im China Splinte mit Feder und auch eine klappsicherung. Kommen nächste Woche. Werden wir Sehen. Sind auch natürlich Splinte mit Kugel oder das was Oink geschickt hat. Leider November bin ich mehr im Berlin als im Pforzheim und kein Zeit sich um das kümmern. ‍♂️.
 
Danke für die Info, ich denke ich werd mir dann einen gönnen, auch wenn die Frau dann wegen meinem Spaten-Fetischismus vermutlich rebelliert ;)
 
Zurück
Oben