• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Der 2.Tag mit dem minelab equinox 900

Porvida

Auskenner
Beiträge
2.584
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,EQ900
hab den nox heute das 2. mal ausgeführt......ich habe, wie vom gauss und aka gewohnt, den eisenton nur minimal leiser, nutze also das spektrum der 5Töne voll aus. natürlich alle diskrimination raus. wiederholgeschwindigkeit 2/3 ...Feld 1 und 2 getestet und beide gehen runter.
den schwellenton hab ich auch hochgeholt.....das war zu tesorozeiten schon was nettes und auch das funktioniert hervorragend hat aber den kleinen nachteil das zu dem kreuzschwenk gezwungen wirst, um die mitte sauber zu finden, da der ton ja früher kommt
ist man sich unsicher ob nun schrott oder nicht, einfach mal das hufeisen drücken und schon hat man rückmeldung
interessant war das Murmeln mit einem wert von 48-55 kamen, was aber bei dem boden okay ist, und dann aber einen leichten eisenton mitbrachten...nach ca 40 löchern war das verfiziert....die kugeln blieben im wald für weitere tests(den text bis hier hab ich gerade in nem anderen tread bereits geschrieben)

natürlich gab es nicht nur kugeln und ich muss sagen das alles was der Deus nicht konnte der Minelab besser macht
ich denke das ich das menü relativ schnell erkannt habe und auch die umsetzung läuft bereits flüssig
die töne sind sehr schön und haben auch bei den besseren funden keine fragen offengelassen....das war das out beim deus und der grund der weitergabe
mir fehlt natürlich ein kürzeres gestänge und die optische auswertung(geht das mal per update?)
sonst noch?? nö, ich bin zufrieden und habe nicht das gefühl was überlaufen zu haben.
das gelände war im übrigen von mir bereits mal mit nem tesoro abgelaufen und da mir heute etwas langweiliger war halt nochmal
der 900er geht auf die murmeln noch in 30cm und du weißt das es eine ist....alle funde waren tendenziell tiefer als bei allen meinen detektoren!!!

Die erste große Schlitzrose
ein mausetoter römer ;(((
der schildbuckelknopf ist super
die eisenteile werden noch gereinigt, da schaut mir eines nach pfeilspitze aus aber kann auch nagel gewesen sein
sonst habe ich nur 2 blechdosendeckel gegraben die nicht sofort schrottig klangen aber wenn man dann weiß dann ist auch das klar(eisenton etwas lauter)




Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zurück
Oben