• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Batterieladegerät Für Elektrolyse wie viel Ampere ?????

ROCKY-1971

Mein Schatz
Beiträge
732
Detektor
Golden Mask 5
Möchte mir eine Elektrolyse selber Bauen
Weis einer wie viele Ampere das Batterieladegerät haben sollte
Damit es das tut was es auch soll
Es gibt von 4 bis 30 Ampere was ich gefunden habe
Danke schon mal im voraus
 

Woodpeckers

Harzer Roller
Beiträge
1.376
Detektor
Garrett ACE 250
Hallo Rocky!
Im Forum gibt's nen Eintrag- Reinigung mit Elektrolyse.
Guck doch da mal.
Da gibt's auch Bauanleitung.
Ich hab mich damit noch nicht wirklich auseinandergesetzt, aber kurz reingelesen.
Post automatically merged:

Sorry! - Fundreinigung mit Elektrolyse-
:rolleyes:
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
2.385
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Mit der Elektrolyse habe ich mich auch noch nicht so auseinander gesetzt.
Weil ich das nicht brauche.
Post automatically merged:

 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
1.388
Detektor
TX-850, GM 5+se, Pla XP DEUS
Kann die Anleitung leider nicht öffnen. Die Seite ist temporär nicht erreichbar steht da.
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.770
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
@Rocky Wenn du in 2 Foren selben Thementitel verwendest schadest dem anderen Forum damit.
Dann mach wenigstens den Titel anders.
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.770
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Das hat sicher was mit dem Bericht vom MDR zu tun.
Glaube nicht das sie deshalb Rundumschlag machen. Auch wäre der Bericht zu spät und erst nach dem Ermittlungen. MDR ist vom Januar.
Da passen die Zeitunterschiede von Ermittlung und Veröffentlichung vom MDR nicht zusammen.
Ich setz mir wegen dem Öl ins Feuer kippen der Presse keinen Alu Hut auf.

Zum Thema Gerät für Elektrolyse 39 Euro ist geil
Da stehen sicher auch die Spannungen dabei.

 

sammler

Erfahrener Sucher
Beiträge
163
Detektor
garrett at pro / fisher f75
Möchte mir eine Elektrolyse selber Bauen
Weis einer wie viele Ampere das Batterieladegerät haben sollte
Damit es das tut was es auch soll
Es gibt von 4 bis 30 Ampere was ich gefunden habe
Danke schon mal im voraus
Hey Grüße ich habe 6 Ampere beim Batterieladegerät ...das geht sehr gut .. ich benutze aber jetz ein altes laptopnetzteil das hat 19 volt und geht echt super .. sowas findest du im elektroschrott für umsonst.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
X

XXXXX

Gast
Wie immer von Fall zu Fall - bei kleineren Objekten ist ein Strom über 1 A kontraproduktiv. Bei nem Stahlhelm oder ner Kanonenkugel darf es dann ruhig was mehr sein. Wichtig bei der Lyse ist IMMMER der Strom, die Spannung ist da sekundär da die eh oft zusammenbricht, daher ist es aber auch wichtig das die verwendete Spannungsquelle kurzschlussgeschütz ist, was man bei einem Schaltnetzteil (Laptopnetzteil) nicht voraussetzen darf. Ganz böse kann das enden wenn man eine Autobatterie verwendet - das nur mal als Warnung am Rande... Ach ja, auf alle Arten von Wechselspannung sollte im Sinne der Physik verzichtet werden.
 

Goody

Crusader
Teammitglied
Beiträge
1.183
Detektor
Deus,GM6,GM4,G2+,nox800
Hab das so gemacht . Ging ganz gut . Hab es aber nur 2x für 5-6 stunden drin gelassen und dann mal geschaut. Werd es am Wochenende nochmal reinhängen.
Hab normales Leitungswasser mit 50g Natron zum Backen genommen .

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Joker

Time Ranger
Beiträge
696
Detektor
XP Deus, Orx, GM 4WD, CS6MXi
Gute und günstige Netzgeräte gibt's bei pollin.de

Behälter als Bausatz in verschiedenen Größen gibt's bei
 

sammler

Erfahrener Sucher
Beiträge
163
Detektor
garrett at pro / fisher f75
Wie immer von Fall zu Fall - bei kleineren Objekten ist ein Strom über 1 A kontraproduktiv. Bei nem Stahlhelm oder ner Kanonenkugel darf es dann ruhig was mehr sein. Wichtig bei der Lyse ist IMMMER der Strom, die Spannung ist da sekundär da die eh oft zusammenbricht, daher ist es aber auch wichtig das die verwendete Spannungsquelle kurzschlussgeschütz ist, was man bei einem Schaltnetzteil (Laptopnetzteil) nicht voraussetzen darf. Ganz böse kann das enden wenn man eine Autobatterie verwendet - das nur mal als Warnung am Rande... Ach ja, auf alle Arten von Wechselspannung sollte im Sinne der Physik verzichtet werden.
Autobatterie wäre wirklich irre .. aber mein laptopnetzteil wird auch nach Stunden nicht mal sehr warm .. habe es schon viele male benutzt und läuft immer noch top .. der erste versuch mit einem ladegerät für autobatterieen hatte zur folge das es danach Schrott war ...
Post automatically merged:

Hab das so gemacht . Ging ganz gut . Hab es aber nur 2x für 5-6 stunden drin gelassen und dann mal geschaut. Werd es am Wochenende nochmal reinhängen.
Hab normales Leitungswasser mit 50g Natron zum Backen genommen .

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Das sieht Top aus .. so gefällt mir das .. einfach u effektiv..
 
Oben