• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

3xRinge und ne komische Spitze

Porvida

Auskenner
Beiträge
2.650
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,EQ900
Neue funde sind gerade sehr rar also mal etwas gereinigt und diese 4 sachen stellen mich vor rätsel
Es geht in erster Linie um Altersbestimmung und natürlich um Zweck
Der dicke ring ist Bronze(guß) unglaublich glatt und eine etwas eigenartige form
Der 2.ist Vergoldet und dürfte sonst Messing sein. ein zitronentest hat die Goldauflage bestätigt
der 3. wieder Bronze und scheint eine Riemenführung gewesen sein da er etwas abgeschaft ist
das4. Teil ist eine spitze die aus Messingblech gedreht ist....die 2. die ich finde aber warum dreht man eine spitze aus nem messingblech?was war das?
Bei den Ringen schliesse ich die verwendung bei pferd oder anderen tierchen fast aus weil bronze eigentlich eher kein material dafür ist und bei der anderen gold??
aber vielleicht kann mir hier einer auf die sprünge helfen.

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Leider hab ich keine Idee!
Aber ich find die Sachen auch interessant und bin gespannt was unser Schwarmwissen hier ergibt! :thumbsup:
 
Die "Spitze" ist die Eingerollt? Scheint auf Bild 2 so,

Deinen ersten Ring, der sieht verdammt interessant aus,
 
Das Röllchen läßt mir keine Ruhe, das es Eingerollt ist hab ich am Bild gesehen, nicht gelesen, ich bin da bei was seehhhr altem, sowas in der Art, da gibt es einige solcher Funde:

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Es gibt Röllchen die 8,7 mal eingedreht sind, es sind meist Rohmaterialien für Bronzegießer gewesen,



Aber der massive Ring, mit dieser Glaspatina, der fällt mit Sicherheit auch in diese Zeit.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Spitze vom Spazierstock vielleicht?
eine spitze aus gewickeltem vollmaterial???? nö. denk ich ned
Das Röllchen läßt mir keine Ruhe, das es Eingerollt ist hab ich am Bild gesehen, nicht gelesen, ich bin da bei was seehhhr altem, sowas in der Art, da gibt es einige solcher Funde:

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Es gibt Röllchen die 8,7 mal eingedreht sind, es sind meist Rohmaterialien für Bronzegießer gewesen,



Aber der massive Ring, mit dieser Glaspatina, der fällt mit Sicherheit auch in diese Zeit.
das wäre dann kategorie -will ich gar nicht finden :)

sollte es hier einen geben der sowas vorlegen könnte und das tun würde.....ich sende diese funde gerne zu
Beitrag automatisch zusammengelegt:

und nun kommt nochmal was auf den haufen...das ist definitiv bronze und scheint ohne sinn-ausser es ist zum schmelzen.......was ein hirnfick :)

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
der dicke ring ist wirklich klasse, aber ich hab keine idee welche zeitepoche die sind - schön sind alle teile
ich habe nun eine bestimmung aber!!!! das wird alles sehr kontrovers diskutiert aber anhand der beiden bronzeringen können wir das mal auch hier machen.
der dicke ring ist, vorallem weil ein praktischer nutzen und für reinen schmuck das gewicht zu hoch ist, mit ziemlicher sicherheit den schmuck ringen-opferringen oder ringgeld zuzuordnen. dieses wurde häufig in keltischen gräbern gefunden. da der dünne auch das selbe material ist könnt man diesen nun dazu nehmen aber dadurch das er eher gleichmäßig geformt ist könnte er aber auch einen praktischen nutzen gehabt haben und deswegen werden wir ihn, wie den vergoldeten , eben nicht zu dieser gruppe zuordnen.
dieses ringgeld ist auch mit sicherheit nicht in dem uns bekannten sinn als geld zu führen wurde halt mal irgendwann im 19jhdt so gemacht.....leider meinen natürlich viele das alles was bronze ist und ein ring auch automatisch ringgeld sei, oder verkaufen es als solches, aber das hat eben zu dieser kontroverse geführt..
kurzum: Ringgeld-Keltisch/Germanisch
 
Zurück
Oben