• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Wer weiß was damit gemeint ist

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.666
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Hallo Leute.

Gestern habe ich einen Bauern bei mir in der Gegend getroffen der gerade mit seinem Bulldog über seinen Acker fuhr. Ich fragte ihn, ob und wann ich auf seinem Acker rauf könne und er sagte zu mir ab Neujahr. Das verwunderte mich hatte aber keine Zeit weiter nachzufragen.
Als ich dann später in mich ging, viel mir noch ein, dass er irgend etwas sagte von das Feld muss gebrüht werden oder so ähnlich. Das sei Vorschrift und sei umzusetzen.
Weiß einer von euch was er damit meinte?

Danke für eure Antworten.
Gruß Pelle
 

Freizeitsondler

Erfahrener Sucher
Beiträge
325
Detektor
XP Deus
Ich kenn den Begriff des Brühens aus dem Garten. Das ist eine spezielle Form des Düngens z. B. mit ausgekochtem Schachtelhalm. Da es sich um naturprodukte handelt, ist es besser für den Boden. Bist du dir mit Neujahr sicher oder sprach er von Neumond?
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.666
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Ich kenn den Begriff des Brühens aus dem Garten. Das ist eine spezielle Form des Düngens z. B. mit ausgekochtem Schachtelhalm. Da es sich um naturprodukte handelt, ist es besser für den Boden. Bist du dir mit Neujahr sicher oder sprach er von Neumond?
Danke Freizeitsondler.
Davon hat er gesprochen. Er sagte Neujahr. Das war es ja, was mich so verwunderte.
Danke nochmal.
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.666
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Vielleicht hat er es ironisch gemeint.
War er nett?
Das war schon im Ernst gemeint.
Er ist über das Feld gefahren und hat es nur ganz leicht aufgebrockt wie als wenn er Vertikutieren wollte.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Ich fragte ihn ob ich noch raufkönne was er verneinte. Das spricht für die Aussage von Freizeitsondler.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Capricorn

Experte
Beiträge
1.494
Detektor
XP Deus, Simplex
Ob es was mit Güllesilvester zu tun hat?

Schade, dass er dich nicht drauf gelassen hat.

Da hatte ich letzte Woche mehr Glück. Zwei weitere Bauern haben mir das okay gegeben, noch auf gesätem Acker zu laufen. Einzig auf die Rübenfelder soll ich nicht drauf, da diese Samen in der Reihe bleiben müssen.
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.666
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Ob es was mit Güllesilvester zu tun hat?

Schade, dass er dich nicht drauf gelassen hat.

Da hatte ich letzte Woche mehr Glück. Zwei weitere Bauern haben mir das okay gegeben, noch auf gesätem Acker zu laufen. Einzig auf die Rübenfelder soll ich nicht drauf, da diese Samen in der Reihe bleiben müssen.
Das freut mich für dich. Das Glück hatte ich noch nicht bzw. habe ich es noch nicht erlebt, dass eingesät wurde um zu fragen.
Ich werde dann an Neujahr mal schauen und berichten.
In jedem Fall bleibt es spannend.
 

Leinad

Experte
Beiträge
1.229
Detektor
F44, G2+
Ich hatte das bei Koblenz auch mal, ich kann dort nicht in Wald, also hatte ich ne Bäuerin gefragt. Die hatte da auch irgendwas mit dem Acker getrieben und meinte in einem Jahr könnte ich drauf, dann wär's kein Problem...hab die Aussage nicht hinterfragt...Meine Arbeit in Koblenz war dann allerdings auch schneller als gedacht getan und ich war wieder weg. Bis heute weiß ich nicht was die genau mit dem Acker gemacht hat, angebaut war jedenfalls nix...
 

Capricorn

Experte
Beiträge
1.494
Detektor
XP Deus, Simplex
Vielleicht wollen sie einfach keine Sondler auf ihrem Acker haben und möchten es nicht so direkt ausdrücken.

Ging mir in einem einzigen Fall so. Ich habe über meine Tante fragen lassen und dann kam die Antwort:
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Das stimmte aber nicht, ich war vor Ort. Ich hätte es besser gefunden, dass er ehrlich sagt, ich möchte es nicht. Dann weiß man bescheid und fragt nicht ein zweites Mal. Das ist ein Landwirt, den ich schon seit Kindheit kenne :(

Aber alle anderen waren bisher immer sehr nett und auch interessiert. Wie schon gesagt, hatte ich letzte Woche zweimal Glück.
Dieser Bauer hatte direkt über mir geeggt (ober wie sagt man?) und dann hat er gesät.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Dieser Bauer hatte neben mir viel frische Landluft verbreitet und sein Kollege hat mächtig Lärm gemacht. Auch hier habe ich die Gelegenheit genutzt
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Ich habe mal noch bei meinem Bauern im Ort gefragt, was er zu der Aussage deines Bauern meint. Er wird mir vermutlich erst morgen antworten.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.807
Detektor
Garrett AT-Max
also wenn ich mir die fahrzeuge so ansehe, ist da keine reine düngermaschine dabei.
so wie freizeitsondler schon sagte, gibt es eine düngemethode die nach der ernte gemacht wird.

bei uns war das alle 4 jahre so - nur brühen wurde hier nicht gesagt, aber wie es damals hiess weiss ich leider nicht mehr.
normalerweise gibts einen 4 jahresplan.
1 jahr irgendeinen weizen,
2 jahr ein anderer weizen,
3 jahr mais
4 jahr sollte das feld brach liegen, damit es wieder genug nährstoffe aufsammeln kann

und anstelle vom 4ten jahr wird nach der dritten ernte dem feld nährstoffe geimpft, das man das feld nicht ein jahr brach liegen lassen muss.
dies wird wohl in deutschland mit brühen bezeichnet.

ich bin kein freund dieser methode, denn man sollte auch der natur mal zeit lassen und das feld mal ein jahr sich selbst überlassen.

soviel ich weiss dauert diese düngmethode etliche wochen, somit kommt das mit neujahr schon hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben