• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Verkrustete Münzen reinigen (Versuch)

Himoru

Profi Sucher
Beiträge
578
Detektor
G2+
:hallo:
In recht kurzer Zeit sammeln sich ja immer schon Münzen an, die sehr verkrustet sind und auf denen man vermutlich eh nichts mehr erkennt. Die meisten sind aus Kupfer(-legierungen).
Deswegen wollte ich mal verschiedenste Reinigungsmethoden ausprobieren und euch davon berichten, wie gut bzw schlecht die für mich persönlich funktioniert haben.

Ausprobiert werden auf jeden Fall:
1. Einweichen in Wasser (über 1-3 Wochen) und zwischendurch mal mit der Zahnbürste abbürsten
2. In Olivenöl einweichen
3. In Rapsöl einweichen (warum auch nicht)
4. Mit den Le Crayon Reinigungsstiften
5. Mit dem verdünnten Silberreiniger von Markus Brüche, der so auch bei nicht-silber Münzen funktionieren soll
6. Nur mit Wasser und Zahnstocher ohne einweichen

Schreibt mir gerne noch weitere Methoden, wie ihr eure Kupfermünzen reinigt. Wenn eine Methode von den eben genannten totaler Schwachsinn sein sollte, könnt ihr mir das auch gerne mitteilen.
Da jeder seine ganz eigene Meinung zum Thema Reinigung hat, dachte ich mir es hilft nichts, außer alles selber einmal auszuprobieren.

Bleibt gesund!
 

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.769
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Der Brueche Reiniger ist einfach nur ein normaler Silberreiniger der im grosseen Gebinde billig eingekauft und Dir teuer weiter verkauft wird. Da kippt er noch bischen Spuelmittel rein und fertig ist die Geldmaschine.
 
Oben