• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Urlaubssondeln in Italien.

Beiträge
2.056
Detektor
XP ORX & Bounty hunter star
Diesen Sommer verbrachten wir 2 schöne Wochen wieder mal in Italien ( Bibione ).

Da durfte natürlich mein Detektor Bounty hunter Lone Star für Strandsuchen und zum erstemal Nokta Makro Pulsedive für Unterwasser suchen nicht fehlen.

Zu Strandsuche :

Was ich sehr positiv beim Bounty hunter Lone Star feststellte war das er bei den Aluliegen nicht so empfindlich ist wie der garrett 400i. Ich konnte ohne Probleme sehr nahe an die Liegen und unter der Liege suchen ohne das er durchgehend pipste. Auch seine kleinteilempfindlichkeit ist Top. Das einzigste sobald ich versuchte auf Nasen Sand in der Nähe vom Ufer zu suchen hatte man durchgehen Signale ist halt nicht für Salzwasser geeignet.

Zu Nokta Makro Pulsedive im Wasser und auf dem Strand suchen.

Hatte so oft es geht wenn die Kinder Mittagsschlaf machten versucht im Wasser zu Schnorcheln. Es hat Riesen Spaß gemacht im Wasser zu sondeln. Was im Meer mit Wellen nicht so einfach ist da man steht's von den Wellen von den Signal weggetragen wurde. Deswegen nahm ich meine Tochter auf mein rücken damit ich nicht so leicht von den Wellen weggetragen wurde :)

Auf dem Strand suchte meine Tochter mit meinen Sohnemann mit dem Pinpointer und sie fanden auch ein paar Euros und ab und zu musste ich mit den Funden nachhelfen :)

Bezüglich einheimischen sondler auch dieses Jahr traff ich zweimal sondler die am Strand abends suchten. Man grüßte und ging weiter bis jetzt hatte ich kein negatives Erlebnis mit den einheimischen sondler oder den Arbeiter am Strand.

Der einzigste Feind war der Reinigungstraktor der täglich den Strand durchsiebte;)

Zu den funden : an Euros 30,4x €
1 x 200 italienische Lire 1987
2 x glaube polnische zlotis
2 x Spielzeugautos

Paar anhänger

Die Funde auf den Handtuch wurden im Wasser gefunden ein paar Füße wurden dadurch gerettet:)

Und ein glaube Goldring den ich im Wasser fand aber ohne Punze diesen muss ich mal testen lassen.

So und jetzt die Fotos
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Leinad

Experte
Beiträge
1.305
Detektor
F44, G2+
Gute Ausbeute, Strandsondeln macht voll Spaß, gefühlt alle 2 min verwertbare Signale. Das Problem mit Salzwassernähe und Piepsen hat der G2 leider auch. Schöner Ring, ich freu mich für dich, sieht zumindest goldig aus! Glückwunsch!
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
2.829
Detektor
XP Orx, Tianxun TX 850
Ich war auch einmal am Strand suchen mit Tesoro, hat mir total Spaß gemacht, Lehmboden und Sandboden ist halt doch ein großer Unterschied :D
Schönen Urlaub sei gewünscht :)
 
Oben