• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Überreste eines römischen Tors in der Wiener Innenstadt freigelegt

quenstedto

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
1.639
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6, TX850
Beim stöbern in Herbys Artikel von der Wiener Uferbefestigung habe ich diesen, weiteren Bericht entdeckt. In dem Bereich wo das Stadtor entdeckt wurde, war ich öfters unterwegs(In den Tuchlauben)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sondel Herby, Steffen und (gelöschtes Mitglied)
Steffen

Steffen

Hausmeista
Beiträge
9.209
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Gerade angeschaut Danke für den Link. Da blüht sicher @Venator sein Herz auf wenn er das liest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast3 und quenstedto
G

Gast3

Gast
@Steffen ,
ja da kommt große Freude auf! Allein wenn man sich auch die Mauerkunst der Römer betrachtet. Wusstet ihr eigentlich das sie den Zement erfunden haben? Und nicht nur das. Sie hatten den ersten WASSERDICHTEN!!! Bedeudet:
Sie konnten unterwasser mauern. Diese Mixtur ging mit dem Untergang des römischen Reich unter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: erik ( Bumbastik ) und quenstedto
Oben