• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Steinkugel oder Kanonenkugel ?

  • Ersteller Fear_me_Punk_11
  • Erstellt am
  • Antworten 23
  • Aufrufe 736
Fear_me_Punk_11

Fear_me_Punk_11

Erfahrener Sucher
Beiträge
252
Detektor
T2v9
Was macht Sherlok? Mein Neffe hat gerade eine Kanonenkugel gefunden und hat so viele Fragen
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Post automatically merged:

Vllt auch Steinschleuder laut Steffen
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Pelle

Pelle

Experte
Beiträge
2.882
Was macht Sherlok ? Mein Neffe hat gerade eine Kanonenkugel gefunden und hat so viele Fragen
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Post automatically merged:

Vllt auch Steinschleuder laut Steffen
Ich habe mit ihm gesprochen.
Es geht ihm körperlich und seelisch nicht ganz so gut.

Gruß Pelle
Post automatically merged:

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
kann mir jemand dazu was sagen?
Du bist in einem anderen Thread.
Bitte lösche deinen Text und mache für deine Frage einen eigenen Thread auf.
 
Steffen

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
8.444
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Vllt auch Steinschleuder laut Steffen
Ja ich tippe auf Kanone oder Schleuder. Die nötigen Bolzen und Eisenteile dafür liegen da.
Ich glaubte erst an das Teil.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

In deinem Bild war ich mir nicht sicher ob Stein oder Eisen.
Ich hab das Thema mal auf Kugel geändert.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
LyRikx

LyRikx

Anwärter
Beiträge
22
Detektor
Simplex Plus
Ja ich tippe auf Kanone oder Schleuder. Die nötigen Bolzen und Eisenteile dafür liegen da.
Ich glaubte erst an das Teil.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

In deinem Bild war ich mir nicht sicher ob Stein oder Eisen.
Ich hab das Thema mal auf Kugel geändert.
Ich denke das Ding ist ein bisschen zu groß für ne ca10cm Kugel
 
Steffen

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
8.444
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Bin mal gespannt, wie das Teil ausschaut, wenn man es reinigt.
Im Umfeld auf dem Bild die Holznägel könnten auch von Kanone sein.

Bin echt froh das ihr nicht alles wisst von mir :) Da war man noch jung.....

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
LyRikx

LyRikx

Anwärter
Beiträge
22
Detektor
Simplex Plus
Bin mal gespannt, wie das Teil ausschaut, wenn man es reinigt.
Im Umfeld auf dem Bild die Holznägel könnten auch von Kanone sein.

Bin echt froh das ihr nicht alles wisst von mir :) Da war man noch jung.....

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Das glaub ich eher und die übrigen Teile wurden auch dazu passt wie die Bolzen und der S-Förmige Stift für die Räder. Viel Dank
 
EkelAlfred

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.914
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
und der S-Förmige Stift für die Räder. Erklaer mal - S foermiger Stift fuer die Raeder? Was meinst denn damit? Falls Du Achsnagel meinst, die sind nicht S foermig....
 
LyRikx

LyRikx

Anwärter
Beiträge
22
Detektor
Simplex Plus
und der S-Förmige Stift für die Räder. Erklaer mal - S foermiger Stift fuer die Raeder? Was meinst denn damit? Falls Du Achsnagel meinst, die sind nicht S foermig....
Guck bei meinem Bild ganz links liegt so einer den ich meine und Vergleich den mit dem Bild von steffen
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
3.614
Detektor
Garrett AT-Max
ich denke das es eine kanonenkugel ist. das s-förmige teil ist wohl ein haken von einer kette, so eine art spannschloss.

bin auch schon gespannt wie die kugel aussieht, wenn sie gereinigt ist
 
EkelAlfred

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.914
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Die ersten Kanonenkugeln waren auch aus Stein.
Bei einer Kanonenkugel handelte es sich ursprünglich um eine großkalibrige , die mit Hilfe von aus dem Rohr der abgefeuert wurde. Im Laufe des setzten sich gegossene Eisenkugeln durch, doch fanden Steinkugeln als Munition für Schiffskanonen bis weit in die hinein weiterhin Verwendung. Die Kanonen wurden ursprünglich nicht nach dem , sondern nach dem Gewicht ihrer Kugeln eingeteilt, vom 6-Pfünder („6-pfdg“) bis zu 32-Pfünder und mehr.
 
Steffen

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
8.444
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Welche Kanonenkugeln sind eigentlich beim Einschlag explodiert? So eine sah ich noch nie.
 
Kronkorkenpirat

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
3.614
Detektor
Garrett AT-Max
Die ersten Kanonenkugeln waren auch aus Stein.
Bei einer Kanonenkugel handelte es sich ursprünglich um eine großkalibrige , die mit Hilfe von aus dem Rohr der abgefeuert wurde. Im Laufe des setzten sich gegossene Eisenkugeln durch, doch fanden Steinkugeln als Munition für Schiffskanonen bis weit in die hinein weiterhin Verwendung. Die Kanonen wurden ursprünglich nicht nach dem , sondern nach dem Gewicht ihrer Kugeln eingeteilt, vom 6-Pfünder („6-pfdg“) bis zu 32-Pfünder und mehr.
ja ist mir schon klar das die ersten aus stein waren - aber ich denke diese ist aus eisen, sieht mir auf den bildern so aus.

vielleicht kann er mal einen magneten dazu halten ;-)
 
LyRikx

LyRikx

Anwärter
Beiträge
22
Detektor
Simplex Plus
ja ist mir schon klar das die ersten aus stein waren - aber ich denke diese ist aus eisen, sieht mir auf den bildern so aus.

vielleicht kann er mal einen magneten dazu halten ;-)
Ich hab gerade mal einen Magneten dran gehalten und die Kugel ist aus Eisen nicht aus Stein
 
Steffen

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
8.444
Detektor
GM 4 WD / Deus II
Erklär mir mal einer, wie das funktionierte. Hatten Kanonenkugeln schon Aufschlagzünder?
 
Leinad

Leinad

Experte
Beiträge
1.504
Detektor
F44, G2+
Erklär mir mal einer, wie das funktionierte. Hatten Kanonenkugeln schon Aufschlagzünder?
Eine Kanonenkugel richtet in der Regel ihren Schaden durch kinetische Energie an. 1/2 x Masse x Geschwindigkeit zum Quadrat. Einheit des Ergebnis ist Joule (kg x m2/s2) was man mit Newtonmeter gleich setzen kann wenn man da eher eine Vorstellung zu hat.

Und da kommt bei zum Beispiel 1 kg Gewicht und 300 Meter pro Sekunde ganz schön was zusammen. 45.000 Joule.

By the way, rechen mal nach. Viel höher wird die Zerstörungskraft wenn sich die Geschwindigkeit erhöht (Quadrat), ein höheres Gewicht macht im Vergleich viel weniger aus (Faktor 1).

Ich beschäftige mich manchmal beruflich mit physikalischen Fragestellungen...aber meistens mach ich nur Pause :crazy:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben