• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Sondler in Hessen

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
348
Detektor
XP DEUS
mich würd mal interessieren wenn jemand was findet und weiss das es eine enorme Summe einbringen würde ob da jeder mit einer NFG schön und brav den Fund melden würde bei unseren super dupper Schatz Gesetzen :rolleyes: :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
437
Detektor
Garrett ACE
kommt darauf an ob du persönlich auf Ruhm stehst, oder dich lieber allein an deinem Megafund erfreuen willst. ;)
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
865
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Da sind der Jens und Axel von der DSU u.a. zu sehen :) und der Bauer ist immer noch nicht entschaedigt worden. Wegen dem Sch.. Pferdekopp haben sie ja bei uns das Schatzregal eingefuehrt
 
OP
Goody

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
615
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Denk auch das es schwierig ist vorher . Ist wie mim lottospielen . Vorher malt man sich aus was man sich alles kauft und dann merkt man das man kein lottoschein hat .
Es gibt bestimmt auch solche und solche. Den einen ist es egal was es wert ist und die anderen wollen die Kohle.

Da sind der Jens und Axel von der DSU u.a. zu sehen :) und der Bauer ist immer noch nicht entschaedigt worden. Wegen dem Sch.. Pferdekopp haben sie ja bei uns das Schatzregal eingefuehrt
Habs deswegen auch mal verlinkt. Hab mir gedacht das der ein oder ander bekannte für jemand dabei ist .
 
Beiträge
1.329
Detektor
Adventis 2 & XP ORX & Bounty
Ich sage mal so jeder sagt das eine oder andere mit und ohne NFG und wenn der plötzlich eine Kiste voller Gold was ich jeden hier wünsche ausgraben tut. Was macht man dann ? Behalten oder melden ?

Ist eine schwierige Sache
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
348
Detektor
XP DEUS
@erik ( Bumbastik )
genau das meine ich. Wie bei dem Gaulkopp, wenn man an dem Tag oder einen Tag dadrauf gesagt bekommen würde das es eine 6 oder 7 stellige Summe an Wert hat, ich weiss ja nicht wer da heutzutage bei den Gesetzen die wir haben nicht ins Grübbeln kommen würde. Derjenige der den gefunden hat, weiss es heute 100% was ich meine :D
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
865
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
@erik ( Bumbastik )
genau das meine ich. Wie bei dem Gaulkopp, wenn man an dem Tag oder einen Tag dadrauf gesagt bekommen würde das es eine 6 oder 7 stellige Summe an Wert hat, ich weiss ja nicht wer da heutzutage bei den Gesetzen die wir haben nicht ins Grübbeln kommen würde. Derjenige der den gefunden hat, weiss es heute 100% was ich meine :D
Nun ja die Archies hatten eine 5 stellige Nummer angesetzt.. geht immer hin und her. Verstehe das der Grundstueckeigentuemer angepisst ist.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.678
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
mich würd mal interessieren wenn jemand was findet und weiss das es eine enorme Summe einbringen würde ob da jeder mit einer NFG schön und brav den Fund melden würde bei unseren super dupper Schatz Gesetzen :rolleyes: :D
Viele mit NFG nutzen leider auch in der heutigen Zeit ihre hoch gehuldigte NFG als freifahrtschein.
Mir hatte jemand vor 3 Wochen wieder gesagt. Wenn ich kontrolliert werde blicken die eh nicht durch wo ich suchen darf.
Glaub mir und Bayern bekommt die nächsten Jahre auch ein Schatzregal.
Dann ist die Landes Grenze zu und Fund Verschleppungen lohnen nicht. Die erste die Hurra schreit sitzt in Landesamt in Nürnberg.
Bundesweit gesehen würden einige Sondler mit oder ohne NFG bei einer eine enorme Summe die Füße still halten.
Es ist meine persönliche Meinung nun, ich beziehe da auch den einen oder anderen Archi mit ein.
 

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
172
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
Nun ja, wenn Du einen solchen Fund gemacht hast, dann kannst Du ihn ja nicht groß rumzeigen oder präsentieren also bliebe - um letztendlich etwas davon zu haben - nur der Verkauf. Ich kenne mich nun wirklich nicht mit dem Genre aus, weshalb ich dazu nichts anführen kann. Da sich der Finderlohn ja nicht nach dem Marktwert, sondern dem wissenschaftlichen Wert bemisst, dürfte da nicht all Zuviel bei herumkommen. Ich denke mal, dass ich ihn einmessen und eine Fundmeldung machen würde. Erstens gelüstet es mich nicht nach illegalem "Reichtum" und zweitens würde eine solche Aktion die ganze Sondlerschaft wieder einmal in Verruf bringen und sowas können wir nun wirklich nicht gebrauchen.

Zum Thema NFG: In erster Linie ist eine NFG ja eine Erlaubnis in einem gewissen Rahmen mit der Metallsonde zu suchen. Es kann aber auch mehr sein, nämlich dann, wenn man auf die Verantwortlichen zugeht. Ich habe dadurch schon sehr viel gelernt und neues erfahren. Sicher gibt es auf beiden Seiten Charaktere, die nicht immer "so einfach" sind aber die gibts in jeder Lebenslage und in jedem Alter. Insofern ist ein Schwarzweiss-Denken zwar irgendwie menschlich aber letztendlich nicht sehr hilfreich. Ich halte mich, als NFG-Inhaber, auf jeden Fall nicht für was besseres und bin immer noch Klein-Günni aus dem Ahrtal geblieben.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
348
Detektor
XP DEUS
Die Leute, die Kunstwerke sammeln, weil was anderes ist als Beispiel dieser Pferdekopf nicht, gehen in der Regel damit nicht hausieren, ergo bekommt die ganze Sondlerschaft, Archeologen, Denkmalämter von der Geschichte gar nichts mit, hinzukommt das Wertvolles meist ins Ausland wechselt, von daher seh ich persönlich in sowas gar nicht das größte Problem das die Sondlerschaft in Verruf geraten würde.

Du schreibst vom illegalem Reichtum - hmm, wie kam denn unsere "Oberschicht" zu Ihren Wohlstand ? Sicher nicht durch braves Dasein sondern natürlich harte Arbeit plus das ausnutzen von Grauzonen in den Gesetzestexten die teilweise extra herbeigeführt werden um der einen oder anderen Lobby freies spielen zu ermöglichen, <- dies kannst Du als der "kleine" Mann auch, vorausgesetzt Du arbeites hart genug findest einen guten Anwalt und den dazugehörigen Steuerberater < schwierige Sache mit "wenig" Gehalt als der "Ottonormalo" , nicht wahr ?
Dann weiter, der Kopf war verbuddelt - ohne den Finder wäre er da immernoch, vermuttlich noch Jahrhunderte, eventuell auch noch länger - Jetzt hat ihn dann an Beispiel Baden Würrtembergs nicht ein Sondler sondern ein "Raubgräber" gefunden, der dann auch noch dafür bestraft werden sollte, damit sich ganz andere mit dem "glanz" schmücken dürfen, also ist dies dann eine feine, faire Sache wenn sich dann andere dran "bereichern", natürlich alle > ausser dem Finder selbst und dies nennt man dann, legal ...

Und meins wäre so ein vorgehen auch nicht, bin aber ehlrich zu mir selbst und sage, das ich in so einen Fall wo was richtig wertvolles gefunden worden wäre, ich nicht ausschliessen kann das der Fund wohl bei einen Sammler, für die entsprechende Summe landen würde. Und schuld dadran bin ich nicht persönlich, sondern diese illegalen Machenschaften in den Ämtern und deren willkürlich angeordneten Gesetzestexten. Anders geht nämlich auch - siehe England, da hat jeder was von einen Fund.
 

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
172
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
Die Leute, die Kunstwerke sammeln, weil was anderes ist als Beispiel dieser Pferdekopf nicht,
Für den Kunstsammler ist es das, für einen Archäologen ist es ein wissenschaftlich bedeutender Fund.
- hmm, wie kam denn unsere "Oberschicht" zu Ihren Wohlstand ? Sicher nicht durch braves Dasein sondern natürlich harte Arbeit plus das ausnutzen von Grauzonen in den Gesetzestexten die teilweise extra herbeigeführt werden um der einen oder anderen Lobby freies spielen zu ermöglichen,
Das würde ich jetzt nicht so verallgemeinern wollen. Gibt solche und solche.
Jetzt hat ihn dann an Beispiel Baden Würrtembergs nicht ein Sondler sondern ein "Raubgräber" gefunden, der dann auch noch dafür bestraft werden sollte, damit sich ganz andere mit dem "glanz" schmücken dürfen, also ist dies dann eine feine, faire Sache wenn sich dann andere dran "bereichern", natürlich alle > ausser dem Finder selbst und dies nennt man dann, legal ...
Da bin ich bei Dir. Man kann das jetzt ungerecht nennen, letztendlich ist das aktuelle Gesetz so. Ok, er hatte wohl keine NFG. Was würdest Du als Gesetzgeber bzw. Ausführender denn nun machen? Erstens musst Du es anwenden, alles andere würde dazu führen, dass sich die Meinung durchsetzt, dass man auch ohne NFG losziehen kann - es passiert einem ja nichts.
Und schuld dadran bin ich nicht persönlich, sondern diese illegalen Machenschaften in den Ämtern und deren willkürlich angeordneten Gesetzestexten.
Nun ja, das würde ich jetzt nicht so stehen lassen. Wenn Du einen Fußgänger mit einem Auto anfährst, dann kannst Du Dich auch nicht auf die Autoindustrie berufen. Hätten die das Auto nicht gebaut, so hättest Du den Fußgänger nicht anfahren können und wieso verbietet das Gesetzt eigentlich das Anfahren von Fußgängern?

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Meinung, entwickelt sich zu einer interessanten Diskussion
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
348
Detektor
XP DEUS
Für den Kunstsammler ist es das, für einen Archäologen ist es ein wissenschaftlich bedeutender Fund.
und beides hat was an sich, je nachdem wer es in den Händen halten darf.

Das würde ich jetzt nicht so verallgemeinern wollen. Gibt solche und solche.
es gibt mehr von den "anderen solchen" als Du glaubst. Hol Dir mal Infos zu Industriegrößen und deren Standort, gleich das dann mit den Steuereinnahmen der jeweiligen Stadt ab, da bekommst Du das blanke entsetzen. Oder ist "Steuerhinterziehung" legal ? Oder warum zahlen die "Grossen" keine b.z.w weniger Gewerbe / Grundsteuern als ein Kleinunternehmer, und dies ganz legal mit der schützenden Hand der Politik. Oder wie vermehre denn Wohlhabende Ihr vermögen ? Sicher nicht auf dem "legalen" Sparbuch


Da bin ich bei Dir. Man kann das jetzt ungerecht nennen, letztendlich ist das aktuelle Gesetz so. Ok, er hatte wohl keine NFG. Was würdest Du als Gesetzgeber bzw. Ausführender denn nun machen? Erstens musst Du es anwenden, alles andere würde dazu führen, dass sich die Meinung durchsetzt, dass man auch ohne NFG losziehen kann - es passiert einem ja nichts.
laut einen Richter in BW, brauch ich um zu sondeln keine NFG - ich suche ja nicht nach den "Pferdekopf" sondern nach Euromünzen oder ähnlichem

Nun ja, das würde ich jetzt nicht so stehen lassen. Wenn Du einen Fußgänger mit einem Auto anfährst, dann kannst Du Dich auch nicht auf die Autoindustrie berufen. Hätten die das Auto nicht gebaut, so hättest Du den Fußgänger nicht anfahren können und wieso verbietet das Gesetzt eigentlich das Anfahren von Fußgängern?
ok, dann etwas anders. Warum passiert mir in Bayern nichts wenn ich den überfahre und ein Bundesland weiter würde man mich dafür hängen sehen wollen ? Das ist eben das, diese Willkür, Gesetz ist nicht gleich Gesetz, und kriminell ist nicht gleich kriminell
Und das ist das Problem an der ganzen Sache.

Die Gesetzesänderungen bewirken vor allem nur eine Sache, in Bayern kommt das Schatzregal, der Schwarzmarkt wird noch mehr blühen als er es jetzt schon tut und am Ende findet sich der Schwanz des Gauls in England wieder, wo wir wieder beim Thema Fundverschiebung wären.

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Meinung, entwickelt sich zu einer interessanten Diskussion
geb ich gern so zurück, dafür sollte ja auch Forum da sein.


und zu guter Letzt hat dies unser Sondengeher sehr schön in 2 Sätzen zusammen gefasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

XXXXX

Gast
Was habt Ihr immer mit Eurem Schatzregal?
Wo steht der Bus - mit den Leuten - die DAS interessiert?
Lediglich die DEH ES UHH hat was davon (was sag ich aber nicht sonst gibts wieder Abmahnungen...)
Weiters zu dem Thema findet man auch hier: (weiter unten im Text steht was übers Schatzregal)
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.876
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
@Senseye Danke für deine Meinung.
Da bin ich voll auf deiner Seite.
Leider wird nicht immer andere Meinungen, sachlich diskutiert.
Aber das hat auch was mit Freiheit zu tun, und ist ein anderes Thema.
Aber eins kann ich schon sagen, es wird nicht besser.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
348
Detektor
XP DEUS
@Senseye Danke für deine Meinung.
Da bin ich voll auf deiner Seite.
Leider wird nicht immer andere Meinungen, sachlich diskutiert.
Aber das hat auch was mit Freiheit zu tun, und ist ein anderes Thema.
Aber eins kann ich schon sagen, es wird nicht besser.
merci :thumbsup:
ja, stimmt leider - da man oft ( auch ich selbst ) Meinungen anderer, auf die persönliche Ebene zieht, spätestens dann ist eine vernünftige Diskussion nicht mehr möglich.
Natürlich wird es nicht besser, bei dem ganzen profilier Gehabe in unserer WeltPolitik.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.876
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Deshalb schätze ich dieses Forum hier.
Gestern war ich auch mal wieder Sondeln.
Ich wurde auch von Passanten angesprochen auf dem See.
Eine hat mich sogar gefragt, ob mich schon Jemand gefragt hat, ob ich einen Klescher habe.
Das weiß ich selber, habe ich gesagt.
 
Oben