• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Frage ? Reinigung römischer Silbermünzen

Fahrlehrer

Onkel Uhu
Beiträge
1.178
Detektor
Quest Q20 DEUS ORX
Moin Gemeinde,.

meine Frage an euch: wie reinigt man am besten römische Silber-Denare? kann man die in einem Silberbad lassen für einen oder 2 Tage, oder sollte man sie mit einer Dremel Polierscheibe bearbeiten? oder vielleicht beides
 
Ich würde silber erstmal in Zitronenkonzentrat einlegen . Normal langt da 30min . Öfter mal schauen . Wenn der dreck immer noch net weg geht mechanisch . Evtl mit nadel oder zahlstocher . Wäre mal mein vorgehen .
 
Kommt drauf an wie gut die Patina ist. Wenn sie gut ist auf jeden Fall drauf lassen, alles andere mindert den Wert. Und hier auch den Glasfaserpinsel weglassen, das Roemersilber wenn relativ rein ist weich, machste schnell Kratzer rein. Ansonsten Vitamin C Tablette. Aber auch wieder aufpassen falls die Muenze Billion ist sonst wird sie irgendwann rot ;-) was noch geht ist Natron oder auch Backpulver. Muenze nass machen und zwischen den Fingern reiben bis sie blank ist
 
Kommt immer auf den Zustand drauf an, meine habe ich nur ausschließlich mit Wasser gereinigt. Falls sie schlechter beinander sind würde ich auch auf Vitamin C gehen aber nur im Notfall. Eine Münze soll meiner Meinung seinen Charakter behalten und nicht aussehen wie Neu. Aber bleibt jedem selbst überlassen.

Gruß Auti
 
Zurück
Oben