• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Preisverfall bei SSD Festplatten für Computer und Laptop

Steffen

Buddelflink
Teammitglied
Beiträge
12.093
Detektor
Equinox 900 XP Deus 1 X35-28er Mi 6
Habe ich was verpasst ? Bei Amazon sind Samsung
SSD Festplatten 1 TB Speicher bei 80 Euro.
Kann auch sein weil immer weniger Leute Computer nutzen.
Auch passt die Übertragungsrate der Samsung SSD.
Werde wohl beim Tagesangebot von 70 Euro zuschlagen.
Es gibt zwar die neuen Riegel von Samsung diese steckt man wie einen
Arbeitspeicher auf das Board. Ich hab lieber die SSD in Schachteln :)
 
Das ist eh Teuer,die Platten werden immer teurer wieder.
Das hat was mit einer speziellen Crypto zu tun.
Vor kurzem habe ich eine 1 TB SSD um 35 Euro gesehen.
 
Das ist eh Teuer,die Platten werden immer teurer wieder.
Das hat was mit einer speziellen Crypto zu tun.
Vor kurzem habe ich eine 1 TB SSD um 35 Euro gesehen.
aber sicher nicht bis zu 3.500 MB/s

Samsung 970 EVO Plus 1 TB PCIe 3.0 (bis zu 3.500 MB/s) NVMe M.2 Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-V7S1T0BW)
Preis gerade Amazon Blitzangebot 89 Euro.

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Leistungsmerkmale (finde ich schon krass aber man braucht schon richtiges Board dafür)

Puffer 1.024 MB
Lesetransferrate 3.500 MB/s
Schreibtransferrate 3.300 MB/s
MTBF 1.500.000 h

Ich warte noch 2 Stunden auf Schachtel Form altmodische Art :)
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
ich hatte bei meinem 486er schon 4 mb ram, aber die festplatte war damals nur 2 mb - aber die kiste funktioniert heute noch damit
 
Guten Morgen Kronkorkenpirat, wird wohl eher eine 20mb Festplatte von IBM sein, 5 1/4 Zoll volle bauhöhe. Eine 5 MB Festplatte habe ich zuletzt in 1983 gesehen. Das ding hat 80kg auf die wage gebracht. Ich selber habe in den 80er mit einem xt 8080 und 128kb RAM angefangen. Irgendwann kam ein coprocessor dazu. Durch meinen Handel mit Computer Teilen hatte ich eigentlich immer das neueste Modell. In den 90er änderte sich die Prozessor Entwicklung alle 3 Monate und man kam mit dem auf den “neuesten Stand halten “,kaum noch hinter her. Speichersticks verhielten sich ähnlich. 1 mb 34$ , 8mb 130$. Hab von dem Zeug Unmengen auf Provisionsbasis verkauft. War eine schöne Goldgräberzeit.
sorry, da ist eine 0 verloren gegangen, meinte 20 ;-)
 
Ich hab nochmals geschaut. Wenn ich eine Samsung SSD kaufe wird es
eine EVO Pro bis zu 7000 MB/S
Preis liegt gerade 139 Blitzangebote Amazon.
1 TB Speicher.Glaube doch langsam an die Riegel.
 
Zurück
Oben