• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Praktikant findet in Haltern wertvollen römischen Dolch

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
681
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Saubere Arbeit aber mir erschliesst sich hier einiges nicht. 1. Praktikant graebt den Doch aus - oder nicht? Warum wird er im Block geborgen wenn er schon ausgegraben wurde? 2. Letztes Jahr im April ausgegraben, muesste noch locker in Natronlauge schwimmen. 3. der ganze Aufwand, das Teil aus der Scheide zu bekommen und die Restauration.. irgendwas passt hier nicht
 

Bug

Erfahrener Sucher
Beiträge
315
Detektor
Garrett ACE
Also wenn ich das richtig verstehe, dann hat der Typ den Dolch getrennt gefunden und ausgegraben. das Röntgenbild des Erdklumpens zeigt mM nach nur den Waffengürtel.

Was mir merkwürdig erscheint, sieht so aus als wäre das nur ein Vergleichsobjekt der saubere Dolch. Denn am Rostklumpen sehe ich nur noch eine Aufhängung statt 4. Ich glaube man will uns verschaukeln.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.753
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Alter Schwede, da stimmt was nicht.
Ja die Medien, ich muss aber lachen.
Uns fällt das auf, aber dann gibt es sicher Leute, wenn die einen Eisenklumpen sehen, die dann an einen Schatz denken.
Ich sage lieber nicht mehr dazu.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.288
Detektor
GM 4 WD / Orx X35
Also wenn ich das richtig verstehe, dann hat der Typ den Dolch getrennt gefunden und ausgegraben. das Röntgenbild des Erdklumpens zeigt mM nach nur den Waffengürtel.

Was mir merkwürdig erscheint, sieht so aus als wäre das nur ein Vergleichsobjekt der saubere Dolch. Denn am Rostklumpen sehe ich nur noch eine Aufhängung statt 4. Ich glaube man will uns verschaukeln.
Steht doch da. In einem aufwendigen Verfahren wurden sie in einem dreiviertel Jahr in der LWL-Restaurierungswerkstatt in Münster wiederhergestellt.
Da hat man bei der Restaurierung die Aufhängung ran gemacht. Das original ist glaube zu verrostet.
Was fehlt und nicht passt, wird passend gemacht. :)
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
681
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Steht doch da. In einem aufwendigen Verfahren wurden sie in einem dreiviertel Jahr in der LWL-Restaurierungswerkstatt in Münster wiederhergestellt.
Da hat man bei der Restaurierung die Aufhängung ran gemacht. Das original ist glaube zu verrostet.
Was fehlt und nicht passt, wird passend gemacht. :)
Der hat das Teil letztes Jahr im April gefunden das sind 10 Monate. Um die Mineralien rauszubekommen muesste es immer noch in der Natronlauge liegen auch nach den Massstaeben der Restauratoren die dies genauso machen. Oder aber nach 10 Monaten koennte man jetzt mit der Restauration beginnen. Macht kein normaler Mensch einen Fund direkt zu restaurieren, der faellt Dir in ein paar Jahren auseinander. Der Dolch wurde auch in der Scheide gefunden, wuerd mich mal interessieren wie sie den raus bekommen haben
 

Pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
848
Detektor
G2+, Deus, AT Gold
Der Fund wenn er denn so zustande gekommen ist genial.
Aber ich glaube nur was ich mit eigenen Augen sehe. In solch einem Fall betreffend.
Das Ding sieht aus wie neu. Keine Ahnung. Zu schön um wahr zu sein.
Gut Fund allen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kkp
Oben