• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Na endlich mal wieder raus und dann auch noch ein topfund

Porvida

Auskenner
Beiträge
2.581
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,EQ900
die letzte zeit war bei uns nichts mit sondeln und deshalb war auch etwas zeit sich mit der hardware weiter auseinanderzusetzen. ich hab einige versuche mit leitwerten gemacht und diese mal etwas im hinterkopf abgespeichert. hab mich dann dazu entschlossen alles ab -60aufwärts zu buddeln, -63-68 z.b sind irgendwie immer nägel bei meinem AKA usw. meine leitwerte scheinen auch denen vom nox sehr zu entsprechen. diese vorgeschichte führt nun direkt zu meinen persönlichen highlight der letzten zeit -Französisches Bajonett von 1799, die schnalle war auch schön und die restlichen eisenfunde werden jetzt mal gereinigt und nachgesehen was es ist....
.
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Solche Funde gibt es hier bei mir nicht. Wirklich interessant der Fund. Den wirst du sicherlich fein bearbeiten, oder?
Gut gemacht :thumbsup:
 
ich frage gerade rum ob mir wer dieses bajonett restauriert :) das will ich ich machen lassen . achsnägel hab ich einige. so ein bajonett ist sehr selten....fragmente gab es mal aber so??!!!
 
Interessanter Fund, gratuliere!
Weißt du geschichtlich etwas mehr über diese Stelle?
Ich hoffe Du findest jemanden, der das Bajonett für dich restauriert.
 
Interessanter Fund, gratuliere!
Weißt du geschichtlich etwas mehr über diese Stelle?
Ich hoffe Du findest jemanden, der das Bajonett für dich restauriert.
ja, das ganze gebiet hab ich auf karten......ist bekannt aber ich versuche die lager zu finden
 
Spektakulärer Fund, das Bajonett, Glückwunsch :thumbsup: Wir haben ja auch hier im Forum restaurationserfahrene User ;)
 
Solche Funde gibt es hier bei mir nicht. Wirklich interessant der Fund. Den wirst du sicherlich fein bearbeiten, oder?
Gut gemacht :thumbsup:
ja, aber dafür hast du heilige und so...also jammern auf höchstem niveau :) :) die bearbeitung wird unser ekel alfred machen, da ich seine restaurationen echt gut finde und ich da vollstes vertrauen(ohne ihn persönlich zu kennen) gefasst habe. ich komme selber aus der metallbranche und durfte schon viel machen aber es gibt sachen da gibt es einfach bessere
 
Zuletzt bearbeitet:
ne muskete fehlt noch...steinschloßpistole und auch nen feuerstein sammt halter is schon da......aber sowas ist sehr selten. habe auch vom säbel schon einiges aber vorher find ich hier heilige. das hängt aber auch geschichtlich zusammen- wenns verloren wurde und dann im dreck festgetreten wurde gibts da was.alles was da sonst rumlag wurde, sammt den klamotten der leichen, abgezogen. schmuck, geld, waffen etc. leichenfledderei war sogar ein beruf. leider kann ich vielversprechende stellen nicht begehen. mit den neuen maschinen kannst da sicher noch gut bergen. aktuell versuche ich eben lagerplätze, nachschublager und entsorgungsplätze zu recherchieren. generationen vor mir haben das schon angefangen und ich habe nun einen der mit knapp70 seit den frühen80ern die sonde schwingen-er ist nur etwas ..... mundfaul und klopft seit nem halben jahr eigentlich nur mein wissen ab :)
 
Ein paar Bilder vom Beginn und Fortschritt der Arbeiten an Porvidas Bajo. Bei den Reinigungsarbeiten habe ich auch eine Schlagmarke entdecken koennen, eventuell kann man an dieser den Hersteller des Bajos ausfindig machen. Auf dem Ersten Bild die verwendeten Schleifkoerper von links nach rechts in der Reihenfolge. Nicht mit abgelichtet verschiedene Drahtbuersten und Reinigungsfluessigkeiten die Verwendung finden. Zuerst ging es um das Identifizieren und oeffnen von Rostblasen in denen sich immer Wasser befindet welches den Fund von innen zerstoert. Danach die grobe Rost Entfernung, dann die feine Rost Entfernung. Auf Bild zwei sieht man sehr schoen das ausgetretene Wasser aus den geoeffneten Rostblasen.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Geiler Fund mein Lieber und in recht gutem Zustand. Waren allerdings recht viele Rostblasen, da muessen wir eventuell ein wenig anpassen, wird aber nicht / kaum sichtbar sein.
 
Noch ein bischen Arbeit, aber am Dienstag wird das Gute Stueck fertig praesentiert und geht zurueck an den Eigentuemer
 
wirklich sehr schön das bajonett. solch eine wirst bei uns in der gegend wohl nicht finden.

bx ist ein wahrer meister in restauration - sowas würde in jeder vitrine die blicke auf sich werfen - sehr gut gemacht
 
im moment liegt es ja wieder in det.wasser und dann in ein paar wochen werde ich das ergebniss hier präsentieren.....ich bin jetzt bereits begeistert
 
Zurück
Oben