• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

letzte woche unterwegs

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
1.245
Detektor
Garrett AT-Max
da ich schon länger nicht sondeln war, nahm ich mir letzte woche mal ein wenig zeit und ging 3 tage mal so ca. 60-90 minuten auf eine wiese.
teilweise ist sie noch gefroren, aber ich hab mir halt die sonnigen stellen ausgesucht.

hier mal die funde der tage

erster tag: nix besonderes, die üblichen schilling und euro münzen
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


zweiter tag: 1 pfennig bayern 1847, ein alu-ring. usw.
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


dritter tag: 1 kreuzer 1881, 5 reichspfennig 1938
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
1.245
Detektor
Garrett AT-Max
ringe hab ich schon viele gefunden. dieser schein ein kinder oder zehenring gewesen zu sein. ist sicher alu - man sieht auch schön die alupest drann ;-)
 

Bug

Profi Sucher
Beiträge
521
Detektor
Garrett ACE
ringe hab ich schon viele gefunden. dieser schein ein kinder oder zehenring gewesen zu sein. ist sicher alu - man sieht auch schön die alupest drann ;-)
Zehenring glaube ich nicht. Da habe ich 4 silberne gefunden. Die sind immer offen, und werden nur zusammengedrückt. Aber Alu würde ich auch tippen.
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
1.245
Detektor
Garrett AT-Max
Ahh - Keltisches Ringgeld ist auch dabei ;)
jep ;) :roflmao:

Zehenring glaube ich nicht. Da habe ich 4 silberne gefunden. Die sind immer offen, und werden nur zusammengedrückt. Aber Alu würde ich auch tippen.
ich hab auch schon zehenringe die sind nicht offen, aber bei mir sind auch alle aus silber.

für kaugummiautomat ist der ring zu schön verarbeitet.
 
X

XXXXX

Gast
Zieh mal Deine dunkele Brille aus @Sondengeher dann siehst Du auch die Smilies hinter den Beiträgen :tongue:

Aber um was konstruktives dazu beizutragen: Der Ring mit der grünen Patina stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Pferdegeschirr. Die Zeitstellung ist dabei schwierig da diese Art Verbindungsringe u.a. schon in frühchristlicher Zeit Verwendungen fanden.
 
Oben