• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Kartensammlung Moll ! Mittelalter Karten und Dokumente

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.300
Detektor
GM 4 WD / Orx X35
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.300
Detektor
GM 4 WD / Orx X35
Ich bin gerade an der Pestäcker und Jauchenäcker Map. Viele Dörfer und Städte meldeten diese Stellen.
An Hand von Stadt - Dorf Chroniken erstellte jemand eine Karte. Darauf findet man auch Galgenstellen und
Hexenverbrennungen im Mittelalter.
 

Fahrlehrer

Erfahrener Sucher
Beiträge
204
Detektor
Quest Q20
Nur mal als Anmerkung....bei Galgen- bzw. Richtstätten findet man nicht unbedingt Metallsachen, sondern eher Knochen^^…...und Glas/Ton-Gefäße...Glaskelche beispielsweise wurden benutzt, um das Blut der Gerichteten aufzufangen und gegen irgendwelche Wehwehchen zu trinken..., aber wenn ihr etwas findet, würde ich mich über Bilder freuen;)
 

bx812

Ekel Alfred
Beiträge
687
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Galgen- Totenberge etc muessen auch nicht immer fuer Galgen aus dem Mittelalter stehen. Kann sich durchaus um eine vorchristliche Bestattungsstelle handeln, aber das hatte ich hier ja bereits lang und breit ausgefuehrt.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.300
Detektor
GM 4 WD / Orx X35
Galgen- Totenberge etc muessen auch nicht immer fuer Galgen aus dem Mittelalter stehen. Kann sich durchaus um eine vorchristliche Bestattungsstelle handeln, aber das hatte ich hier ja bereits lang und breit ausgefuehrt.
Das wäre ja dann sogar noch besser. Aber ich hatte mir da was besorgt wo die Ortschaften in ihre Chronic schrieben, wer wo gehängt, geköpft oder verbrannt wurde.
Jemand hat die letzten 40 Jahre damit verbracht das alles zu sammeln. Er ist ein ganz netter Typ. Art wie Altwege.de
Die Map hatte ich damals schon vorgestellt im SF. Da ging es auch um Beinharrdshof knapp 2 km südwestlich von Rosbach
 
Oben