• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Faustkeil vor vielen Jahren gefunden

dudi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
2.859
Detektor
Simplex+ Tianxun 850 ,Gm 5+
Moin
Hatte heute mal etwas langeweile und in meiner Schatulle gekramt wo ich die Sachen abgelegt habe die ich vor vielen Jahren mal gefunden habe..Versteinerungen,Bernstein und dieses Teil :)..
Ich denke mal das ist ein Faustkeil..Der Fundort ist mir noch bekannt auch nach ca 37 Jahren..
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier



Ist ja immer blöd die Bilder vom Smartphone hier einzufügen..Morgen mache ich mal Bilder von den Versteinerungen und den Bernsteinen.
 

Anhänge

Du musst registriert sein im Schatzsucherforum, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Zuletzt bearbeitet:
Moin Micha
Danke !Gefunden wurde damals noch eine Steinaxt-Steinbeil die mein Geselle eingesackt hat
:(..Da war ein riesiger Steinhaufen vor dem Acker den der Bauer zusammengetragen hat..Ich darf garnicht nachdenken was da damals noch so lag..
 
Moin
Ich kann das auch gerne lassen mit den Funden die ich vor ca 37 Jahren gefunden habe..Und mit 16 Jahren war das schon der Fund überhaupt für mich!Das findet man hier in der Gegend nicht so mal eben..
 
Hallo

@dudi schönes Stück!!!tust du einen zettel mit Fundort , Fundjahr und FundUmstände und natürlich die Bezeichnung also FaustKeil dazu.
Nicht das das schöne Stück mal im Müll wandert wenn mal was mit dir ist.

@Woodpeckers die typischen Abschlagungen sind Muschelförmig.sehe ich leider nicht .Wie sieht den die andere Seite aus? Wenn die Sachen dann scharf sein sollten wurden sie mit kleinen Muschelförmigen Abschlagungen noch nach gearbeitet .schaber , feilspitzen, Messer und teilweise auch FaustKeile.So wie das Brotmesser heut noch aussieht .

Wo es kein FeuerStein gab hat man zum Beispiel auch libysches Wüstenglas aber auf die selbe Art und Weise .
Gruß mets
 
@METS.... muss dir wohl leider Recht geben :( .... nix mit muschelförmige Abschlagungen.... Sehr schade!!!
Aber...wieder was dazu gelernt :thumbsup:
Vielen Dank!!!
Ich suche weiter....
 
Moin erik
Ich denke mal die Form/Struktur fällt sofort auf,oder man läuft blind durch die Botanik:)..



Man braucht auch ein Auge dafür um es zu erkennen
[/QUOTE]
 
Zurück
Oben