• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Fahrrad einfach zum E-Bike aufrüsten | Einfach genial | MDR

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.377
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Das ist mal eine geniale Idee und kostet viel weniger :)
Mir stellt sich nur die Frage wie lange der Mantel vom Rad die Reibung mitmacht ?

 

erik ( Bumbastik )

Active Member
Beiträge
548
Detektor
Adventis 2 & XP ORX & Bounty
Denke mal nicht lange.

Waren vor kurzem im Fahrrad Geschäft wollte einen ganz normalen Fahrrad bis 300 Euro.

Sie sagten sowas haben die nicjt erst ab 700 euro :banghead::banghead:
 

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
493
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6
Die Idee zur Umrüstung ist nicht schlecht.
Aber ein e-bike mit gutem Motor würde ich vorziehen!

@erik ( Bumbastik ) Wir haben in der Nähe einen Fahrradhändler der neu und gebraucht Räder verkäuft da hat man für unter 300€ schon ein ordentliches gebrauchtes. Je nach Anspruch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
1.377
Detektor
Goldenmask 4 WD Plus
Die Idee zur Umrüstung ist nicht schlecht.
Aber ein e-bike mit gutem Motor würde ich vorziehen!

@erik ( Bumbastik ) Wir haben in der Nähe einen Fahrradhändler der neu und gebraucht Räder verkäuft da hat man für unter 300€ schon ein ordentliches gebrauchtes. Je nach Anspruch!
Ich fand es gut das auch Leute die sich kein e-bike leisten können durch den Bausatz auch im Genuss einer Hilfe kommen.
Natürlich passt einigen am Markt nicht der krasse Preisunterschied. Der Motor vom Umbausatz soll aber nicht schlecht sein.
Habe schon mehrere gute Berichte gelesen. Nachteil sind die Geräusche der Reibung. Ich hatte gelesen das man manche e-bike nur noch mit einer Zulassung
fahren darf. Preis ca 39 Euro und ein Aufkleber auf dem Schutzblech.

Brauche ich eine E Bike Zulassung?

Nach EU-Recht handelt es sich sowohl bei einem S Pedelec als auch bei einem E-Bike um ein Zweirad, das einem Moped gleichgestellt ist. Um ein solches Zweirad nutzen zu dürfen, benötigt es daher neben einem Führerschein eine Haftpflichtversicherung und eine Betriebserlaubnis, auch umgangssprachlich E Bike Zulassung genannt. Zudem existieren im Rahmen der E Bike Zulassung verschiedene Ausstattungsvorschriften, die etwa das Vorhandensein eines Rückspiegels oder die Ausstattung des Rades betreffen. Zusätzlich müssen die Reifen über eine Mindestprofiltiefe von einem Millimeter verfügen.

E Bike Zulassung beim TÜV

Damit der Versicherungsschutz gewährleistet sein kann, ist der Austausch bestimmter Bauteile am E-Bike nur nach Prüfung durch den TÜV zulässig. Sollte der Besitzer des E-Bikes diese Zulassungsvorschriften auf die leichte Schulter nehmen, und wird beim Führen des E-Bikes im Straßenverkehr von der Polizei erwischt, muss er mit unangenehmen Geldstrafen rechnen. Aus diesem Grund ist es sehr empfehlenswert, sich genau über die Auflagen des TÜVs zu informieren, was den Umbau und den Austausch verschiedener Komponenten am E-Bike betrifft. Vergessen Sie an dieser Stelle nicht, dass diese Auflagen und die E Bike Zulassung Ihrem Schutz und dem anderer Verkehrsteilnehmer gelten und nicht als behördliche Schikane zu verstehen sind.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Teammitglied
Beiträge
572
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Fahrrad Führerschein für Erwachsene,ja Deutschland ist halt anders
 
Oben