• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Facebook ist eine Zeitverschwendung .

Sondel Oink

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
801
Detektor
Garrett At/Eurotek Pro/Orx
Das sollte sich jeder einmal durchlesen , der den ganzen tag mit facebook verbringt , oder zumindest die meiste zeit seiner freizeit . Vieleicht kennt man ja auch jemanden , der genau die 7 probleme hat , die unten zu sehen sind . Es ist nicht auf alle gemünzt die facebook nutzen , aber auf die meisten . Ich habe das mal vom englisch ins deutsche übersetzt , weil ich auch einige in meinem umkreis kenne die von facebook so fasziniert sind , dass es ihren tagesablauf bestimmt und sie verändert hat .

1. Facebook ist eine Zeitverschwendung.

Während Sie auf Facebook sind und durch den Newsfeed scrollen, wissen viele nicht, wie viel Zeit sie tatsächlich damit verbringen, die Lebensereignisse anderer zu sehen oder zu teilen. Es wurde zu einer solchen Krankheit, dass sich viele sogar verpflichtet fühlen, alles zu mögen oder zu kommentieren, was geteilt wurde. Sie können sich die Zeit auf Facebook als Ihre Freizeit vorstellen, obwohl Sie sich nicht bewusst sind, dass Sie die gleiche Zeit damit verbringen können, auf sich selbst aufzupassen, etwas Neues zu lernen oder Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen

2. Facebook kann Sie demotivieren

Wenn Sie die fortlaufenden Posts anderer Personen über die Partys oder Freunde sehen, die sie häufig besuchen, fühlen Sie sich möglicherweise unsicher und fühlen sich sogar als Verlierer, wenn Ihre eigenen Posts nicht so cool sind wie die in Ihrem Newsfeed. Es gibt jedoch selten so etwas wie jeden Tag ausgehen oder viele Bekannte zu haben, die man jeden Tag trifft. Darüber hinaus ist es auch keine Verpflichtung, jeden Moment Ihres Lebens zu teilen, da es durchaus üblich ist, privat zu sein.

3. Facebook bringt dich dazu, mit nutzlosen Menschen umzugehen.

Sehen Sie sich die Anzahl der Freunde an, die Sie auf Facebook haben. Wie viele von ihnen sind wirklich gute Freunde? Oder wie viele der Freundschaftsanfragen, die Sie erhalten, sind echte Menschen oder Ihre tatsächlichen Bekannten? Sie müssen zugeben, dass Sie Leute auf Facebook haben, die nicht mit Ihnen verwandt sind, die Ihnen aber ab und zu schreiben, und höchstwahrscheinlich werden Sie ihnen antworten. So verschwenden Sie nicht nur Ihre Zeit, sondern auch Ihre Energie

4. Facebook bringt Sie dazu, mit nutzlosen Informationen umzugehen.

Es ist eine Sache, Zeitungen oder Zeitschriften zu lesen, um Informationen zu erhalten, aber es ist eine ganz andere Sache, durch ständigen Austausch von Menschen mit denselben Informationen, Trends und Innovationen konfrontiert zu werden. Ich wette, eines der Dinge, die Sie nach dem Beenden von Facebook nicht verpassen werden, sind die Selfies von Mädchen mit dem berüchtigten Entengesicht

5. Facebook schadet Ihren Kommunikationsfähigkeiten

Wann haben Sie das letzte Mal im wirklichen Leben mit Ihren Freunden, Verwandten oder Kollegen rumgehangen? Aufgrund der sozialen Medien, die uns bei der Kommunikation helfen sollen, vergessen wir die echte Kommunikation und haben daher Schwierigkeiten, effektiv zu kommunizieren, was sich negativ auf unsere Beziehung zu Hause, bei der Arbeit oder anderswo auswirkt

6. Facebook manipuliert Sie, um an Ihren Posts zu arbeiten.

Eines der größten Probleme von Facebook ist sein Einfluss auf die Kreativität der Menschen. Obwohl davon ausgegangen wird, dass es sich um eine kostenlose Social-Media-Site handelt, auf der Sie fast alles teilen können, was Sie möchten, haben Sie die Tendenz, mehr Likes zu erhalten. Um mehr Likes zu erhalten, müssen Sie sehr hart an Ihren freigegebenen Posts arbeiten und versuchen, sie lustig, kreativ oder intelligent zu machen, während Sie gleichzeitig etwas viel Nützlicheres tun können.

7. Facebook wird dein Leben.

Die Marketingstrategie von Facebook ist ganz klar: Damit Sie so viel Zeit wie möglich auf der Website verbringen. Während sie an ihren Posts arbeiten, um cool zu sein und Zeit auf Facebook zu verschwenden, versuchen viele Leute tatsächlich, jemand anderes zu sein, werden jedoch von der realen Welt und von sich selbst isoliert. Es ist möglich, die gleiche Zeit und Energie darauf zu verwenden, einfach du selbst oder eine bessere Version von dir zu sein. Was wirft die Frage auf, warum nicht versuchen?

Die oben genannten Gründe werden Ihnen vorgestellt, damit Sie Ihre Gefühle in Bezug auf Facebook berücksichtigen und sich vorstellen können, wie sich dies negativ auf Ihr Leben und Ihre Produktivität auswirken kann. Daher helfen Ihnen diese Punkte dabei, zu sehen, wie Ihr Leben ohne Facebook aussehen wird. Das Verlassen der beliebten Social-Media-Site klingt also doch nicht so schlecht, oder?
 
Habs jetzt nicht gelesen;), da ich nicht bei Facebook oder sonstigen Socialmedien-Verein angemeldet bin.
Stimme deiner Überschrift aber schon mal zu:thumbsup:
 
Der Wandel der Zeiten. Wer erinnert sich noch Ende der 90 ger Anfang der 2000 der an die Newsgroups? Yahoo & Co. Irgendwann wurden sie Schritt fuer Schritt durch die Foren ersetzt. Derzeit findet der schleichende Tod der Foren statt, ersetzt durch social Media (ich selbst bin derzeit nur noch in Sondlerforen, einige davon sind bereits Tod wegen des Wechsels zu FB). Das ist der Wandel der Zeit, ob man es mag oder nicht. Die Frage ist was kommt danach?
 
Ich habe auch kein Facebook. Wenn nicht so viele whatsapp nutzen würden ,wäre ich da auch schon raus . Signal ist da eine gute Alternative.
Aber wie bx schon schreibt . Der wandel der Zeit. Bald ist alles Digital . :speechless: Und jetzt momemtan geht es mit großen Schritten voran wo keiner groß raus möchte.
 
ich hab kein facebook, dadurch muss ich mir das auch nicht durchlesen:D:D

spass beiseite, du hast vollkommen recht
 
Es kommt immer drauf an, was man in Facebook macht.
Ich bin dort hauptsächlich wegen Gruppen, aber im Allgemeinen gebe ich Dir völlig Recht, das Facebook verändert die Menschen, viele Fake News, Hass und Hetze, und die Politik nutzt die Seite auch noch aus....
 
Viele sind beim Fratzenbuch hängen geblieben, weil ihr geliebtes WKW zu gemacht wurde. Ein besseres Mittel um Leute zu bespitzeln hat die Welt noch nicht gesehen.
Bist du mal krank schaut dein Arbeitgeber bei Fratzenbuch was du den ganzen Tag treibst. Du merkst auch woher manch neuer User hier im Forum kommt.
Die denken ein Forum ist wie Facebook. Wir hier im Forum müssen die erst mal wieder normalisieren damit sie richtige Texte schreiben lernen :)
 
Zurück
Oben