• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Erste Kanonenkugel (Ackerfund)

  • Ersteller Vercingetorix
  • Erstellt am
  • Antworten 22
  • Aufrufe 759
Vercingetorix

Vercingetorix

Profi Sucher
Beiträge
871
Detektor
Fisher F44, XP Dēus, G2+
Seid gegrüßt ihr Schatzsucher,
da ich bald 1 Woche pausieren muss und die Einsaat unaufhaltsam naht, konnte ich nicht anders und bin heute nochmal für 4 Stunden auf einen neuen Acker. Mit dabei war wieder der Deus mit der 28er Spule.
Ein paar Kreuzer, Heiligenanhänger, Musketenkugeln u.a. konnte ich finden. Diese Funde werde ich demnächst noch zeigen.
Der Hammerfund aber, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet habe, ist meine erste Kanonenkugel:crazy:, ca. 1,5m vom Feldrand mit ziemlich breitem Feldrain entfernt, in etwa 25cm Tiefe. Die Kugel hat einen Durchmesser von ca. 85mm (Die Metrika stimmt nicht, bin wohl beim Fotografieren zu nah ran gegangen, so dass sie nun größer erscheint :p) und wiegt 2475g - also ein 5 Pfünder!
Ich habe sie bisher nur grob von der Erde befreit. Nun werde ich ihr wohl nach leichter, vorsichtiger Rostentfernung zunächst ein mehrmonatiges Bad in destilliertem Wasser gönnen :) Dort habe ich ich ganz gute Tipps gefunden:
Da ich aber weiß, dass einige von euch auch schon das Glück hatten, so ein Teil zu finden, nehme auch gerne eure Ratschläge zum weiteren Vorgehen an :)



Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Euch allen schöne Ostern und Gut Fund!
Gruß Andreas
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:
quenstedto

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
1.459
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6, TX850
Glückwunsch!:)
Meine „Murmel“badet auch in destilliertem Wasser mit etwas Natron!
Vorher den losen Rost mit einem Hammer entfernt!
 
Leinad

Leinad

Experte
Beiträge
1.504
Detektor
F44, G2+
Wenn es läuft dann läuft's kann man bei dir gerade sagen:thumbsup:
Richtig guter Fund! Glückwunsch!

Bei der Behandlung schließe ich mich dem bereits Gesagten an, Rost so gut es geht mechanisch entfernen (Hammer und Stahlbürste/Dremelaufsatz), in destilliertes Wasser mit Natron einlegen (alle 2 Wochen wechseln und Rost abbürsten) bis sich nichts mehr tut, am Ende mit Ovatrol oder Paraffin behandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Apex

Apex

Profi Sucher
Beiträge
537
Detektor
XP Deus ][
hab kürzlich auch meine erste Kanonenkugel gefunden, ich verstehe Deine Freude seeeehr gut. Meine liegt auch erstmal im destillierten.
 
ROCKY-1971

ROCKY-1971

Mein Schatz
Beiträge
833
Detektor
Golden Mask 5
Gratuliere zu diesen schönen Fund
So was steht bei mir auch noch auf dem Wunschzettel
 
Porvida

Porvida

Experte
Beiträge
1.259
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,
die erste ist immer was schönes und besonderes...glückwunsch
 
EkelAlfred

EkelAlfred

Experte
Beiträge
1.914
Detektor
Golden Mask 5+ SE Platinum
Keine Kanonenkugel, die stammt von einer Kartaesche. Trotzdem Glueckwunsch - mit kleinem Hammer den losen Rost abklopfen und dann ins destillierte Wasser. Da recht massiv wird der Fund nicht in wenigen Monaten fertig sein, richte Dich mal schon auf einen laengeren Zeitraum ein. Da destilliertes Wasser immer teurer wird - aber auch so, es reicht das Wasser zu wechseln wenn es braun wird. Warme Temperaturen helfen auch. Die Wasserwechsel werden zum Ende hin immer kuerzer.
 
Porvida

Porvida

Experte
Beiträge
1.259
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,
Keine Kanonenkugel, die stammt von einer Kartaesche. Trotzdem Glueckwunsch - mit kleinem Hammer den losen Rost abklopfen und dann ins destillierte Wasser. Da recht massiv wird der Fund nicht in wenigen Monaten fertig sein, richte Dich mal schon auf einen laengeren Zeitraum ein. Da destilliertes Wasser immer teurer wird - aber auch so, es reicht das Wasser zu wechseln wenn es braun wird. Warme Temperaturen helfen auch. Die Wasserwechsel werden zum Ende hin immer kuerzer.
..ne kartesche mit 2,7kg?
also ich meine das es es sich um ne 4 pfünder handelt
de größte kartäsche die ich habe ist rund 40mm........ne feldschlange hat auch kalieber ü-50mm
 
Vercingetorix

Vercingetorix

Profi Sucher
Beiträge
871
Detektor
Fisher F44, XP Dēus, G2+
Keine Kanonenkugel, die stammt von einer Kartaesche. Trotzdem Glueckwunsch - mit kleinem Hammer den losen Rost abklopfen und dann ins destillierte Wasser. Da recht massiv wird der Fund nicht in wenigen Monaten fertig sein, richte Dich mal schon auf einen laengeren Zeitraum ein. Da destilliertes Wasser immer teurer wird - aber auch so, es reicht das Wasser zu wechseln wenn es braun wird. Warme Temperaturen helfen auch. Die Wasserwechsel werden zum Ende hin immer kuerzer.
Also bei dem Durchmesser von 85mm und dem Gewicht von 2475g würde ich schon sagen, dass es sich um eine Kanonenkugel handelt. Aber danke für deine Tipps! Ich bin geduldig, was die Restaurierung und Konservierung betrifft :)

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:
quenstedto

quenstedto

Fossil Experte
Teammitglied
Beiträge
1.459
Detektor
XP ORX, 22,5 HF, MI6, TX850
Bin auch bei Kanonenkugel!
Meine mit Durchmesser 60mm ist eine 2 Pfünder!
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Porvida

Porvida

Experte
Beiträge
1.259
Detektor
AKA Sorex ,Gauss,
Stich!!!
die erste genau 80mm und knapp 2 kg was aber eine 4pfünder entspricht,

dann noch die anderen und dann noch verschiedene Kartäschen

zum Orientieren:




Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Oben