• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Elektrolyse a la Eifelsucher!

Sondel Oink

Koryphäe
Beiträge
336
Detektor
Eurotek pro , Tangra RH II
Er würde grundsätzlich keine elektrolyse empfehlen mit einem batterieladegerät , für feine bzw filigrane teile .
Das ist wieder ein absoluter schwätzer , der versucht eine überteuerte elektrolyse an den mann zubringen , die man selber für 10 euro zusammenbauen kann , wie ich auch schon bewiesen habe .


Mit etwas gedult und idee entsteht dann etwas , das man zum täglichen reinigungsgebrauch benutzen kann . Hier ist der zweite teil , und es klappt genauso gut mit meiner , die zudem noch ein größeres fassungsvermögen hat , als dieses futzelding , das im film dargestellt wird .

 

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
187
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
@Sondel Oink: Wenn das für Dich funktioniert, was Du da gebaut hast, dann ist es doch in Ordnung. Nichts gegen zu sagen. Mit filigranen Teilen meinten wir Münzen und sehr kleine Teile und da kannst Du nun mal nicht mit hohen Strömen arbeiten. Sicher klappt die Reinigung größerer Teile mit Deinem Teil auch aber Du führst in Deinem Text filigrane Teile an und zeigst dann im Video große Fundstücke. Ich verstehe da den Zusammenhang nicht. Es gibt auch Sondler, die nicht die Muße oder das Wissen haben, sich selber etwas zu bauen und die greifen dann gerne auf Fertiglösungen zurück. Was ist dagegen einzuwenden? Weiterhin Gut Fund.
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.476
Detektor
Teknetics G2 plus
@Sondel Oink: Wenn das für Dich funktioniert, was Du da gebaut hast, dann ist es doch in Ordnung. Nichts gegen zu sagen. Mit filigranen Teilen meinten wir Münzen und sehr kleine Teile und da kannst Du nun mal nicht mit hohen Strömen arbeiten. Sicher klappt die Reinigung größerer Teile mit Deinem Teil auch aber Du führst in Deinem Text filigrane Teile an und zeigst dann im Video große Fundstücke. Ich verstehe da den Zusammenhang nicht. Es gibt auch Sondler, die nicht die Muße oder das Wissen haben, sich selber etwas zu bauen und die greifen dann gerne auf Fertiglösungen zurück. Was ist dagegen einzuwenden? Weiterhin Gut Fund.
Sehr gut, denn zu hohe Ströme, dann bleibt vom Fund fast nichts mehr übrig wenn man Pech hat.
Ich bin kein Freund der Lyse, muss aber jeder selber wissen.
 

Sondel Oink

Koryphäe
Beiträge
336
Detektor
Eurotek pro , Tangra RH II
@Sondel Oink: Wenn das für Dich funktioniert, was Du da gebaut hast, dann ist es doch in Ordnung. Nichts gegen zu sagen. Mit filigranen Teilen meinten wir Münzen und sehr kleine Teile und da kannst Du nun mal nicht mit hohen Strömen arbeiten. Sicher klappt die Reinigung größerer Teile mit Deinem Teil auch aber Du führst in Deinem Text filigrane Teile an und zeigst dann im Video große Fundstücke. Ich verstehe da den Zusammenhang nicht. Es gibt auch Sondler, die nicht die Muße oder das Wissen haben, sich selber etwas zu bauen und die greifen dann gerne auf Fertiglösungen zurück. Was ist dagegen einzuwenden? Weiterhin Gut Fund.
Was ist dagege einzuwenden .
Ich bin jetzt am überlegen , ob ich ehrlich sein soll bei meiner antwort , oder freundlich .
Ich denke ich werde ehrlich sein . Gut .
Ich habe diese art von elektrolysen schon einmal gesehen , und das nicht nur auf film . Meiner meinung nach sind diese teile , total überteuert . Das einzige , das seinen preis wert ist , ist das netzgerät . Den rest bekommst du im penny bei conrad und auf amazon , für weniger als 10 euro .
Nun zu meiner lyse . Zu der zeit als ich diesen film gemacht habe , da ging es um die vorstellung einer elektrolyse , die man sich selber bauen kann , und was sie macht .
Ich habe seitdem einige dieser teile gebaut , und sie freunden geschenkt , ja du hörst richtig GESCHENKT , die damit höchst zufrieden sind . Das bezieht sich aber nicht nur auf große fundstücke , sondern auch auf münzen und anderes filigranes zeug . Denn es kommt nicht auf die spannung an , sondern auf die zeit , in der diese teile in der elektrolyse gereinigt werden .
Um noch zu bemerken . Ich hab nichts gegen eure lyse , ich finde nur sie ist komplett überteuert . Ein teilebausatz für nur eine plastikschale , ohne das dc netzgerät , für 60 euro ist ja wohl ein witz . Und wie schon geschrieben , bau ich dir das beinah gleiche für weniger als 10 euro zusammen . Nur meine meinung .
 
Zuletzt bearbeitet:

Terra Arwilre

Erfahrener Sucher
Beiträge
187
Detektor
XP Deus, Whites Treasuremast
Jeder sollte seine Meinung kund tun, damit habe ich keinerlei Probleme. Du musst nur bedenken, das nach dem Abzug der Kosten noch etwas übrigbleibt. Er lebt davon, wie jeder andere Sonden-Händler auch. Wenn Du mit den Eigenbauten auch so zurecht kommst, dann ist es doch in Ordnung. Und durch die unterschiedlichen Betrachtungsweisen kommt halt die Diskussion ans laufen. Wie sagt man bei uns im Rheinland so treffend: Jeder Jeck ist anders. In diesem Sinne Gut Fund.
 

Leinad

Profi Sucher
Beiträge
456
Detektor
F44, G2+
Jeder sollte seine Meinung kund tun, damit habe ich keinerlei Probleme. Du musst nur bedenken, das nach dem Abzug der Kosten noch etwas übrigbleibt. Er lebt davon, wie jeder andere Sonden-Händler auch. Wenn Du mit den Eigenbauten auch so zurecht kommst, dann ist es doch in Ordnung. Und durch die unterschiedlichen Betrachtungsweisen kommt halt die Diskussion ans laufen. Wie sagt man bei uns im Rheinland so treffend: Jeder Jeck ist anders. In diesem Sinne Gut Fund.
Ich find, dies sind wahre Worte gelassen ausgesprochen.
Ich selbst benutze, wenn ich die Lyse anwende, mein Ladegerät fürs Auto und nen Blumenkasten, meiner Frau wäre ne Kauflösung sicher angenehmer:)
Ob da jetzt was teurer ist oder nicht, muss ja jeder selbst entscheiden, wohin das Geld geht...
In diesem Sinne, geht beides, jeder so wie er oder sie es besser findet:)
 

ROCKY-1971

Mein Schatz
Beiträge
510
Detektor
Golden Mask 5
Ich habe mir meine auch selbst gebaut
Kosten ca 15 Euro
Und funktioniert super
Für Große Teile aus Eisen
Kleine Teil habe ich noch nicht probiert
Münzen schnallen würde ich nicht in die Elektrolyse stecken
Dafür habe ich andere Methoden
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
345
Detektor
XP DEUS
Und wie schon geschrieben , bau ich dir das beinah gleiche für weniger als 10 euro zusammen . Nur meine meinung .
ich bin zwar Deiner Meinung, ich baslte halt gern.
Es gibt aber nunmal Menschen, die salopp gesagt 2 linke Hände haben, Leute die auf das Basteln so gar kein Lust haben, Leute die genug Lohn bekommen ( verdienen, das ist dann wieder eine andere Geschichte ) und sich jeden "Schund" einfach kaufne wenn sie es wollen usw.
So, nehmen wir jetzt an, Du baust das für unter 10 Euro - wenn Du das nun verkaufen wollen würdest - musst Du Deine investierte Zeit mitrechnen auch die Zeit, die Du für Dein Wissen aneignen gebraucht hast wenn's keine "Milchmädchenrechnung" werden soll, soweit so gut ..
Dann brauchst Du einen Laden für den Du Miete zahlen musst oder einen Onlineshop der auch nicht umsonst ist, wenn Du Dich in der Online Welt nicht so auskennst musst Du Dir das Wissen dazu aneignen oder eben jemand dafür beauftragen, der wiederum kostet auch Geld, das sind Sachen die Du in Deinen Preis miteinerechnen musst. Bis hier hin alles bestens oder ?
Und nun kommt der MuttiStaat und knöpft Dir für Deinen ganzen Mühen auch noch ca 45% ab, geil nicht wahr ?
Deshalb werd ich einen "kleinen" Händler, niemals irgendein Vorwurf an den Hals werfen das seine Preise schlecht sind, wenn es sich nicht um einen Wucher handelt, und die von Thomas ( Eifelsucher) angebotene ist m.M.n noch weit von Wucher entfernt.
Aber : jeder soll das denken dürfen was er möchte
 

Sondel Oink

Koryphäe
Beiträge
336
Detektor
Eurotek pro , Tangra RH II
ich bin zwar Deiner Meinung, ich baslte halt gern.
Es gibt aber nunmal Menschen, die salopp gesagt 2 linke Hände haben, Leute die auf das Basteln so gar kein Lust haben, Leute die genug Lohn bekommen ( verdienen, das ist dann wieder eine andere Geschichte ) und sich jeden "Schund" einfach kaufne wenn sie es wollen usw.
So, nehmen wir jetzt an, Du baust das für unter 10 Euro - wenn Du das nun verkaufen wollen würdest - musst Du Deine investierte Zeit mitrechnen auch die Zeit, die Du für Dein Wissen aneignen gebraucht hast wenn's keine "Milchmädchenrechnung" werden soll, soweit so gut ..
Dann brauchst Du einen Laden für den Du Miete zahlen musst oder einen Onlineshop der auch nicht umsonst ist, wenn Du Dich in der Online Welt nicht so auskennst musst Du Dir das Wissen dazu aneignen oder eben jemand dafür beauftragen, der wiederum kostet auch Geld, das sind Sachen die Du in Deinen Preis miteinerechnen musst. Bis hier hin alles bestens oder ?
Und nun kommt der MuttiStaat und knöpft Dir für Deinen ganzen Mühen auch noch ca 45% ab, geil nicht wahr ?
Deshalb werd ich einen "kleinen" Händler, niemals irgendein Vorwurf an den Hals werfen das seine Preise schlecht sind, wenn es sich nicht um einen Wucher handelt, und die von Thomas ( Eifelsucher) angebotene ist m.M.n noch weit von Wucher entfernt.
Aber : jeder soll das denken dürfen was er auch immer möchte
Natürlich gebe ich dir in den meisten punkten recht , aber für meinen geschmack ist so ein plastikpott für den preis doch etwas zu teuer . Wir können halt nicht alle der selben meinung sein , dann wöäre es hier auf dem planet recht langweilig . ;);)
 

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.476
Detektor
Teknetics G2 plus
Wenn man es so sieht, sind die Detektoren auch aus Plastik, etwas Draht, Platine und kostet auch ein Haufen Geld, Hobbys sind nun mal teuer, und wer das Geld hat kauft sich eine Lyse, wer es sich nicht leisten kann, oder gerne bastelt ist das doch auch ok.
In meiner Anfängerzeit kaufte ich mir auch eine Lyse, habe ich später verschenkt, habe ich die nicht Dir geschenkt Steffen oder war es jemand anderes?
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.913
Detektor
GM 4 WD
Wenn man es so sieht, sind die Detektoren auch aus Plastik, etwas Draht, Platine und kostet auch ein Haufen Geld, Hobbys sind nun mal teuer, und wer das Geld hat kauft sich eine Lyse, wer es sich nicht leisten kann, oder gerne bastelt ist das doch auch ok.
In meiner Anfängerzeit kaufte ich mir auch eine Lyse, habe ich später verschenkt, habe ich die nicht Dir geschenkt Steffen oder war es jemand anderes?
Na warte ich jage dich. Das war die erste Lyse Box vom Eifelsucher. Ich hab die nicht bekommen von dir. :)
Das waren noch die Dupperware Boxen.

Hab gerade nach SF gegoogelt und meine Bilder von damals. Seltsamerweise werden da Bilder gelistet. Danke Google.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Sherlok

Spessart Diggers
Beiträge
1.476
Detektor
Teknetics G2 plus
Genau so eine, ok, Dann have ich die jemand anderen geschenkt.
Das war meine 1.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.913
Detektor
GM 4 WD
Für Leute die sich lieber was fertig bestellen ist so einen Box ok. Wer es sich leisten kann auch. Oft wird geschrieben ich hab mir die selber gebaut. Oft sind die Leute Rentner und haben dafür Zeit. Wer täglich arbeiten geht oder noch dazu in 2 oder 3 Schichten malocht , wird den kauf Weg vorziehen. Ich ziehe auch den Weg vor. Ich arbeite viele Stunden in der Woche. Meine Freizeit ist teuer erarbeitet. Da gehe ich lieber sondeln oder mache was mit Familie.
 
Oben