• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Coronavirus Möglichkeit eines Gegenmittels Aufbau Immunsystem mit Weiselfuttersaft

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Gelee Royal- Weiselfuttersaft der Bienenkönigin.


Die Bausteine vom Futtersaft der Bienenkönigin haben in Italien einen an Corona erkrankten gerettet.
Er stärkte durch den Futtersaft sein Immunsystem so weit, dass er am Ende den Kampf gewonnen hatte.
Natürlich gibt es da kein Eintrag im Netz. Ein Mittel aus der Natur darf keinen Virus bekämpfen dem Milliarden an Gelder
zur Verfügung stehen um ein Gegenmittel zu finden. Ich kann mir nicht denken, dass eine Bienenkönigin am Coronavirus stirbt.
Für mich sind Bienen die Retter der Menschheit eines Tages. Bitte rennt nun nicht gleich ins Netz und kauft wie die wilden.
Lasst euch lieber von einem Imker beraten. Ich hatte 15 Jahre keine Grippe. Jeden früh Messer Spitze Natur Hormone.


Wenn die Bienen von der Erde verschwinden, würde die Menschheit aussterben.
 

Der Dirk

Erfahrener Sucher
Beiträge
225
Detektor
Garret Ace 250 und Quest Q20
Tolle Idee wie schmeckt das Zeugs Steffen ? Das wäre mir wichtig wenn ich was ekliges nehmen soll dann gehen auch Medikamente!
 

kkp

Alm-Öhi
Beiträge
739
Detektor
Garrett AT-Max
ich kenn nur gelee royal von der königin - ist angeblich das beste von bienen, mir persönlich schmeckt es nicht so gut, ist eigentlich wie normaler honig für mich
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Tolle Idee wie schmeckt das Zeugs Steffen ? Das wäre mir wichtig wenn ich was ekliges nehmen soll dann gehen auch Medikamente!
Medikamente sind mit Naturmedizin nicht vergleichbar. Ich mache täglich Messerspitze in Kaffee früh alles ok.
Für die Wirksamkeit wie Gelee Royal es kann musst Kistenweise Tabletten futtern.
Ich unterstütze die Pharmaindustrie nicht.
Frischer Ingwer und andere natürliche Mittel sind für sie Umsatzschädlich.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
alles von den Bienen, Honig oder "Gelee Royal" verliert alles wertvolle an Vitalstoffen, sobald es mit Wärme ab 40° in berührung kommt. Gellee Royal, ganau genommen, müsste man gleich aus der Wabe einnehmen, oder beim ernten sofort und direkt kühlen.
Kannst es glauben, ich imkere schon ein Paar Jährchen, alle die Dir was anderes "aufschwatzen", wollen nur Dein Geld haben ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
alles von den Bienen, Honig oder "Gelee Royal" verliert alles wertvolle an Vitalstoffen, sobald es mit Wärme ab 40° in berührung kommt. Gellee Royal, ganau genommen, müsste man gleich aus der Wabe einnehmen, oder beim ernten sofort und direkt kühlen.
Kannst es glauben, ich imkere schon ein Paar Jährchen, alle die Dir was anderes "aufschwatzen", wollen nur Dein Geld haben ...
Ich beziehe nur vom Imker vor Ort und kaufe nichts aus dem Netz. Wenn ich es kaufe legt der Imker viel Wert darauf das es bis zu mir nach Hause auch die Temperatur Kette nicht verliert.
Für den halben Lippenstift voll den ich erhalte ist es sehr aufwendig. Ich bin oft Stunden dabei und sehe für was ich bezahle.
Jeden früh ne Messer Spitze voll und es hat mir sehr viel geholfen. Er ist ein Freund von mir und sagt gib mir 25 Euro dann passt es.
Für die Mühe die ein Imker damit hat ist es fast unbezahlbar. 30 Euro gebe ich immer. Im Kühlschrank reicht es einige Zeit bei mir.
Ich kaufe auch meine Weihnachtskerzen aus Bienenwachs bei ihm. Die Angebote im Netz sind sehr viel Abzocke. Sucht euch einen Imker bei euch in der Nähe.
Die haben es verdient regional Kunden zu bekommen.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
so sollte dies auch "normal" sein - Menschen kaufen heutztage aber blind ohne sich vorher mal Gedanken zu machen. Ich schreibe / erzähle dies nicht um den Leuten meinen Honig zu verkaufen, imkere nur für mich, weil es mich entspannt, alles was übrig bleibt wird in der Familie oder engen Bekanntenkreis verschenkt.
In den Läden, Honig als Beispiel, kommt in den meisten Fällen aus Eu / NICHT Eu Ländern, sprich aus China, in China wird das Zeugs gepanscht, ganz proffesionell ohne das die Ämter hier nur einen geringen Anteil an Zusätzen finden können. Es fragt sich keiner warum der Honig so arg lang einfach flüssig bleibt - es gibt einfach keinen Honig der nicht irgendwann das kristallisieren anfängt, der einer früher der andere viel später. Die meisten Blütensortenhonige bereits nach einer kurzen Zeit.
Gelle Roayal, wird in den Cremes nur als kleinst Bestandteil beigemängt, sieht man etweder an der Prozentangabe ( meistens um / unter 1 % ) oder es steht fast am Ende der Zutaten Liste, sprich : es ist kaum was drin.

Ich, an Deiner stelle würde ich es nicht in den heissen Kaffee beimängen ( Gründe siehe mein Beitrag obehalb ) , nimm die Messerspitze und runter damit ;) hast deutlich mehr davon und an den Geschmack gewöhst Du Dich irgendwann. Das gleiche bei Honig, ausschließlich in lauwarme bis kalte Tee's oder Milch ;) Sonst hilft einem nur der, Placebo Effekt ;)
 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
902
Detektor
F44, GM 5+ se Platinum
Habe gerade auf mein Honigglas geschaut. Da steht drauf "Honigmischung aus nicht EU-Länder" :banghead: Hab ich auch nicht gesehen. Ich hab immer drauf geachtet das in Produkten kein Palmöl oder ähnliches drin ist.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
@Sondel Herby
da achten viele nicht drauf ( ich, bevor ich meine eigenen Bienen hatte auch nicht ) - viele wissen es aber auch nicht, woher denn auch, denn das Thema wird von der Industrie super gern verschwiegen. Oft steht sogar Regional drauf und trotzdem ist es eine Mischung

Aber um beim Thema zu bleiben - ich persönlich glaube nicht das der "Futtersaft" vor Corona schützt oder es gar heilen kann - m.M.n fährt da jemand eine ganz üble Marketingschiene auf Kosten anderer, der Coronavirus ist ja momentan ja ständig präsent. Gibt ja zu jeder Krankheit irgendein Schindluder, Gras heilt Krebs, Einhornstaub hilft gegen Burnout, usw...
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Ich glaube aber das der Futtersaft das Immunsystem so weit stärken kann, das man Viren besser abwehren kann.
Wer ein starkes Immunsystem hat, übersteht so ein Virus besser. Die Leute die an Corona gestorben sind, hatten
ein schwaches Immunsystem.
 

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
das ist richtig, es stärkt das Immunsystem, aber nicht von "heut auf morgen", dazu musst man es regelmäßig und vorallem über einen längeren Zeitraum einnehmen. Daher glaub ich die Geschichte aus Italien, nicht wirklich ...
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
das ist richtig, es stärkt das Immunsystem, aber nicht von "heut auf morgen", dazu musst man es regelmäßig und vorallem über einen längeren Zeitraum einnehmen. Daher glaub ich die Geschichte aus Italien, nicht wirklich ...
Man müsste da hinterfragen wie lange er das Zeug schon nimmt.

Ich nehme immer Siberian Health - Siberian propolis toothpaste

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Senseye

Erfahrener Sucher
Beiträge
349
Detektor
XP DEUS
stimmt, hinterfragen sollte man so einiges aber > wenn er das schon länger nehmen würde, wären die nie auf die Idee gekommen das Ihn das geheilt hat.
Aber jeder soll und kann glauben was er möchte.
 

Steffen

Hausmeista
Teammitglied
Beiträge
3.331
Detektor
GM 4 WD / Detech Chaser
Hatte Anfrage gestellt bei golem.de. Community
Er nimmt es 6 Monate schon. Da war Italien noch nicht überrollt.
Damals war er sehr oft erkältet, wenn was im Anflug war, er war der erste :)
Seit dem ihm ein Kumpel den Futtersaft freundschaftlich empfohlen hat, wurde er
widerstandsfähiger. Wichtiger ist aber das er Corona überstanden hat.
Ob nun der Honig oder die Jungfrau im Spiel war keine Ahnung. Hauptsache der Mist ist ausgeschwitzt wie man sagt.
Ich nehme es seit einigen Jahren. Mit jedem Jahr ohne Krankheit bin ich den Bienen mehr zum Dank verpflichtet.
Eine Welt ohne Bienen würde uns zum Kollaps bringen meine Meinung.
 

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.753
Detektor
Garrett AT Pro/Max und GM Au
Ich möchte morgen am Samstag nach Bayern fahren.
Ist das noch möglich?
 
Oben