• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Anleitung - Windows Umzug auf andere SSD Festplatte inkl uefi umstellung

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
7.137
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Heute hatte ich bei einen Sondler Kollegen einen kleinen Einsatz.
Er hatte sich eine neue Samsung EVO 500 GB für 115 Euro gekauft. Seine andere Festplatte hatte nur 250 GB.
Da er keinen Datenverlust wollte hat er den Steffen angerufen.
Kann sein das mein Anleitung mit anderen Mitteln schneller geht. Aber da meine immer 100 % Treffer hatte nutze ich sie weiter.
Als erstes sicherte ich seine SSD Festplatte mit einer einfachen Acronis Notfall CD auf USB Platte. Beim Rechner Start F11 drücken und von CD starten.
Dann klemmte ich seine alte Platte ab und verbaute die neue aus Verpackung. ( unformatiert )
Nach neuen Rechner Start startete ich wieder von der Acronis CD. Ich suchte im Acronis Menü die USB Platte und klickte auf Recovery.
Aber Achtung da seine alte Platte nur 250 GB hatte erstellte natürlich Acronis auf der neuen Platte auch nur eine 250 GB Partion.
Da er eh die Platte geteilt haben wollte war mir das ganze recht. Nach Neustart vom PC lief seine neue SSD.
Nun fragte er mich was mache ich mit dem Rest der ist viel zu groß für die zweite Partion.
Dafür installierte ich eine Software. AOMEI Partition Assistant. Es ist die einzige die alles in 3 Minuten schaffte.
Ohne Registrierung Zwang. Rechner läuft und seine Computer Partitionen sind genau richtig.
Schwerer wird es von Umzug einer Sata Festplatte auf SSD. Da muss man auch im Bios was einstellen.
Wenn einer die Anleitung gut findet macht bitte Daumen hoch.

Acronis true image nutze ich von Live CD das reicht vollkommen aus.
Mich fragte gerade einer per WhatsApp passen solche Themen in ein Sondler Forum ?
Ich schrieb ihn das viele feste und mobile Computer ( Handy ) besitzen. Ich selber habe einen Computer.
Wir sind eine Sondler Familie und jeder hat Internet egal auf welche Art. Dann sollte es auch unsere Aufgabe
sein uns gegenseitig zu schützen. Sondler aus Würzburg ist auf eine Handy Abbo Falle rein gefallen.
Ich habe ihn nun soweit getrieben bis er eine Drittanbieter Sperre (kostenlos) eingerichtet hat.
Er musste dennoch 99 Euro für die Kosten der Abbofalle bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
7.137
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Habe heute Acronis 2-mal gebraucht da ich Bios auf Uefi umgestellt habe.

Uefi bietet am Computer mehr Möglichkeiten, mit modernerer Hardware zu arbeiten.
Ein Rechner der noch über das alte Bios läuft umstellen ist da nicht ganz einfach.
Man kann aber eine Neuinstallation von Windows verhindern.

Als erstes sichert man seinen ganzen Computer per Acronis kostnix CD.
Wenn man sein System gesichert hat geht man in das Bios Menü am PC.
Beim Start einfach F2 drücken (ist bei vielen PC so)
Dann stellt man im Bios auf Uefi Boot um (auch secure Boot aktivieren nicht vergessen benötigt man wer Windows 11 nutzen will)
Wenn man dann den Rechner neu startet, wird seine alte Windows Installation nicht erkannt.
Wichtig ist das man sich bevor man das macht einen USB-Stick erstellt mit dem neuesten Windows.
Gute Anleitung dafür.
Keine Angst ihr habt ja eine Sicherung mit Acronis auf einer USB Festplatte gemacht.

Wenn ihr das alles durch habt, steckt ihr den Windows USB stick an den Computer und klickt beim booten auf F12.
So könnt ihr auswählen, dass nun Windows vom USB-Stick installiert wird.
Installiert nur das nötigste, weil wird ja wieder gelöscht bald.
Da ihr den Rechner umgestellt habt auf Uefi erkennt der USB-Stick, dass er jetzt auch eine Uefi Partion erstellen muss.
Beim Installieren von Windows macht eure Festplatten platt. Erstellt eine neue Partion so wie eure alte Platte war.
Am Ende der Installation startet ihr jetzt den Rechner neu. Die Acronis CD muss dabei im Laufwerk liegen.
Mit F12 wählt ihr aus, dass man jetzt ein Recovery machen möchte.
Wenn Acronis dann von CD startet, klickt ihr auf Recovery. Wichtig dabei ist nicht die neuen Uefi Start Partionen zu überschreiben.
Wählt manuell aus nur Laufwerk C oder das was ihr verwendet habt. Nach Abschluss meldet Acronis Recovery erfolgreich.
Euer Windows startet jetzt nicht mehr von Bios. Ein Profi meint nun sicher das geht schneller. Aber ich will nicht Windows neu installieren.
Daher der Umweg. Wer dabei Hilfe braucht einfach melden. Ich nutze seit 2003 immer Acronis. Die Start-CD gibt es auch im Netz als Iso oder bei mir.
Wer einen neuen Computer braucht, der nicht viel kosten soll, aber auch gut ist kann sich auch an mich wenden. Mein neues Laptop startet mit Anzeige Dell Mercedes-Benz AG.
Ist mir auch Wurst es kostet mit Intel Core 7 und 500 GB SSD 16 GB Ram nur 400 Euro ca. Leasing Rückläufer. (aber SSD neu)
Mir war es wichtig meine ganzen alten Windows Daten weiter zu nutzen.
 

boogie_de

Rottal-Sondler
Beiträge
401
Detektor
Nokta Anfibio+Simplex, TD850
Hm, kannst du mit Acronis das nicht proportional klonen ? Dann bräuchtest nämlich nicht noch extra partitionieren.
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
7.137
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Hm, kannst du mit Acronis das nicht proportional klonen ? Dann bräuchtest nämlich nicht noch extra partitionieren.
Ich hab Partin Magic auch heute noch. Das Problem ist das man durch umstellen auf uefi viel Arbeit hat. Acronis nutze ich nur für Backup meiner Festplatten. Das Image sichert alle Partionen.

war mir zu viel frickelei. Bei mir macht das nun Acronis da ich nun Uefi Partionen auf Laptop habe. Dann wäre noch die Treiber Lösung. Mein Computer hat andere Treiber wie das Laptop. Aber Dell ist bekannt dafür das alle Treiber automatisch installiert werden auch Bios.
 

Sondel Herby

Matjes Titan
Beiträge
1.425
Detektor
TX-850, GM 5+se, Pla XP DEUS
Habe auch mit dem C64 angefangen. Erst mit Datasette und dann mit Floppy Disk 1541. Nadeldrucker war von Robotron. Mein erster PC hatte eine 30MB Festplatte. Meine Kollegen sagten die bekommst du im Leben nicht voll. Ich habe noch ein 128er mit diversen Platinen, EEPROMs und Software. Habe damals mit Mikrofon am Fernseher Programme vom WDR aufgenommen.
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
7.137
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Also ich hab es nicht bereut Windows Boot Modus von Legacy Bios Modus auf UEFI umzustellen.
Rechner läuft schneller und unterstützt auch Windows 11(wer will) ich........ noch nicht. Habe Windows 10 Ultimate). Läuft einfach alles flüssiger.
Ultimate hat zum Beispiel den Windows Store und anderen überflüssigen Müll nicht.
Das was ich brauche, suche ich mir im Netz aus und lade es runter.


Ich machte keine Neuinstallation von Windows. :D Anders als im Link beschrieben.
 
Oben