• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Waldrunde, bitte um Hilfe - Medaillon

Mrno0815

Aktives Mitglied
Beiträge
82
Detektor
Sakobs
Liebe Sondengänger

Heute Mal was anderes gefunden.. neben 1 und 2 Heller ein Medaillon. Vermutlich war es versilbert, denke von einer Uhrenkette...hat wer eine Idee? Danke e
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Gratulation zum Fund.
Versilbert war sie nicht. Tippe auf Bronzemischung. Aber wer da drauf is, weiß ich nich.
 

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
Tatsache. Da habe ich wohl nicht richtig geschaut. Es ist Silber zu erkennen.
 

Orkelite

Erfahrener Sucher
Beiträge
299
Detektor
Garrett
Auch auf der Rückseite ist Silber zu erkennen. Die Patina deutet auch darauf hin. Gönn ihr mal ein Zitronensäurebad und einen Zahnbürstengang. Dann kann man bestimmt mehr erkennen.
 

Mrno0815

Aktives Mitglied
Beiträge
82
Detektor
Sakobs
OK..werde das besorgen...ich denke aber nicht dass es silber ist, sondern versilbert war, was meint ihr? Danke lg
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.614
Detektor
Garrett AT-Max
die 1 und 2 heller sind auch noch in einem respektablen zustand.

das sogenannte medallion ist devinitiv nicht silber, wie schon gesagt wurde war es versilbert.
für mich ist es aber kein medaillon, das dürfte mal eine münze gewesen sein.
das loch was da reingemacht wurde sieht so nachträglich aus - leider erkenne ich nur den mann mit dem bart und keine schrift um diese eventuell zu identivizieren.

zitronensäure würde ich auch keine nehmen, wie pelle schon sagte, das wird dann schwarz wenn man zuviel drauf gibt.
ich würde es so lassen - eventuell in isopropanol einlegen, das greift nix an, aber viel sauberer wirst es nicht mehr werden.

cooles teil, vielleicht kannst mal fotos machen, wo man ein wenig schrift noch erkennt, dann könnte man es vielleicht erahnen was es mal war.
 

pelle

Power Ranger
Teammitglied
Beiträge
2.522
Detektor
G2+, Deus, Nox 800
die 1 und 2 heller sind auch noch in einem respektablen zustand.

das sogenannte medallion ist devinitiv nicht silber, wie schon gesagt wurde war es versilbert.
für mich ist es aber kein medaillon, das dürfte mal eine münze gewesen sein.
das loch was da reingemacht wurde sieht so nachträglich aus - leider erkenne ich nur den mann mit dem bart und keine schrift um diese eventuell zu identivizieren.

zitronensäure würde ich auch keine nehmen, wie pelle schon sagte, das wird dann schwarz wenn man zuviel drauf gibt.
ich würde es so lassen - eventuell in isopropanol einlegen, das greift nix an, aber viel sauberer wirst es nicht mehr werden.

cooles teil, vielleicht kannst mal fotos machen, wo man ein wenig schrift noch erkennt, dann könnte man es vielleicht erahnen was es mal war.
Du bist halt der Münzmann. Für eine Münze finde ich sie zu dick in der Mitte. Bin gespannt was da noch rauskommt.
 

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.614
Detektor
Garrett AT-Max
Du bist halt der Münzmann. Für eine Münze finde ich sie zu dick in der Mitte. Bin gespannt was da noch rauskommt.
ja sie ist etwas dick, ist ja auch nur eine vermutung - auf der rückseite die umrandung ist auch auf etlichen münzen, deswegen meine idee mit der münze ;-)
 

ThoBo

Meister Röhrich
Beiträge
553
Detektor
Quest Q20
Bei der Darstellung oben auf der Medaille muss ich an Wilhelm Fabry denken...?
 
Oben