• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Tuben-Tag und eine Menge Fragezeichen!

SONDELAW

Erfahrener Sucher
Beiträge
239
Detektor
XP Deus
Gestern hatte ich noch 2 Stunden Zeit an den Ackerteil anzuknüpfen auf dem ich am Mo. zuletzt war. Es ging auch nach dem Regen am Vortag gleich mit guten Signalen los, aber um es vorweg zu nehmen, es sollte nicht dabei bleiben.

Auch einige Münzfunde an der Oberfläche waren möglich. Leider war bis auf eine Münze alles in einem nicht brauchbaren Zustand. Am Ende waren es 5-6 Münzruinen.

Weil der Tag noch nicht mies genug lief habe ich mir am Ende den Spaß gemacht und die Tuben gezählt. Also 11 Tuben in 120 Minuten nenne ich mal eine stolze Ausbeute.

Da ich heute nicht ganz will habe ich im Büro meinen Assistenten dazu gebeten.

Da der Großteil Fragezeichen aufwirft auch diesmal wieder mit Nummerierung. Fühlt euch eingeladen mitzuraten oder zu bestimmen.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

1. Kaliber 50 BMG - Hinweis von Micha (keine farbliche Markierung zu erkennen - verdächtig zerborstenes Hinterteil)

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


2. Mantel-, Gardinen- und Kleidergewicht. Vermutung: erik (Link: )

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

3. Einen gezogenen Kupferring

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

4. Ein Zinn- oder Blei Reiter

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

5. Eine Vielzahl kleiner Funde: Kleine Patronenhülse?, Kleiner schöner Kupferring?, Kaputter Knopf, Ein Beschlag und ein Reichspfennig.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

6. Teil eines Koppelschlosses (möglicherweise Wehrmacht 33-45) - Leinad

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

7. Kleine schwere aber saubere Perle. Loch aber nicht durchgehend. Was könnte das sein?

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

8. Eine Bleiplombe

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

9. So viele kaputte Münzen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Vielzahl von Zinkern aus dem 3. Reich. Bestätigung durch BUG.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

10. Und die einzige neben dem Reichspfennig gut erhaltene Münze (Oberflächenfund) 50 Rentenpfennige.

Tja, mehr war diesmal leider nicht zu holen. Habe mich sehr über die Zinn-/Bleifigur gefreut. Habe sie nämlich in den Moment gefunden, als ein paar Kinder mit Ponys am Acker vorbei kamen.

Ansonsten gab es viel viel Blech, das übliche Alteisen, viele Drähte und etappenweise über mehrere Bahnen nicht mal ein gescheites Signal. Freue mich wenn ich nach der ersten Begehung mit dem Tiefenprogramm los kann. Der Winter ist lang.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Leinad

Profi Sucher
Beiträge
513
Detektor
F44, G2+
Bei Nr 6 meine ich die "Gegeschließe" vom Koppelschloss der deutschen Truppen 33 - 45 zu erkennen.
Post automatically merged:

Lustiger Assistent :thumbsup:
 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
652
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Schöne Funde . Glückwunsch :thumbsup:
Aber warum schaut dein Männchen so traurig. Sollte sich doch freuen über die tollen Sachen:dance:
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
706
Detektor
XP ORX
Ich find die Präsentation super. Glückwunsch zu den Funden.
Wenn das Geschoss Kaliber 50 BMG ist, würde ich es nicht zu Hause lagern...
 

ThoBo

Erfahrener Sucher
Beiträge
444
Detektor
Quest Q20
Jup- BMG 50, schwarze Markierung. Ist zwar Panzerbrechend aber nur ein Wuchtgeschoss, kein Gefahrstoff vorhanden.
Post automatically merged:

Glückwunsch zu den Funden.
Das Koppelschloss müsste durch den Erhaltungszustand Vorkrieg oder zumindest vor '42 sein. Da wurde noch besseres Material verwendet.
 

SONDELAW

Erfahrener Sucher
Beiträge
239
Detektor
XP Deus
Bin eh nicht so der Militaria-Fan. Was macht ihr mit solchen Teilen? Tiefer vergraben?
 

ThoBo

Erfahrener Sucher
Beiträge
444
Detektor
Quest Q20
Der Schrotthändler freut sich :D
Post automatically merged:

Wenn Du eine noch nicht angeschlagen Patrone findest, Polizei verständigen und abholen lassen.... bei Granaten etc. Kampfmittelräumdienst bzw. Ordnungsamt oder Polizei Verständigen.
Granate würde ich nicht Mal ausgraben, nach fast 80 Jahren könnten die Dinger ziemlich schnell hochgehen.
 

Micha

Colonia Dreckwuhler
Teammitglied
Beiträge
706
Detektor
XP ORX
Die gibt es halt auch als Brandmunition. Und dann ist da definitiv noch was drin.... Deswegen nehme ich die Teile nie mit nach Hause.

 

Goody

Profi Sucher
Teammitglied
Beiträge
652
Detektor
XP Deus , XP ORX, GM6
Die erkennt man aber ganz gut . Hinten ist das brennbare zeug drin .
Des ding ist ein normales Geschoss ohne alles . Finde es nur komisch das es hinten so aufgepilzt aussieht .
Hier mal eins das ich wieder tiefer eingebuddelt hab .
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Da kann man es gut erkennen .
Aber ja ,immer vorsichtiger umgang mit Munition wenn man sich nicht sicher ist.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Bug

Profi Sucher
Beiträge
521
Detektor
Garrett ACE
Also ich erkenne bei dem Cal 50 BMG keine farbliche Markierung. Das kann alles sein was es aus der Sparte gab. Ich habe auch schon etliche gefunden. Aber so einen merwürdigen ausgefransten "Arsch" am Projektil noch nicht. Für mich sieht das eher wie Panzerbrechend/Brand aus. Auf alle Fälle würde ich das nicht dem Schrotthändler bringen. Der macht dich einen Kopf kürzer. Mittlerweile muss man bei der Abgabe von abgeschlagenen Patronenhülsen seine Daten dalassen. Könnten ja noch Reststoffe drinnen sein.

Vergrabe es lieber wieder im Wald oder versenke es im Fluß. Kannst natürlich auch dem KMR übergeben. Aber wegen einer Cal50, naja.

Aber was ich noch erwähnen will. Der Armreif ist toll. Scheint älter zu sein. Die Münzen sind typisch gestorben. Sind eben die typischen Zinker. Meist 3. Reich Pfennige. Damals gabs keine Ressourcen hochwertiger Metalle mehr für Kleinmünzen. Da wurde alles für die Rüstung gebraucht.
 

SONDELAW

Erfahrener Sucher
Beiträge
239
Detektor
XP Deus
Die gibt es halt auch als Brandmunition. Und dann ist da definitiv noch was drin.... Deswegen nehme ich die Teile nie mit nach Hause.

Danke für den Link Micha, also wenn ich mir das so anschaue hat die überhaupt keine Markierung. Das wäre mir bei der Reinigung auch aufgefallen. Müsste sich also um eine BALL handeln. Werde sie entsorgen. Habe nicht daran gedacht, das diese auch noch unliebsame Fracht beinhalten könnte. Auch wenn diese es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht tut.


Die erkennt man aber ganz gut . Hinten ist das brennbare zeug drin .
Des ding ist ein normales Geschoss ohne alles . Finde es nur komisch das es hinten so aufgepilzt aussieht .
Hier mal eins das ich wieder tiefer eingebuddelt hab .
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Da kann man es gut erkennen .
Aber ja ,immer vorsichtiger umgang mit Munition wenn man sich nicht sicher ist.
Im hinteren Bereich scheint sie etwas mitbekommen zu haben. Aber das gezeigte Projektil ist viel kleiner als das was du in der Hand hältst.

Werde gleich noch einmal 2-3 Bilder einfügen.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

Bug

Profi Sucher
Beiträge
521
Detektor
Garrett ACE
Die erkennt man aber ganz gut . Hinten ist das brennbare zeug drin .
Des ding ist ein normales Geschoss ohne alles . Finde es nur komisch das es hinten so aufgepilzt aussieht .
Hier mal eins das ich wieder tiefer eingebuddelt hab .
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier

Da kann man es gut erkennen .
Aber ja ,immer vorsichtiger umgang mit Munition wenn man sich nicht sicher ist.
wenn das ein normales Geschoß ist, dann liegst du falsch. Blaue Spitze ist Brandsatz. Als "normales" Geschoß würde ich farblose Spitze und vielleicht noch schwarze Spitze bezeichnen. Aber alles was blau und Silber ist, hat mit Brand zu tun.
Post automatically merged:

Danke für den Link Micha, also wenn ich mir das so anschaue hat die überhaupt keine Markierung. Das wäre mir bei der Reinigung auch aufgefallen. Müsste sich also um eine BALL handeln. Werde sie entsorgen. Habe nicht daran gedacht, das diese auch noch unliebsame Fracht beinhalten könnte. Auch wenn diese es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht tut.




Im hinteren Bereich scheint sie etwas mitbekommen zu haben. Aber das gezeigte Projektil ist viel kleiner als das was du in der Hand hältst.

Werde gleich noch einmal 2-3 Bilder einfügen.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
oh Shit, jetzt hast du uns aber ganz schön hinters Licht geführt. Das ist nur ein Spatz in deiner Hand, nicht die Taube. Heißt, dass ist "normale" Gewehrmunition. Kein Cal. 50. Mit einer Metrika wäre das nicht passiert. Könnte natürlich auch Leuchtspur sein.
 
Oben