• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen.

Reinigung alter Kupfermünzen

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.687
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Ich hab noch was gefunden
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.

froddy

Anwärter
Beiträge
10
Detektor
Nokta Makro Simplex
Schon mal mit Sporco-Ex versucht?
Ist schon ne interessante Sache, nur wenn ich über 17 Euronen alleine für die Lieferung nach Österreich zahle erscheint mir das dann doch eher als Luxus. Kennt jemand eine günstigere Quelle ( zumindest für die Lieferung ) Den Preis für Sporco-Ex finde ich übrigens OK.
 

Steffen

Team Hobbysondler
Teammitglied
Beiträge
6.687
Detektor
Mars Gauss / XP Deus
Ist schon ne interessante Sache, nur wenn ich über 17 Euronen alleine für die Lieferung nach Österreich zahle erscheint mir das dann doch eher als Luxus. Kennt jemand eine günstigere Quelle ( zumindest für die Lieferung ) Den Preis für Sporco-Ex finde ich übrigens OK.
Da wo ich nun arbeite gibt es auch kristallines Wachs.
Sporco-Ex ist ok um Porto zu sparen nimm den hier

 

froddy

Anwärter
Beiträge
10
Detektor
Nokta Makro Simplex
Dank dir, werd mal schaun ob die mir auch nach Hause liefern.:D
 

Silvio

Profi Sucher
Beiträge
692
Detektor
Fisher x1266 + gofind66
Also nun schalte ich mich mal als Laie ein .

Reinigen ,putzen , erkennbar machen....... konservieren

Das sind alles andere Dinge.

Reinigen heißt bei mir 3.verschiedenstarke Zahnbürsten, feuchter Fetzen , evtl zitro ganz stark verdünnt........und ne Stunde Zeit pro stk.

Putzen ist da aggressiver:

Beim putzen alles wie oben ,aber das zitro ist mehr . Ggf kommt sogar eine Mixtur aus zitro/grobes Salz/Backpulver zum Einsatz, wo ich dann sogar 4 bis 5 stunde die Dinge einlege .

Beim putzen ist aber bereits die Patina beschädigt bis verschwunden .


Und nun zu erkennbar machen.....

Einige Dinge sind so schlecht erhalten das ich fast nichts erkenn.
Nun wird gereinigt geputzt und noch mal von vorn...
Dann alupapier und ggf ein 4000 Schleifflies ( sogar Schleifpapier ganz fein und ohne viel Druck)

Mit der Bohrmaschine ein polierwättchen eingespannt etwas Vaseline.........

Und dann wieder von vorn
Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
gereinigt

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
geputzt

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
erkennbar gemacht .


Bei der erkennbar gemachten werd ich noch ein bisschen was rauskitzeln und dann kommt sie in Senf damit sich wieder ne Patina draufsetzt.


Das ist zumindest meine Methode.
Die geht relativ schnell und für die eigenen Vitrinen passt es mir .

Sammler wollen am liebsten viel Patina bzw den Zustand dem die Münze aus der Erde entsprang.
Das wird dann durch langes einlegen destilliertes wasser ...... erzielt ohne der Patina viel zu schaden.
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Kronkorkenpirat

Alm-Öhi
Beiträge
2.798
Detektor
Garrett AT-Max
silvio, so ähnlich sehe ich es auch.

es gibt leider platte münzen, trotzdem will ich wissen was das für eine war - also *nur* noch erkentlich machen - somit ist mein wissensdurst dann erfüllt. ;)
 
Oben