• Lieber Gast du musst dich registrieren um alle Inhalte (Fotos, Texte uvm.) sehen zu können. Sobald du registriert bist, kannst du alle Beiträge sehen und dich aktiv daran beteiligen. Viel Spaß im Forum.

Minelap Equinox 800 - Anleitung / Tipps

TekScout

Aktives Mitglied
Beiträge
87
Detektor
Minelab Equinox 800
Sodale :)

Da ich jetzt schon paar Tage testen konnte, wollte ich ein Thema aufmachen wo ich so meine Erfahrungen und Tipps einbringe.
Allgemein habe ich die Einstellung so gelassen wie Sie sind und nur das aktuelle Update gemacht (4khz ist dazu gekommen), es gibt ja auch die Toad Einstellung (siehe Toad, Übersetzung ist nicht von mir, ich finde aber den Link nicht mehr... :()

Ich laufe jetzt im Acker Modus 1,
Multi Frequenz
5 Ton umgestellt, war bei mir 50
Sens 16 - 20
Benutzerprofil auf 10khz zum schnellen umschalten

1. Anleitung
Da leider keine wirklich Anleitung in der Verpackung liegt:

1.1 Werkseinstellung
Es gibt die Möglichkeit das Gerät komplett zurückzusetzen oder eben nur bestimmte Profile die man geändert hat.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


2. Nach dem Einschalten
Wirklich bei der Lärmunterdrückung die Spule in der Luft halten und durchführen.
Bei mir zumindest hat er gezubbelt als die Spule am Boden war und ich es durchgeführt hab, beim in die Luft halten an gleicher Stelle war dann ruhe.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


3. Leitwerte
Leitwerte sind nett, funktionieren auch super beim Lufttest, aber kommt Boden ins Spiel wird es knifflig.
Ich versuch mich eher an den Tönen zu orientieren.
Ich hatte am Anfang viele Dinge mit 10+ sogar 20+ gegraben und am Schluss war es Eisen (siehe Tipp 3.1 und 3.2).

So aber die Erkennung beim Minelab (aus Anleitung):

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


3.1 Eisen erkennen
Ein wirklich wirklich guter Tipp:
Ich hab es getestet und kann bestätigen das es funktioniert. Hab 15 Signale gegraben und konnte genau sagen ob es was höherwertiges ist oder eben Eisen.
2 Münzen, Pfennige trafen von 2 Seiten einen 10 - 12 Leitwert und da ging ich davon aus das es zumindest ein höherwertiges Material ist, 13 Signale schwankten beim Positionswechsel und trafen den Wert nicht, das war tatsächlich Eisen.

3.2 Kronkorken erkennen
Irgendwo habe ich auch ein Video gesehen um Kronkorken zu identifizieren, dabei soll man bei einem stabilen Wert die Spule pumpen und schauen ob der Wert springt.
Im Luft test funktioniert das zumindest, im Boden kann ich noch nicht sagen, da ich keinen Kronkorken gefunden habe (tja wenn man Sie braucht findet man Sie nicht)

4. Tiefenanzeige
Meine Erfahrung, hast Du 5 Pfeile dann kann es auch mal tiefer werden, war bei ca. 30 cm wo das Teil gelegen ist.

Trotzdem Vorsich beim graben, je nach Lage des Teils (denke ich mal das es daran liegt) zeigt er auch mal z.B. 150mm an und das Teil ist aber nur 80mm weg.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


5. Pinpoint (Theorie von mir!!!)
Ich kann den vergleich nur Anhand der Bountyhunter, Nokta Simplex und Minelab GoFinder machen. Das Pinpointen war am Anfang bischen gewöhnungsbedürftig.
In einem englischen Forum habe ich gelesen das dies auch an der Spulenform, bzw. dem Kabelverlauf der Spule liegt.
Jedenfalls hab ich immer den Eindruck das ich 2 mal ein gutes Pinpoint Signal bekomme.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


das liegt daran das es 2 "Knoten" gibt wo sich die Kabel überlappen (rote Linien)

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier


Wenn man im Pinpointer Modus ist, schwenke ich erst von rechts nach links bis ich ein Signal habe (gelber Bereich) und dann zurück und langsam nach vorne, bis das Signal wieder kommt (Blauen Punkte).
Dann ist es zumindest bei mir so das ich das Objekt im Bereich des vorderen Punkts habe.

Du musst registriert sein, um Bilder als Anhang zu sehen. Registriere dich bitte hier
 
Bilder nicht sichtbar ? Du musst angemeldet sein um Bilder zu sehen.
Zuletzt bearbeitet:

Sondengeher

Austria-Sondler
Beiträge
1.867
Detektor
AT Pro/Max und GM 24 One
Du machst es Richtig und beschäftigst dich damit.
Das ist das um und auf.
Zuerst das Gerät bedienen können und wissen was man verstelt.
Dann die Sprache des MD lernen.
 

Leinad

Erfahrener Sucher
Beiträge
380
Detektor
F44, G2+
Hab zwar einen anderen Detektor aber deine Mühe/Anleitung ist beeindruckend!
Respekt und Hut ab!
 
Oben